Alcan Inc.

Alcan stellt moderne Leichtbau Verbundwerkstoffe auf der "Aluminium 2006" in Essen, Deutschland aus

    Essen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Alcan stellt seine leichtgewichtigen Verbundwerkstoff-Produkte, u. a. auch Leichtbauprodukte, die nicht aus Aluminium bestehen, auf der "Aluminium 2006" (20. bis 22. September 2006) in Essen aus. Zu den Ausstellungsstücken gehören Hartschaumkunststoff-, sowie Hartschaumboards und Balsaholz-Verbundwerkstoffe. Das Unternehmen ist führender Lieferant von innovativen Verbundwerkstofflösungen für die globalen Märkte in den Bereichen Architektur, Corporate Identity, Schiffbau, Luft- und Raumfahrt, Windenergie, sowie Strassen- und Schienenbau.

    "Angesichts der weltweiten Notwendigkeit Energie und Rohstoffe zu sparen, hat sich die Ausweitung von Alcans Portfolio auf Aluminium- und Nichtaluminium-Leichbauwerkstoffe zu einer der wichtigsten strategischen Initiativen des Unternehmens entwickelt", meinte Georg Reif, President von Alcan Composites. "Alcans exklusive Leichtgewichtsproduktreihe - von Aluminium-Kunststoff-Verbundwerkplatten bis hin zu Hartschaum- und Hochleistungskernwerkstoffen aus Kunststoff oder Balsaholz - bieten Kunden sowohl innovative, als auch wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen", fügte er hinzu.

    Die Kunden wenden sich an Alcan wegen der Lieferung von Verbundwerkstofflösungen, um so extrem hohe Materialanforderungen erfüllen zu können. Zu diesen Verbundwerkstofflösungen zählen beispielsweise Selected-Density- und Standardbalsa-Verbundwerkstoffe, Cross-Linked- und Linear-Hartschaum, Urethanschaum für industrielle Anwendungen, Polyester- und Hochleistungshartschaum. Zu den geforderten Materialeigenschaften gehören geringes Gewicht, mechanische Festigkeit, Steifigkeit, Zähigkeit, Dauerfestigkeit, Formbarkeit, Wärmefestigkeit und einfache Verarbeitung.

    Alcan unterstützt die Entwicklung moderner energiesparender Lösungen beispielsweise im Bereich Windenergie durch die Lieferung von Selected-Density- und Standardbalsaholz-Verbundwerkstoffen für den Bau hochmoderner Windturbinenflügel (ein massstabsgetreues Modell einer modernen Windturbine ist auf dem Alcan Stand ausgestellt). Seit 2005 steigt die Aufstellung solcher Windturbinen in Europa um jährlich 16 Prozent. Allein in Deutschland wurden 13.000 Turbinen aufgestellt und die Branche beschäftigt hier mittlerweile 100.000 Menschen. Es wird erwartet, dass sich der Windenergiemarkt im Verlauf der kommenden Jahre auch in Nord-, Mittel- und Südamerika, sowie in Asien stark entwickeln wird.

    Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL) ist ein führendes, multinationales Materialunternehmen, das weltweit qualitativ hochwertige Produkte, technische Lösungen und Services liefert. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für Bauxitminen, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallschmelze, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Bedürfnissen seiner Kunden nach innovativen Lösungen und Dienstleistungen mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt 65.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und Regionen und wies für das Geschäftsjahr 2005 Erträge von 20,3 Mrd. USD aus. Das Unternehmen wurde zum 'Super-Sector Leader' auf dem 'Dow Jones Sustainability World Index' gewählt. Weitere Informationen finden Sie unter www.alcan.com.

    Redaktioneller Hinweis: die Ausstellung von Alcan ist für Besucher und die Presse in Halle 3, Stand I/20 von 9:00 bis 18:00 Uhr am 20. und 21. September und von 9:00 bis 16:00 Uhr am 22. September geöffnet.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner Presse: Chrystele Ivins, Tel. +33-1-56-28-2418, Email
chrystele.ivins@alcan.com, Albert Klinkhammer, Tel. +41-43-497-4030,
Email albert.klinkhammer@alcan.com, Ansprechpartner Investoren: Corey
Copeland, Tel. +1-514-848-8368, Email investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: