Alcan Inc.

Alcan hilft bei der Herausgabe einer globalen Landkarte über Energie und Klima

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan half heute bei der Herausgabe der ersten globalen Karte über Energie und Klima. Dies erfolgte zusammen mit seinen Projekt-Partnern, dem Energie-Unternehmen Centrica und dem Spezialisten für Corporate Responsibility Maplecroft. Die Karte erforscht die, in gegenseitiger Verbindung stehenden, Herausforderungen des Energieverbrauchs, der Treibhausgas-Emissionen (GHG) und des Klimawandels. Das Kartenmaterial wurde mithilfe des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) und der Climate Change Initiative of the World Economic Forum (WEF) produziert. "Diese bahnbrechende Karte illustriert ein Thema, das zu einem kritischen Brennpunkt für Unternehmen und die heutige Gesellschaft geworden ist: Energie. Alcan ist stolz auf die Partnerschaft mit Organisationen, die sich der Adressierung des Energieverbrauches, der GHG-Emissionen und der Klimaveränderung durch Kartografierungsansätze verschrieben haben, welche dazu beitragen werden, die Nachhaltigkeit unsere Operationen und den Planeten betreffend zu verbessern," sagte Richard Evans, Präsident und Chief Executive Officer von Alcan Inc. Auf der globalen Landkarte für Energie und Klima sind zu finden: - Treibhausgas-Emissionen, Karte und Daten - Länder erscheinen dabei in unterschiedlichen Schattierungen, entsprechend dem Index für Treibhausgas-Emissionen von Maplecroft; Datentabellen liefern detaillierte Informationen über Emissions-Ebenen und Trends in 184 Ländern; - Tiefgreifende Analyse von Energie- und Klima-Themen - einschliesslich der Rolle von Energie bei Entwicklung, dem Treibhaus-Effekt und den Einflüssen von Klimaveränderungen auf die Natur und auf die Menschen und die Gesellschaft; - Konzentration auf Geschäfts-Engagement - Fallaufstellung für Geschäftsaktionen in Bezug auf Energie und Klima-Themen, sowie detaillierte Aufstellungen darüber, welche Schritte Unternehmen einleiten können, um Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren; und - Fallstudien - die Beispiele von Massnahmen geben, die Unternehmen zur Adressierung der Themen Energie und Klima in Angriff genommen haben. "Viele Industrie-Führer sind sich dessen bewusst, dass Klimaveränderung das Potenzial dazu besitzt, grossen Einfluss auf das Geschäft auszuüben. Firmen sollten daran arbeiten, die Effizienz zu verbessern, alternative Energie-Quellen zu nutzen und innovative Systeme für Kohlenstoff-Freisetzung zu entwickeln, die einen Technologie-Transfer begünstigen, und den Entwicklungsländern Vorteile bringen," sagte Professor Alyson Warhurst, Direktor von Maplecroft. Das Kartenmaterial wurde durch Maplecroft erforscht, gestaltet und entwickelt. Das Projekt wurde durch Daten des United Nations Framework Convention on Climate Change unterstützt. Als Teil seiner Verpflichtung zur Nachhaltigkeit fährt Alcan darin fort, seinen Ansatz zum Thema Energie in seinem in Kürze erscheinenden Nachhaltigkeitsbericht 2006 aufzuzeigen. Der Bericht ist auf Alcans Website Ende September verfügbar. Einige der Prioritäten des Unternehmens sind bessere Energie-Effizienz durch fortgesetzte Forschung und Entwicklung in Technologie und Prozess-Verbesserungen, sowie reduzierte GHG-Emissionen in Verbindung zum Energieverbrauch, die Nutzung des besten Energie-Mixes aus verfügbaren Energie-Ressourcen und den Einsatz von Energie-Projekten, die nicht auf Kohlenstoff basieren. Alcan Inc. (NYSE: TSX: AL) ist ein führendes globales Material-Unternehmen, das Hochqualitäts-Produkte, technische Lösungen und Dienste weltweit anbietet. Durch Unternehmungen und Technologien der Weltklasse in der Bauxitgewinnung, Aluminium-Verarbeitung, Primär-Metall-Schmelze, Stromerzeugung, Aluminium-Fabrikation, technisierte Lösungen, sowie flexible und spezialisierte Verpackungen, ist die heutige Alcan in einer guten Position, um Kundenwünsche zu befriedigen oder zu übertreffen. Alcan hat 65.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und Regionen, verbuchte Umsätze US$ 20,3 Milliarden in 2005 und wurde als ein Super-Sector Leader im Dow Jones Sustainability World Index gewählt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.alcan.com. ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Medien-Ansprechpartner: Alexander Christen, Tel.: +1-514-848-8151, medien.relations@alcan.com. Investor-Ansprechpartner: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com

Das könnte Sie auch interessieren: