Alcan Inc.

Alcan erwirbt ausstehende Minderheitsbeteiligung an seinem Nahrungs- und Arzneimittelverpackungsunternehmen in China

Montreal, Kanada, November 23 (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL) gab heute bekannt, dass das Unternehmen den verbleibenden, 35-prozentigen Anteil an Propack, seines auf flexible Nahrungs- und Arzneimittelverpackungen spezialisierten, chinesischen Tochterunternehmens erworben hat. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. "Diese Investition ist ein weiterer Beleg für unser Engagement im dynamischen chinesischen Markt, einer Region in der wir auch in den kommenden Jahren nach Investitionsmöglichkeiten Ausschau halten werden", sagte Christel Bories, Präsidentin und Chief Executive Officer von Alcan Packaging. "Ich bin insbesondere sehr darüber erfreut, dass Patrick Cheung, Gründer von Propack, dem Unternehmen weiterhin als Präsident und Geschäftsführer dienen wird", fügte sie hinzu. Propack wurde im Mai 2003, im Zuge der Übernahme von VAW Flexpac ein Teil von Alcan. Mit einem Umsatz von 90 Mio. USD im Jahre 2004, ist das Unternehmen führend, geniesst im chinesischen Markt für flexible Verpackung einen hervorragenden Ruf und beliefert sowohl internationale als auch inländische Kunden. Das Unternehmen beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und verfügt in Peking, Jiangyin, Huizhou und Chengdu, den wichtigsten Ballungsgebieten Chinas, über moderne Fertigungsanlagen. Alcan Packaging nimmt in Asien einen führende Position in den Bereichen Nahrungsmittel, Arzneimittel und Schönheitspflege ein, verfügt dort in 5 Ländern über 12 Fertigungsanlagen und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter. Alcan ist ein multinationales, marktorientiertes und weltweit führendes Aluminium- und Verpackungsunternehmen. Alcan besitzt Weltklasse-Anlagen zur Herstellung von Rohaluminium, Halbfertigprodukten aus Aluminium, flexiblen und Sonder-Verpackungen, Produkten für die Luft- und Raumfahrt, zur Bauxitgewinnung und für die Tonerdeverarbeitung. Hierdurch ist Alcan heute bestens gerüstet, um den Anforderung seiner Kunden durch innovative Lösungen und Dienstleistungen nicht nur gerecht zu werden, sondern diese auch noch zu übertreffen. Alcan beschäftigt ca. 70.000 Mitarbeiter und hat Betriebsanlagen in 55 Ländern und Regionen. ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner Presse: Anik Michaud, Tel.: Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com, Marie Berard, Tel.: +33-1-56-28-25-49, E-Mail: marie.berard@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail: investor.relations@alcan.com

Das könnte Sie auch interessieren: