Alcan Inc.

Alcan macht Vorschlag für Wiedereinordnung seines europäischen Verpackungs-Portfolios

Paris, November 9 (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL ; TSX: AL) überreichte heute dem European Works Council einen Vorschlag für die Wiedereinordnung seines Verpackungs-Portfolios in Europa. Auf dem Meeting wurde auch über die allgemeine Organisation und die angebotene Neustrukturierung von Projekten mit Auswirkungen auf die Verpackungs-Sektoren Lebensmittel, Tabak und Pflegemittel des Unternehmens diskutiert. "Alcan überprüft regelmässig sein Geschäfts-Portfolio und Herstellungs-Netzwerk, um die langfristige Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sicher zu stellen," sagte Christel Bories, Präsidentin und CEO, Alcan Packaging. "Diese vorgeschlagene Wiedereinordnung ist notwendig, um günstige Bedingungen für zukünftiges Wachstum und Expansion zu schaffen. Die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit ist die Versicherung für langfristige Beschäftigung," fügte sie hinzu. Zu den vorgeschlagenen Neustrukturierungs-Anstrengungen würden gehören: Lebensmittel-Verpackungs-Sektor: - In Deutschland, Alcan Packaging Mühltal, 145 Mitarbeiter und Alcan Packaging Roth, 66 Mitarbeiter, würden geschlossen; dies ist eine Folge von Kunden-Delokalisierung und Überkapazitäten im westeuropäischen Markt für Lebensmittel- Verpackungen. Tabak-Verpackungs-Sektor: - Alcan Packaging Amsterdam, 47 Mitarbeiter, würde geschlossen auf Grund von Überkapazitäten im europäischen Tabak- Markt. Pflegemittel-Verpackungs-Sektor: - Reorganisation in mehreren europäischen Ländern, was zu einer Reduzierung um ca. 100 Jobs führen könnte. Die Produktion der von der Schliessung bedrohten Fabriken würde zu anderen Alcan Verpackungs-Fabriken verlagert, um sie wieder zu 'Centers of Excellence' zu machen. Alcan Packaging beschäftigt gegenwärtig 13.500 Menschen in Europa. Diese vorgeschlagene Neustrukturierung würde im Endergebnis zu einer Reduzierung um ca. 350 Jobs führen. Ein Vielzahl von Programmen können entwickelt werden, um die betroffenen Mitarbeiter zu unterstützen. Das Unternehmen könnte auch in Betracht ziehen, sich aus den Standorten für Pflegemittel-Verpackung in Provins (Frankreich), 168 Mitarbeiter, sowie der Lebensmittel-Verpackungs-Fabrik in Zaragoza (Spanien), 152 Mitarbeiter, zurück zu ziehen, als Teil seiner Strategie, seine Investitionen auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. "Wir sind uns unserer Verpflichtung sehr bewusst und wir beabsichtigen die sozialen und menschlichen Konsequenzen dieser kritischen und wichtigen Aktionen so sensibel wie möglich zu handhaben," ergänzt Bories. Alcan ist ein multinationales, marktgesteuertes und global führendes Unternehmen bei Aluminium und Verpackungen. Mit Betrieben der Weltklasse für Primär-Aluminium, verarbeitetes Aluminium sowie flexible und spezialisierte Verpackung, Aerospace-Anwendungen, Bauxit-Minen und Aluminium-Verarbeitung ist Alcan in einer guten Position, um die Bedürfnisse seiner Kunden für innovative Lösungen und Dienste zu befriedigen und zu überbieten. Alcan beschäftigt ca. 70.000 Mitarbeiter und verfügt über Betriebsstätten in 55 Ländern und Regionen. Aussagen in dieser Pressemitteilung, welche die Absichten des Unternehmens, Erwartungen oder Vorhersagen beschreiben, können "zukunftsorientierte Aussagen" sein, wie sie in den entsprechenden Sicherheitsregularien beschrieben sind. Zukunftsorientierte Aussagen beinhalten natürlicherweise Risiken und Unsicherheiten; die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können sich nachhaltig von den hier zum Ausdruck gebrachten oder impliziten zukunftsorientierten Aussagen unterscheiden. ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen: Medien-Kontaktperson: Chrystèle Ivins, +1-33-1-56-28-24-18, media.relations@alcan.com; Marie Berard, +1-33-1-56-28-25-49, marie.berard@alcan.com; Investoren-Kontaktperson: Corey Copeland, +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com. Um eine kostenlose Kopie dieses jährlichen Berichts der Organisation anzufordern, siehe http://www.newswire.ca und dort die Schaltfläche reports@cnw.

Das könnte Sie auch interessieren: