Alcan Inc.

Alcan gibt neue Prognosen und spezifische Geschäftsziele bekannt

    Toronto, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) gab heute neue langfristige Prognosen  für den Konzern und für jede seiner vier Geschäftssparten bekannt. Darunter  fallen unter anderem:

    - 15% jährliches Wachstum für den Betriebsgewinn pro Aktie

    - ein Minimum von 2 Mrd. US-Dollar Cash pro Jahr aus laufenden Geschäften ab 2006

    - ausreichende Kapitalrendite, um bis 2008 die Kapitalkosten des Unternehmens abdecken zu können

    - ein Verhältnis der Verschuldung zum Gesamtkapital von ungefähr 35  Prozent

    Anlässlich der jährlichen Investorenkonferenz von Alcan sagte Travis  Engen, Präsident und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens: "Diese  Prognosen reflektieren die erheblichen Veränderungen und Erfolge von Alcan  seit 2003 sowie unser übergeordnetes Ziel, den Unternehmenswert langfristig  zu maximieren". Er fügte hinzu: "Sie sind auch ein klarer Ausdruck unseres  Vertrauens und Engagements für eine starke Leistung in der Zukunft".

    Das Unternehmen enthüllte ausserdem für jede seiner vier Geschäftssparten spezifische Ziele für 2009 sowie Pläne für deren Verwirklichung. Für die Geschäftssparten Abbau und Herstellung von Rohmaterial erwartet das Unternehmen, künftig 50% seiner Bauxit- und Aluminiumproduktion und 55% seiner Primärmetallproduktion im untersten  Viertel der globalen Rangliste der Produktionskosten anzusiedeln. Für die  verarbeitenden Geschäftssparten hat das Unternehmen zum Ziel, die  Gewinnmargen für den Bereich technische Produkte auf 10 Prozent und für den  Bereich Verpackungen auf 15 Prozent zu verbessern. Diese Ziele entsprechen  Alcans aktuellen Geschäftsplänen und Wirtschaftsprognosen sowie Prognosen  für Aluminiumpreise und Währungsschwankungen.

    "Alcan hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert", sagte Travis Engen. "Wir verfügen jetzt über das richtige Geschäftsmodell, Managementsystem und die richtige Portfoliostruktur für immer robustere  Gewinne, eine grössere Rendite und einen gesünderen Cashflow. Es gibt im  ganzen Unternehmen hervorragende Möglichkeiten, den Unternehmenswert zu  erhöhen, und wir bewerten unsere Aussichten sehr positiv. Die neuen  Prognosen sind klare Meilensteine, an denen wir unsere Fortschritte messen  können, und wir werden in der Zukunft regelmässig darüber Auskunft erteilen ", schloss er. Alcan ist ein multinationales marktorientiertes und global  führendes Unternehmen im Bereich Aluminium und Verpackungen. Mit seinen  Geschäftssparten Hüttenaluminium, verarbeitetes Aluminium, flexible  Verpackungen und Spezialverpackungen, Luft- und Raumfahrtanwendungen,  Bauxitabbau und Aluminiumverarbeitung ist das Unternehmen in seiner  jetzigen Form noch besser positioniert, den Wunsch seiner Kunden nach  innovativen Lösungen und Dienstleistungen zu erfüllen und sogar zu  übertreffen. Alcan beschäftigt fast 70.000 Mitarbeiter an Standorten in 55 Ländern.

    Erklärungen in dieser Pressemitteilung, die die Ziele, Prognosen, Schätzungen, Erwartungen oder Vorhersagen des Managements beschreiben,  könnten vorausschauende Erklärungen (forward-looking statements) im Sinne  des amerikanischen Börsengesetzes sein. Das Unternehmen warnt davor, dass  vorausschauende Erklärungen naturgemäss Risiken und Ungewissheiten  enthalten, so dass die tatsächlichen Massnahmen oder Ergebnisse des  Unternehmens sich deutlich von denen, die in solchen Erklärungen gemacht  wurden, abheben oder bestimmte Vorhersagen nicht vollständig umgesetzt werden könnten. Zu den wichtigsten Faktoren, die solche Unstimmigkeiten  verursachen könnten, gehören die globale Lage von Angebot und Nachfrage für  Aluminium und andere Produkte, Barrenpreise für Aluminium und Änderungen  der Rohmaterialkosten und Verfügbarkeit, Währungsschwankungen, zyklische  Nachfrage und Preise in den Hauptmärkten des Unternehmens,  Gesetzesänderungen, insbesondere im Bereich Umwelt, Gesundheit oder  Sicherheit, wirtschaftliche Entwicklungen, die Beziehungen mit Kunden und Zulieferern sowie deren finanzielle und betriebliche Lage, die Auswirkungen  der Integration von Akquisitionen und die Fähigkeit, die daraus erwarteten  Vorteile zu erzielen, die Fähigkeit des Unternehmens, Vermögenswerte zum  erwarteten Preis zu veräussern und andere Faktoren innerhalb der Länder, in  denen das Unternehmen ansässig ist oder seine Produkte verkauft sowie  Faktoren in Zusammenhang  mit den laufenden Geschäften des Unternehmens, darunter auch, aber nicht nur, Rechtsprozesse, Verhandlungen mit der Arbeitnehmerschaft und Steuerregimes.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Medien: Anik
Michaud, +1-514-848-8151, media.relations@alcan.com; Investoren:
Corey Copeland, +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: