Alcan Inc.

Alcan untersucht Verkaufsmöglichkeiten für Nahrungsmittelverpackungsgeschäftsbereich Plastikflaschen

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) gab heute bekannt, dass das Unternehmen den potenziellen Verkauf seines Nahrungsmittelverpackungsgeschäftsbereichs Plastikflaschen im Zuge der anhaltenden Neuorientierung seiner Nahrungsmittelverpackungsaktivitäten prüfen wird. Der sowohl für die Nahrungsmittel- als auch für die Getränkeindustrie tätige Unternehmenszweig unterhält Betriebe in Nordamerika und Frankreich. "Unser Nahrungsmittelverpackungsgeschäft strukturiert sich strategisch um, sodass grössere Ressourcen auf dem flexiblen Nahrungsmittelverpackungsmarkt angepeilt werden können, wo wir bereits in beachtlichem Massstab aktiv sind und führende Stellungen einnehmen. Dort liegen unseres Erachtens nach auch die attraktivsten Wachstumsmöglichkeiten," erklärte Christel Bories, President und Chief Executive Officer bei Alcan Packaging. Das Nahrungsmittelverpackungsgeschäft Plastikflaschen beliefert Wachstumsmärkte, darunter Fruchtsäfte, Nahrungsmittel und synthetische Getränkenutzung wie isotonische Getränke, Getränke auf Kaffeebasis und Kleinkindnahrungsmittel. Darüber hinaus werden von diesem Geschäftsbereich Heiss- und Kaltabfüllungsbehälter für Ketchup, Teigwarensossen, Würzsossen, Käsesossen, andere Sossen, Obst, Sirup, Marmeladen, Konfitüren und andere Würzmittel, Salat-Dressings, Tee und Fruchtsäfte hergestellt. "Dieses Geschäft ist führend in seinem Bereich mit Neuheiten wie der Mehrschichtflaschentechnologie für Heiss- und Kaltabfüllungsprodukte," meinte Ilene Gordon, President für Alcan Packaging Food Americas. "Wir sind sicher, dass wir einen strategischen Käufer finden können, der das Wachstums- und Profitpotenzial des Geschäfts als auch sein Engagement zur Lieferung von Spitzenqualität und -service für die Kunden attraktiv finden wird." Dieses Geschäft verzeichnete 2004 einen Umsatz in Höhe von 130 Millionen USD und verfügt über drei Werke in den USA, ein Werk in Kanada sowie einem weiteren in Frankreich. Es beschäftigt etwa 495 Mitarbeiter. Alcan hat J.P. Morgan Securities Inc. mit der Hilfe bei diesem Prozess beauftragt. Alcan ist ein multinationales marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium und Verpackungen. Mit seinen Weltklasse-Betrieben in den Segmenten Hüttenaluminium, verarbeitetes Aluminium sowie flexible Verpackungen und Spezialverpackungen, Luft- und Raumfahrtanwendungen, Bauxitabbau und Aluminiumverarbeitung ist das Unternehmen Alcan in seiner jetzigen Form noch besser positioniert, die Erfordernisse der Kunden nach innovativen Lösungen und Dienstleistungen zu erfüllen und zu übertreffen. Alcan beschäftigt knapp 70.000 Mitarbeiter an Betriebsstätten in 55 Ländern. ots Originaltext: Alcan Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Polly Moles, Tel.: +1-773-399-3696, E-Mail: polly.moles@alcan.com; Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, media.relations@alcan.com; Investitionsansprechpartner: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail: investor.relations@alcan.com. Eine kostenlose Kopie des Geschäftsberichts dieses Unternehmens finden Sie unter http://www.newswire.ca nach Anklicken von reports@cnw.

Das könnte Sie auch interessieren: