Alcan Inc.

Um die Konkurrenzfähigkeit für die Zukunft zu sichern, wird Alcan seine Standorte in Singen und Sierre umorientieren

    Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL) gab heute die Umstrukturierung seiner Engineered Products Anlagen in Singen, Deutschland und Sierre, Schweiz, bekannt. Dadurch soll die Produktivität und langfristige Lebensfähigkeit der Standorte gesichert werden. Alcan wird die Extrudier-Tätigkeit der Standorte Singen und Sierre zusammenfassen und Fahrzeugbau und Verbundstoffe auf die Anlage in Singen konzentrieren.

    "In Europe sieht sich Alcan, wie alle Hersteller, zunehmender internationaler Konkurrenz und einer schwierigen Marktlage gegenüber. Um erfolgreich bleiben zu können, muss das Unternehmen seine Position permanent überprüfen und Wege zu deren Verbesserung finden", sagte Michel Jacques, Präsident und Chief Executive Officer von Alcan Engineered Products. "Die heute angekündigten Massnahmen werden unsere Fähigkeit, unseren Kunden wettbewerbsfähige Produkte zu liefern, verbessern", fügte er hinzu.

    Die Massnahmen betreffen ungefähr 300 Mitarbeiter in Singen und ca. 110 in Sierre.

    Die heute angekündigten Massnahmen bedeuten im Einzelnen:

    - Die Extrusions-Anlagen in Singen und Sierre werden als eine zusammengehörige Betriebseinheit innerhalb des Geschäftsbereichs Extruded Products betrieben. Die Zusammenführung der Betriebstätigkeiten und die Kombination der Support-Funktionen werden die Betriebseffizienz der beiden Anlagen optimieren. Dies betrifft ungefähr 120 Mitarbeiter in Singen und 110 in Sierre.

    - Die Fahrzeugbau-Anlage in Singen wird sich auf ihre überragenden Entwurfsfähigkeiten, ihr technologisches Know-how bei Crash-Management-Systemen und anderen ähnlichen Anwendungen konzentrieren. Bis zu 70 Mitarbeiter sind eventuell von dieser Entscheidung betroffen.

    - Um einer schwierigen Marktlage in Mitteleuropa, einer ungünstigen Entwicklung des Wechselkurses von US-Dollar und Euro und den steigenden Materialkosten zu begegnen, wird der Verbundwerkstoffbetrieb in Singen umorientiert, um die Kapazitätsauslastung zu optimieren, die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und letztlich den Kunden besser bedienen zu können. Diese Massnahme wird bis zu 90 Mitarbeiter betreffen.

    - Darüber hinaus sind eventuell bis zu 20 Mitarbeiter des Shared Service Center in Singen betroffen.

    "Alcan ist in Singen und Sierre seit vielen Jahren präsent. Wir sind uns unserer Verantwortung sehr bewusst und wir haben die Absicht, die sozialen und menschlichen Konsequenzen dieser höchst wichtigen Massnahmen so feinfühlig wie möglich zu behandeln", fügte Michel Jacques hinzu. Zur Zeit arbeiten über 2.200 Angestellte in Alcans Betrieb für angewandte Technologien in Singen und ca. 1.200 im Schweizer Valais-Gebiet.

    Alcan ist ein multinationales, marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium, Verpackung und Aluminiumrecycling. Alcan besitzt Weltklasse-Anlagen zur Herstellung von Rohaluminium, Halbfertig-Aluminium, flexiblen und Spezial-Verpackungen, Produkten für Luft- und Raumfahrt, zur Bauxitgewinnung und Aluminiumverarbeitung. Hierdurch ist Alcan heute bestens gerüstet, um den Anforderung seiner Kunden durch innovative Lösungen und Dienstleistungen nicht nur gerecht zu werden, sondern diese auch noch zu übertreffen. Alcan beschäftigt 70.000 Mitarbeiter und hat Betriebsanlagen in 55 Ländern und Regionen.

    Aussagen, die Pläne, Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens beschreiben, können als "zukunftsorientierte Aussagen" im Sinne der Wertpapiergesetze betrachtet werden. Zukunftsorientierte Aussagen sind ihrer Natur nach Risiken und Unabwägbarkeiten unterworfen und die Unternehmensergebnisse können von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Resultaten deutlich abweichen.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner Presse: Albert Klinkhammer, Tel.: +41-43-497-4030,
E-Mail: albert.klinkhammer@alcan.com. Anik Michaud, Tel.:
+1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com. Ansprechpartner
für Investoren: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: