Alcan Inc.

2004 war ein einschneidendes Jahr für Alcan

    Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) -

    - die Umformung hin zu grösserem Wachstum geht weiter

    Heute, auf der 103. Jahreshauptversammlung der Gesellschafter, erklärte Alcan Inc. (NYSE, TSX: AL), dass das Jahr 2004 geprägt war von der fortschreitenden Transformation des Unternehmens hin zu grösserem Wachstum und höheren Geschäftsmargen durch die Integration von Pechiney und die Ausgliederung der Walzproduktion in das unabhängige, Novelis getaufte, Unternehmen.

    "Wir haben im Jahr 2004, dank des Integrated Management System (AIMS) von Alcan, ausserordentliche Fortschritte bei der Umsetzung unserer Maximizing Value'-Strategie machen können. Diese Tatsache spiegelt sich in der voranschreitenden Integration von Pechiney und der jetzt im Januar abgeschlossenen Ausgründung von Novelis wider, die beide Alcans Finanzsituation gestärkt und unser Geschäftsportfolio entscheidend dadurch verändert haben, dass sie eine noch vielversprechendere Grundlage für ein wirtschaftliches Wachstum und Wertschöpfung bedeuten", sagte Travis Engen, Präsident und Chief Executive Officer von Alcan Inc. "Alcan konzentriert sich heute auf das Wachstum seines führenden Bauxit- und Tonerde-Geschäfts, seines erstklassigen Rohaluminium-Geschäfts und seines wertschöpfenden Verpackungs- und Verarbeitungsprodukt-Geschäfts", fügte Engen hinzu.

    AIMS um der Beste zu sein

    Im Laufe des Jahres 2004 konzentrierte sich das Unternehmen weiter auf sein Leitziel der Wertmaximierung. Mit dem Ergebnis, dass die Leistungen auf zwei wichtigen Gebieten, nämlich der Unternehmensorganisation und der Nachhaltigkeit, Alcan in den Rang der weltweit angesehensten Unternehmen gehoben hat, stellte L. Yves Fortier, Vorstandsvorsitzender von Alcan, fest.

    "AIMS hat Alcan zu einem noch konkurrenzfähigeren und dynamischeren Unternehmen als bisher gemacht. Durch einen gemeinsamen Zweck verbunden, haben wir unsere Kräfte vereint und all unsere Fähigkeiten hervorgekehrt, um gemeinsam in dieselbe Richtung fortzuschreiten und dabei maximale Wirkung und maximalen Wertzuwachs zu erreichen", sagte Fortier. "Kern unseres Engagements ist der Wille, das Richtige zu tun, der Beste zu sein und für Alcan und alle, von nah oder von fern, am Unternehmen Beteiligte, eine nachhaltige Zukunft aufzubauen", fügte er hinzu.

    Alcans Engagement für Nachhaltigkeit wurde auch als fundamentaler Betriebsgrundsatz und als im besten Interesse der Anteilseigner entscheidend herausgestellt. Anfang 2004 schrieb das Unternehmen den Alcan-Preis für Nachhaltigkeit im Werte von 1 Mio. USD aus und verlieh ihn der in Bonn, Deutschland, ansässigen Forest Stewardship Council für die Entwicklung eines globalen, in umfassenden Beratungen erarbeiteten, Standards für verantwortliche Forstwirtschaft.

    "Dieser jährlich verliehene Preis unterstreicht Alcans Engagement für Nachhaltigkeit auch in den eigenen Betrieben und unsere tiefe Überzeugung, dass nachhaltige Entwicklung am besten unterstützt wird, wenn alle am Unternehmen beteiligten Interessensgruppen zusammenarbeiten. Der Sieger des Jahres 2004 wurde aus insgesamt 488 Einreichungen aus 79 Ländern ausgewählt, die das International Business Leaders Forum erhielt, das, um die Glaubwürdigkeit und Objektivität zu garantierten, die Teilnahme und die Auswahl organisierte", erklärte Fortier.

    Auf der Hauptversammlung wählten die Anteilseigner die Geschäftsführer des Unternehmens, bestellten PricewaterhouseCoopers zum externen Wirtschaftsprüfer, bestätigten erneut den Shareholder Rights Plan und billigte Änderungen des Alcan Executive Share Option Plan.

    Alcan ist ein multinationales, marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium, Verpackung und Aluminiumrecycling. Alcan besitzt Weltklasse-Anlagen zur Herstellung von Rohaluminium, Halbfertig-Aluminium, flexiblen und Spezial-Verpackungen, Produkten für Luft- und Raumfahrt, zur Bauxitgewinnung und Aluminiumverarbeitung. Hierdurch ist Alcan heute bestens gerüstet, um den Anforderung seiner Kunden durch innovative Lösungen und Dienstleistungen nicht nur gerecht zu werden, sondern diese auch noch zu übertreffen. Alcan beschäftigt 70.000 Mitarbeiter und hat Betriebsanlagen in 55 Ländern und Regionen.

    Bitte besuchen Sie die Website http://www.newswire.ca und klicken Sie auf reports@cnw, um ein kostenloses Exemplar des Jahresberichts des Unternehmens anzufordern.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen erhalten sie über: Ansprechpartner
Presse: Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail:
media.relations@alcan.com. Ansprechpartner für Investoren: Corey
Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
investor.relations@alcan.com.



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: