Alcan Inc.

Michael Hanley wird stellvertretender Leiter der Finanzabteilung von Alcan

    Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) gab heute bekannt, dass Michael Hanley, 39, z.Z. Executive Vice President von Alcan Inc. sowie Präsident und Chief Executive Officer der Bauxit und Tonerde Gruppe des Unternehmens ab Mitte Mai vorläufig auch das Amt des Leiters der Finanzabteilung (CFO) übernehmen wird. Hanley löst Geoffery E. Merszei, 53, ab, der zu The Dow Chemical Company zurückkehrt.

    "Michael ist ausgesprochen gut dafür geeignet, stellvertretend die Rolle des Leiters der Finanzabteilung zu übernehmen", sagte Travis Engen, Präsident und Chief Executive von Alcan Inc. "Er hat einen weitreichenden und erfolgreichen finanziellen Hintergrund und wir sind sehr froh, dass er diese Aufgabe übernimmt, während wir einen endgültigen Ersatz suchen", fügte er hinzu.

    Die Übertragung der Verantwortung von Merszei an Hanley wird nach der Bekanntgabe der Unternehmensergebnisse des ersten Quartals am 9. Mai stattfinden. Alcan beabsichtigt, sowohl hausintern als auch ausserhalb nach Kandidaten für die endgültige Nachfolge Ausschau zu halten.

    Hanleys Nachfolger als Präsident und Chief Executive Officer von Alcans Unternehmensgruppe Bauxit und Tonerde wird in Kürze bekannt gegeben werden.

    Hanley kam im Jahre 1998 als Finanzdirektor der Gruppe Bauxit, Tonerde und Sonderchemikalien in Montreal zu Alcan, nachdem er als CFO bei zwei Aktiengesellschaften in den Bereichen Energie und Forstwirtschaft tätig gewesen war. Er siedelte 1999 als Vizepräsident und Assistant Financial Controller, Global Fabrication nach Cleveland, Ohio über. Im September 2000 wurde Hanley zum Vizepräsident Investor Relations bei Alcan bestellt und im Januar 2002 wurde er Senior Vice President von Alcan Inc. und Präsident und Chief Executive Officer für Bauxit und Tonerde. Im Februar 2005 dann, wurde er zum Executive Vice President und Member of the Office of the President of Alcan ernannt.

    Hanley wurde in Montreal geboren, hat einen Abschluss in Hautes Etudes Commerciales der Universität de Montreal und ist Mitglied des Quebec Order of Chartered Accountants. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

    Zu Merszeis Weggang sagte Engen: "Seit er vor fast vier Jahren zu Alcan kam hat Geoff eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Unternehmens gespielt, so z.B. durch entscheidende Beiträge zu den Pechiney und Novelis Transaktionen. Er hat unserer Finanzstrategie eine wirklich globale Perspektive gegeben und wir werden seine gewandte und energische Vorgehensweise vermissen. Im Namen der gesamten Alcan Familie wünsche ich ihm jeden erdenklichen Erfolg in seiner neuen Position", fügte er hinzu.

    Alcan ist ein multinationales, marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium, Verpackung und Aluminiumrecycling. Alcan besitzt Weltklasse-Anlagen zur Herstellung von Rohaluminium, Halbfertig-Aluminium, flexiblen und Spezial-Verpackungen, Produkten für Luft- und Raumfahrt, zur Bauxitgewinnung und Aluminiumverarbeitung. Hierdurch ist Alcan heute bestens gerüstet, um den Anforderung seiner Kunden durch innovative Lösungen und Dienstleistungen nicht nur gerecht zu werden, sondern diese auch noch zu übertreffen. Alcan beschäftigt 70.000 Mitarbeiter und hat Betriebsanlagen in 55 Ländern und Regionen.

    Bitte besuchen Sie die Website http://www.newswire.ca und klicken Sie auf reports@cnw, um ein kostenloses Exemplar des Jahresberichts des Unternehmens anzufordern.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen erhalten sie über: Ansprechpartner
Presse: Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail:
media.relations@alcan.com. Ansprechpartner f??r Investoren: Corey
Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, E-Mail:
investor.relations@alcan.com.



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: