Alcan Inc.

Alcan verkauft Zink- und Bleimetallhandelsgeschäft

    Montreal, Kanada, November 16 (ots/PRNewswire) - Alcan Inc. (NYSE: AL; TSX: AL) gab heute den Verkauf der Anlagen seiner Zink- und Bleimetallhandelsgeschäfte an die unabhängige Rohstoffhandelsgesellschaft Trafigura Ltd. bekannt.

    "Alcan verkauft diese Anlagen im Zuge seiner Strategie des Ausstiegs aus Nebengeschäften," erläuterte Geoffery E. Merszei, Executive Vice President und Chief Financial Officer von Alcan Inc. Die Transaktion umfasst auch die Bestände von Alcans Zink- und Bleimetallhandel sowie die mit dem Geschäft verbundenen Handelsabkommen, die über Pechiney Trading Limited (GB) abgewickelt wurden.

    Alcan ist ein multinationales marktorientiertes und global führendes Unternehmen im Bereich Aluminium und Verpackungen sowie im Recycling von Aluminium. Mit seinen Weltklasse-Betrieben in den Segmenten Hüttenaluminium, verarbeitetes Aluminium sowie flexible Verpackungen und Spezialverpackungen, Luft- und Raumfahrtanwendungen, Bauxitabbau und Aluminiumverarbeitung ist das Unternehmen Alcan in seiner jetzigen Form noch besser positioniert, die Erfordernisse der Kunden nach innovativen Lösungen und Dienstleistungen zu erfüllen und zu übertreffen. Alcan beschäftigt 88,000 Mitarbeiter an Betriebsstätten in 58 Ländern.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Anik Michaud, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: anik.michaud@alcan.com;
Investitionsansprechpartner: Corey Copeland, Tel.: +1-514-848-8368,
E-Mail: mcorey.copeland@alcan.com. Eine kostenlose Kopie des
Geschäftsberichts dieses Unternehmens finden Sie unter
http://www.newswire.ca nach Anklicken von reports@cnw.



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: