NS8 Corp.

NS8 lädt Hardware-Hersteller im Rahmen des Produkt-Rollouts zu Integrationstests der IP-On-Demand-Produktlösung von NS8 ein

Seattle (ots) - Im Rahmen der derzeit stattfindenden Kommerzialisierungsaktivitäten seiner Technologielösungen Internet Protocol Television (IPTV) und IP On Demand lädt die NS8 Corporation (WKN A0BLGT / ISIN US67020E1047) branchenführende Hardware-Hersteller zur Durchführung von Integrations- und Umgebungstests zur Beschleunigung der Übernahme der NS8-Produkte und Lösungen in der IPTV- und IP On Demand Industrie ein. Die NS8Corp hat Server- und entsprechende Medienhardware von branchenführenden Herstellern erworben und lädt Hardware-Hersteller wie Dell, HP, IBM, Gateway und Andere, sowie Video-Streaming-Unternehmen wie MidStream Technologies und Andere ein, ihre Server und Medienhardware zur Verwendung mit den Softwarelösungen der NS8Corp für Content-Library-Management, sichere Verteilung und direkten Verbraucherhandel zu testen. Die kosteneffektive Installation der Software von NS8Corp kann im gesamten Content-Verteilungs-Ablauf - d.h. von der Quelldatei bis auf den Fernseher des Verbrauchers oder auf das persönliche Wiedergabegerät - von Content-Eignern, Aggregatoren, Werbern und Service-Anbietern für Telekommunikation und direkte Satellitenübertragung implementiert werden. Das NS8 Library Distribution Management System™ (NS8-LDMS™) ist eine Software-Applikation für das Management, Tracking und Auditing von Content-Verteilung, Einnahmenverteilung, Lizenzgeneration und Business-Performance. Die NS8 Security Protocol Integration™ (NS8-SPI™), eine spezielle "Smart Content"-Verteilungslösung für Content-Owner und Service-Anbieter bietet ein hochmodernes Managementsystem für digitale Rechte in Kombination mit Tracking, Auditing, Policy-Berichten und Durchsetzung von Lizenzierungsmassgaben in Echtzeit für umfassenden Content-Schutz und Business-Intelligence. Die Technologielösung von NS8Corp ermöglicht ausserdem Echtzeit-TV- und PC-basierte Werbung durch seine Verbrauchererfahrungsapplikationen, die von Service-Anbietern, Herstellern von Verbraucherelektronik, dem Einzelhandel und Webekunden verwendet werden können, um ihren Gesamtwert für den Verbraucher zu steigern. Anthony Alda, Vorstandsvorsitzender der NS8Corp, sagte, "Tests mit Video-Streaming-Servern von MidStream und den digitalen Set-Top-Boxes von Amino waren bereits erfolgreich. Unser Ziel ist eine Partnerschaft mit den besten Hardware-Anbietern, die mithilfe der Produkte und Lösungen von NS8 schnelleren und unmittelbareren Zugang auf die gesamte digitale Verteilungskette ermöglich können. Wir haben uns darauf konzentriert, hochmoderne Technologie zu entwickeln, die keine drastische und Milliarden von Dollars teure Unterbrechung der bereits bestehenden Infrastruktur auf der Seite der Service-Anbieter und der Verbraucher verursacht. Für derzeitige Content-Owner oder Service-Anbieter bedeutet dies zusätzlichen Kapitalwert auf der Basis ihrer bestehenden Infrastruktur mit minimalen Kosten der Umstellung auf echte digitale Verteilungslösungen. Für zukünftige Content-Owner, Service-Anbieter oder Telekommunikationsunternehmen könnten unsere Lösungen einen effizienten und kostenwirksamen Schnellstart in Bezug auf digitale Verteilungs-Services bedeuten, während gleichzeitig die Erwartungen der derzeitigen und zukünftigen Kunden erfüllt werden." Anthony fährt fort, "Unser Ziel ist es letztendlich, zu einer Industriestandardplattform zu werden, mit der beidseitig unterstützende und lohnenswerte Beziehungen zwischen Content-Eignern, Verteilern und ihren Service-Anbietern möglich sind. Eine echte Verteilungspartnerschaft, vermittelt durch eine End-to-End-Lösung, kann die Sicherheit und zukünftige wirtschaftliche Entwicklung, über die soviel geredet wird, nur stärken. Wir gehen von einem Abschluss unserer Prüfungen dieser Hardware-Plattformen bis zum Jahresende aus. Gleichzeitig schliessen wir bereits die Vorbereitungen zur Anwendung unserer Sicherheits-, Verteilungs- und Verbraucher-Erfahrungslösungen zu Anfang des neuen Jahres ab, sobald unser Auswahlprozess beendet ist." NS8Corp hat ausserdem IP-basierte Set-Top-Boxes (STBs) von Herstellern wie beispielsweise Motorola, Scientific Atlanta und Amino Communications gekauft, um eine Anwendungsreferenzbibliothek zu erstellen, mit deren Hilfe die Lösungen der Gesellschaft schnell in die Industriestandardumgebungen integriert und implementiert werden können. NS8Corp hat Integrationstests mit STBs dieser Hersteller und dem NS8 Consumer Program and Shopping Guide™ (NS8-CPG™) durchgeführt, einem elektronischen Handelsführer der nächsten Generation für IP-basierte STBs und PCs, mit dem Service-Anbieter Wert steigernde Dienste anbieten können, also beispielsweise internationale, nationale oder regionale Einkaufs- und Werbemöglichkeiten in Echtzeit sowie Interaktivitätsmöglichkeiten für Abonnenten. Der NS8-CPG ermöglicht es Service-Anbietern, die Verbrauchernachfrage nach einer einnehmenderen TV-Erfahrung und gleichzeitig den Bedarf der Branche nach End-to-End-Content-Sicherheit bei der Verteilung über private und öffentliche IP-basierte Netzwerke wie dem Internet zu erfüllen. Der NS8-CPG ermöglicht eine effizientere Implementierung, indem dem Verbraucher für Programmmanagement, selektive Werbung und Einkauf über PC und Fernseher eine nahtlosere Umgebung angeboten wird. Marc Strauch, Marketingchef bei NS8Corp, fügt hinzu, "Wir sind nicht daran interessiert, Set-Top-Boxes einem ohnehin bereits überfüllten Markt anzubieten, und wir haben nicht die Absicht, die Smart-Card-Technologie zu übernehmen, mit der die derzeitigen Set-Top-Boxes arbeiten. Unser Ziel ist es, den NS8-CPG zu integrieren, der eine überlegene Verbrauchererfahrung bietet, und zwar mit den bereits bestehenden Infrastrukturen unserer derzeitigen Entwicklungspartner und allen anderen Service-Anbietern, die sich in Richtung echter digitaler Content-Services bewegen." Safe Harbor Statement Bestimmte Aussagen in dieser Meldung, bei denen es sich nicht um historisch belegte Tatsachen handelt, sind zukunftsweisende Aussagen im Sinne des Börsenschutzgesetztes (Private Securities Litigation Reform Act) aus dem Jahr 1995. Diese Aussagen beruhen auf den Ansichten der Gesellschaft und deren auf derzeit vorliegenden Informationen beruhenden Annahmen. Da diese Aussagen die derzeitige Einschätzung der Gesellschaft in Bezug auf zukünftige Ereignisse widerspiegeln, sind diese Aussagen mit Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen verbunden. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in den zukunftsweisenden Aussagen Diskutierten erheblich abweichen. Der Leser wird angewiesen, sich nicht in unpassendem Masse auf zukunftsweisende Aussagen zu verlassen; diese gelten ferner nur zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Handelsmarken Non-Resident Software, NS8, Security Protocol Integration, SPI und Secure Digital Content Distribution sind entweder eingetragene Marken oder Marken der NS8 Corporation. Andere Unternehmens- und Produktnamen sind u.U. Marken ihrer jeweiligen Inhaber. ots Originaltext: NS8 Corp. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Philip Cook Investor Communications 1-866-733-5669 phil@nseoinfo.com www.ns8corp.net

Das könnte Sie auch interessieren: