Prix Start-Up en Technologie

PRIX START-UP EN TECHNOLOGIE 2004 - Drei Informatiker aus dem nördlichen Waadtland erhalten 150'000 Franken für den Aufbau ihres Unternehmens

    Yverdon-les-Bains (ots) - Der Prix Start-Up en Technologie 2004 ist heute in Yverdon-les-Bains in Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten aus der Westschweizer Wirtschaft und Politik an die Firma Y-Lynx Gmbh vergeben worden. Die Preisträger 2004 erhalten damit den Lohn für ihre jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Niederenergie-Funkverbindungssysteme. Die Preissumme von 150'000 Franken wird in bar und in Form von Leistungen der Partnerunternehmen erbracht. Ausserdem haben die Organisatoren der Auszeichnung bekannt gegeben, dass sich ab 2005 in einer neuen Kategorie auch Diplomanden für den Preis anmelden können.

    Das von Y-Lynx Gmbh präsentierte Projekt wurde aufgrund seiner perfekten Übereinstimmung mit den festgelegten Vergabekriterien ausgewählt : technische Innovation, wirtschaftliche Machbarkeit und persönliche Motivation des Projektträgers. Das Jungunternehmen entwickelt Funkverbindungssysteme mit äusserst geringem Energieverbrauch nach einer eigenen Methode. Solche Verbindungen werden zunehmend für die Kommunikation zwischen Sonden und einer Zentrale in Telemetrieanwendungen eingesetzt. Der äusserst geringe Energieverbrauch gestattet die Verwendung sehr kleiner autonomer Sonden mit einer ausserordentlich langen Lebensdauer ohne externe Speisung in ungünstigen oder unzugänglichen Umgebungen. Für diese Technologie gibt es unzählige Anwendungen: Fernmessung, Datenerhebung, Fernsteuerung, Alarmsysteme usw. Besonders interessant an den von den Preisträgern entwickelten Kommunikationssystemen sind ihre zuverlässige Funktionsweise sowie die aussergewöhnlich kurze Entwicklungszeit. Die Technologie ist heute ausgereift und verkaufsbereit.

    Die Preisverleihung

    Die Überreichung des Prix Start-Up en Technologie erfolgte im Marive-Saal in Yverdon-les-Bains unter Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten aus der Westschweizer Wirtschaft und Politik. Nach dem offiziellen Teil der Preisverleihung unter der Leitung von René Perdrix, Präsident von Y-Parc SA, kamen die geladenen Gäste in den Genuss eines Referats von Pierre Margot, Direktor der Ecole des Sciences Criminelles (ESC) und des Institut de Police Scientifique (IPS) der Universität Lausanne.

    23 Partner im Dienste der wirtschaftlichen Entwicklung

    Der Prix Start-Up en Technologie wird seit 1998 alljährlich von der Firma Y-Parc SA, der Banque Piguet & Cie SA, der Association pour le Développement du Nord Vaudois (ADNV), dem Centre d'Études et de Transferts Technologiques der Haute École Vaudoise (CeTT) sowie 19 privaten und institutionellen Partnern organisiert.

    Der Prix Start-Up en Technologie soll einen Jungunternehmer in der heiklen Übergangsphase zwischen Forschung und Kommerzialisierung bzw. industrieller Fertigung seines Produkts unterstützen. Das Besondere des Preises liegt unter anderem im erklärten Willen der Initianten, den angehenden Unternehmer bei seinem Geschäftsaufbau zu begleiten. Deshalb setzt sich der Preis aus einem Bargeldbetrag und aus Begleitmassnahmen (Coaching) zusammen, die dem Ausgezeichneten von den Partnern des Preises erbracht werden.

    Neue Formel ab 2005

    Ab 2005 wird der Prix Start-Up en Technologie in zwei Kategorien verliehen: Die Kategorie Emergence steht jungen Diplomanden oder Projektentwicklern an Hochschulinstituten offen, die Kategorie Création et Développement entspricht dem heutigen Prix Start-Up en Technologie. Damit soll der Unternehmergeist unter den jungen Diplomanden besser gefördert werden.

    Ab dem 25. September werden auch Filmausschnitte von der Veranstaltung und das Referat von Pierre Margot im Videoformat bereitgestellt.

ots Originaltext: Prix Start-Up en Technologie
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prix Start-Up en Technologie
Y-Parc SA
Parc Scientifique et Technologique
Avenue des Sciences 3
CH-1400 Yverdon-les-Bains
Tel.         +41/24/423'92'50
Internet: http://www.y-parc.ch
E-Mail:    startup@y-parc.ch

Ihr Presseverantwortlicher:
Smacx*
François Mottaz
Champs-Courbes 1
CH-1024 Ecublens
Mobile: +41/79/413'40'77
E-Mail: startup@smacx.ch



Weitere Meldungen: Prix Start-Up en Technologie

Das könnte Sie auch interessieren: