Verein Winzerfest Döttingen

53. Döttinger Winzerfest vom 1. - 3. Oktober 2004

Typisches Umzugs-Sujet Döttinger Winzerumzug 2003. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Verein Winzerfest Döttingen".

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Döttingen (ots) - Der alljährliche, über das 1. Oktoberwochenende stattfindende Döttinger Winzerfest erfreut sich bereits einer langjährigen Tradition. Heuer können wir voller Stolz vom 1. - 3. Oktober 2004 bereits den 53. Anlass präsentieren.

    Was vor mehr als 50 Jahren als bescheidener Wein - Abholet mit Erntedankfest begonnen hat, ist inzwischen zu einem mehrtätigen Fest angewachsen. Bereits am Freitagabend ist Festauftakt im ganzen Dorf mit fröhlicher Stimmung in Gassen, Beizen und Kellern. Der Samstag gehört tagsüber dem Winzermarkt. Gegen 100 Marktstände locken Jahr für Jahr mehr Besucher an diesen traditonellen Winzermarkt nach Döttingen. Verschiedene Darbietungen von Musikanten, Gauklern und Künstlern bereichern den Markt. Das Rebbergbähnli wurde ebenfalls zur Tradition und führt Jung und Alt unter kundiger Führung zu einer Rundfahrt in den Döttinger Rebberg.

    Grossen Anklang finden auch am Samstagabend die Darbietungen von Musikanten und weiteren Unterhaltern auf den zwei dafür speziell eingerichteten "Showbühnen".

    Höhepunkt eines jeden Winzerfestes ist jedoch der grosse Winzerumzug am Sonntagnachmittag. Ab 14 Uhr zieht er für 2 Stunden durch das verkehrsfreie Dorf. Er widmet sich den traditionellen Themen: Weinbau, Brauchtum und Handwerk. Farbenprächtige, blumengeschmückte und ideenvolle Sujets begeistern alljährlich die Zuschauer. Begleitet werden die Sujets von schmissigen Musikvereinen, welche das Herz eines jeden Marschmusik-Begeisterten höher schlagen lässt. Vor und nach dem Umzug finden Platzkonzerte im ganzen Festareal statt.

    Hier das Programm 2004:

    Freitag, 1. Oktober

    - ab 19 Uhr Winzerfesteröffnung mit bester Stimmung in Beizen,
        Gassen und Kellern.
    - Ab 21 Uhr Oldie-Party mit "No Limit" auf der Snow-Burner-
        Showbühne

    Samstag, 2. Oktober

    - ab 9 Uhr: Grosser traditioneller Winzermarkt mit gegen 100
        Markt- und Wein-Degustationsständen.
    - Attraktionen: Aerobic-Shows, Jazzband, Handharmonika- und
        Musikvereine Hip-Hop, Kunstturnen, Korb- und Stuhlflechter
        Rebbergbähnli, Beizenbetrieb, Lunapark mit Riesenrad
    - Ab 20 Uhr: Winzerfeststimmung im ganzen Dorf mit grossem
        Unterhaltungsprogramm: Michael von der Heide, "No-Limit",
        "Ed-Elastic", Funk, Jazz und andere musikalische Darbietungen

    Sonntag, 3. Oktober

    - ab 12 Uhr: Musikvereine, grosser Winzerumzug mit 51
        farbenprächtigen Sujets mit Blumenwagen, Fussgruppen und
        Musikvereinen.
    - Platzkonzerte nach dem Umzug. Konzert der Stadtmusik Aarau.    
    - Lunapark mit Riesenrad. Festbetrieb im ganzen Dorf.

    Haben wir Sie nicht gluschtig gemacht? Besuchen Sie doch einmal unseren Anlass und wir sind überzeugt: Sie werden begeistert sein. Lassen Sie sich inspirieren.

    Alle Informationen zu unserem Feste mit vielen Bildern finden Sie unter: www.winzerfest.ch

ots Originaltext: Verein Winzerfest Döttingen
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verein Winzerfest Döttingen
Daniel Dietiker, Präsident
Rebbergstrasse 24
5312 Döttingen
Tel.      +41/58/858'82'72
Mobile: +41/79/213'03'93
E-Mail: daniel.dietiker@winzerfest.ch



Das könnte Sie auch interessieren: