Angestellte Schweiz / Employés Suisse

DSM will im Raum Basel 120 Stellen abbauen
Angestellte Schweiz fordern: keine Entlassungen

Zürich (ots) - Nach Novartis hat auch DSM Nutritional Products einen Stellenabbau angekündigt. Betroffen sind rund 120 Stellen in Kaiseraugst und Sisseln. Der Abbau soll über die nächsten zwei Jahre erfolgen. Die Angestellten Schweiz fordern, dass möglichst keine Entlassungen ausgesprochen werden sollen. Vielmehr sollen die Fluktuation und weitere Möglichkeiten wie Outplacements, interne Versetzungen oder die Frühpensionierung genutzt werden. Im Weiteren fordern die Angestellten Schweiz, dass nun ein guter Sozialplan ausgehandelt wird. Kommt es trotzdem zu Entlassungen, dann sind die Betroffenen bei der Stellensuche und einer allfälligen neuen Qualifizierung tatkräftig zu unterstützen.

Die Angestellten Schweiz sind das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für Angestellte. Rund 23 000 Angestellte sind Mitglied.

Weitere Infos zu den Angestellten Schweiz: www.angestellte.ch.

Kontakt:

Hansjörg Schmid, Kommunikation Angestellte Schweiz, 044 360 11 21,
Natel 076 443 40 40

Daniel Christen, Regionalsekretär Chemie/Pharma, Tel. 079 330 49 66



Weitere Meldungen: Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: