Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Benno Vogler ist neuer Präsident der Angestellten Schweiz

    Zürich (ots) - An der Delegiertenversammlung vom 21. Juni im Kongresshaus in Zürich wurde der Aargauer Benno Vogler zum neuen Präsidenten der Angestellten Schweiz gewählt.

    Benno Vogler löst den langjährigen Präsidenten Hanspeter Oppliger an der Spitze des Verbandes ab. Hanspeter Oppliger wurde als Dank für seine grossen Leistungen zum Ehrenpräsidenten der Angestellten Schweiz ernannt. Er wird im Verband weiterhin einige Repräsentationspflichten wahrnehmen, bis der neue Präsident voll eingearbeitet ist.

    Seit 1990 ist Benno Vogler Mitglied des Vorstandes der Angestellten Schweiz, ehemals Angestellte Schweiz VSAM. Er amtete bis zu seiner Wahl am 21. Juni als Vizepräsident. Der MEM-Industrie ist er schon sein ganzes Arbeitsleben lang eng verbunden. Beruflich ist Benno Vogler im Elektrotechnik-Engineering bei ABB Power Systems in Baden tätig.

    Zum neuen Vizepräsidenten wurde Erich Eggimann gewählt, auch er ist langjähriges Vorstandsmitglied. Erich Eggimann ist beruflich bei der Sultex AG Schweiz in Zuchwil tätig als Koordinator Qualität, Umwelt und Sicherheit, und er ist Sicherheitsbeauftragter.

    Gerne senden wir Ihnen ein Foto von Benno Vogler zu.

    Die Angestellten Schweiz sind die stärkste Arbeitnehmerorganisation der Branchen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) und Chemie/Pharma. Rund 25 000 Angestellte sind Mitglied. Angestellte Schweiz entstand aus dem Zusammenschluss der beiden Verbände Angestellte Schweiz VSAM (MEM, gegründet 1918) und VSAC (Chemie, gegründet 1993).

Kontakt:
Hansjörg Schmid, Leiter Kommunikation, Telefon 044 360 11 21,
Natel 076 443 40 40



Weitere Meldungen: Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: