Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Stellenabbau bei Swissmetal Schweiz - Angestellte Schweiz fordern den sofortigen Abschluss eines Sozialplans

Zürich (ots) - Swissmetal plant, in ihren beiden Schweizer Werken Dornach und Reconvilier 153 Stellen abzubauen, d. h. ein Viertel der Mitarbeitenden erhält die Kündigung. Es liegt zurzeit noch kein gültig unterzeichneter Sozialplan vor, obwohl seit mehreren Monaten über einen solchen verhandelt wird. Die Angestellten Schweiz fordern, dass die Verhandlungen nicht weiter verzögert und demnächst ein Sozialplan, der diesen Namen verdient, abgeschlossen wird. Swissmetal verspricht zwar, bis zum Vorliegen eines Sozialplans die Härtefälle mit dem Geld einer Wohlfahrtsstiftung zu unterstützen. Dennoch ist die Verunsicherung gross, denn im Gegensatz zu einem Sozialplan bestimmt in diesem Fall allein Swissmetal die Kriterien für eine Unterstützung. Für Rückfragen: Dana Martelli, Rechtskonsulentin Angestellte Schweiz, Tel. 044 360 11 11 Die Angestellten Schweiz sind die stärkste Arbeitnehmerorganisation der Branchen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) und Chemie/Pharma. Rund 25 000 Angestellte sind Mitglied. Angestellte Schweiz entstand aus dem Zusammenschluss der beiden Verbände Angestellte Schweiz VSAM (MEM, gegründet 1918) und VSAC (Chemie, gegründet 1993).

Weitere Meldungen: Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: