Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Swissvoice: Angestellte Schweiz akzeptieren keine Kompromisse bei den Löhnen

      Zürich (ots) - Die Angestellten der Swissvoice drohten am 6.
September, die Arbeit niederzulegen, falls die ausstehenden
August-Saläre nicht eintreffen. Diese Löhne sind am 8. September wie
gefordert ausbezahlt worden. Das Unternehmen Swissvoice befindet
sich aber in einem aufgeschobenen Konkursverfahren. Ein vom Gericht
eingesetzter Sachwalter hat die Aufgabe, die aktuelle Situation des
Unternehmens genau zu prüfen und mögliche Zukunftsmodelle
auszuarbeiten. Die Angestellten Schweiz hegen grosse Hoffnung, dass
dieser Sachwalter tragfähige Zukunftslösungen aufzeigen kann.

    Bezüglich der zukünftigen Löhne werden die Angestellten Schweiz nach wie vor keine Kompormisse dulden. Die weiterhin loyalen, produktiv und kundenorientiert arbeitenden Angestellten haben ein Anrecht auf eine pünktliche Zahlung ihrer Saläre.

Für Rückfragen: Michael Lutz, Regionalsekretär Angestellte Schweiz, Tel. 062 296 52 58, Natel: 079 798 68 38

    Die Angestellten Schweiz sind die stärkste Arbeitnehmerorganisation der Branchen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM), Chemie/Pharma und Elektrizitätswirtschaft. Rund 27 000 Angestellte sind Mitglied. Angestellte Schweiz entstand aus dem Zusammenschluss der beiden Verbände Angestellte Schweiz VSAM (MEM, gegründet 1918) und VSAC (Chemie, gegründet 1993). Im Sommer 2006 stiess der Verband der Personalvertretungen der Schweizerischen Elektrizitätswirtschaft (VPE) dazu.



Weitere Meldungen: Angestellte Schweiz / Employés Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: