Microsoft Corp.

Microsoft stellt auf der National Retail Federation Jahrestagung & EXPO neue Lösungen für "verbundene Erfahrungen" im Gastgewerbe und Einzelhandel vor

    Redmond, Washington (ots/PRNewswire) - (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20000822/MSFTLOGO)

@@start.t1@@      Wo:        National Retail Federation (NRF) Jahrestagung & EXPO
                  Jacob K. Javits Convention Center
                  655 W. 34th St.
                  New York, NY 10001
      Wann:    9. bis 12. Januar 2011
      Was:      Auf der NRF 2011 werden Microsoft Corp. und seine
                  partnerschaftliche Gemeinschaft der Öffentlichkeit
                  vorstellen, wie sie ihren Kunden helfen,
                  unternehmenskritische Lösungen auf der Windows-Plattform
                  einzusetzen und zu verwalten. Microsoft ist einzigartig in
                  seinem Bemühen, eine Anzahl an Kunden- und Unternehmens-
                  Cloud-Fähigkeiten in Verbindung mit einer vertrauten
                  Technologie und Produktivitätsplattform und einem
                  breitgefächerten Entwickler-Ökosystem zusammenzubringen,
                  um Einzelhandelsunternehmen mit der nötigen
                  IT-Flexibilität und Auswahl für ihre Geschäftsführungen
                  und ihre Wettbewerbsfähigkeit in der heutigen
                  Weltwirtschaft auszustatten.@@end@@

    Der Stand 836 von Microsoft bietet folgendes:  

@@start.t2@@      -- Eine Verbindung für Kunden. Microsoft und seine Partner werden
          Einzelhandelsunternehmen weiterhin dabei helfen, auf dem
          heutigen weltweiten Wettbewerbsmarkt erfolgreich zu sein,
          indem sie den Bedarf an stark personalisierten und verbundenen
          Einkaufserfahrungen decken. Die Vorträge werden darstellen, wie
          Einzelhändler ihre Kunden auf individuellem, demografischem und
          örtlichem Niveau engagieren und bedienen können - wichtige
          Bestandteile, um Kunden in der heutigen vermehrt miteinander
          verbundenen und mobilen Welt anzuwerben und zu bedienen.
      -- Eine Verbindung zwischen Geschäften. Microsoft wird der
          Öffentlichkeit modernste Technologien vorstellen, die
          Einzelhändler dabei zu unterstützen, moderne
          Geschäftsarchitekturen zu schaffen, die durch automatisierte
          Systemadministration eine höhere Effizienz für ihre
          Angestellten und Ressourcen erzeugt, Verkaufsproduktivität
          steigert und die Bestandsführung verbessert.
      -- Eine Verbindung zwischen Betrieben. Einzelhändler können durch
          Technologien, die für die Unterstützung verbesserter
          Zusammenarbeit zwischen Geschäften und Hauptgeschäftsstelle
          entwickelt wurden, die betriebliche Effizienz im Back-Office
          steigern. Die Veranschaulichungen werden darstellen, wie
          Einzelhändler einen effizienten Einzelhandelsbetrieb aufbauen
          können, der durch ein integriertes Back-Office mit Echtzeit-
          Datenfeeds der Geschäfte, integriertem
          Einzelhandelsgeschäftsmanagement und
          Unternehmensressourcenplanung, Multikanal-Fähigkeiten und
          allgegenwärtigem Geschäftseinblick angetrieben wird.
      -- Innovation. Durch seine Produkt- und Ingenieursteams,
          Inkubationslabore, die Kern-Microsoft Research-Organisation und
          Universitätspartnerschaften ist Microsoft stark daran
          beteiligt, die modernsten Ideen zu verbreiten, die das Leben
          der Menschen und der weltweiten Gesellschaft deutlich verändern
          werden. Ein erweitertes Produktangebot, einschliesslich
          Kinect für Xbox 360, Spracherkennungsanwendungen für das
          Windows Phone 7 und Touchscreen-Funktionen sind Beweis für
          die Führungsposition, die Microsoft im Bereich Natural
          Computing und Natural User Interface,
          die dem Marktkunden mit einer verbesserten, natürlichen
          Interaktion eine umfassendere Erfahrung als nur Maus und
          Keyboard Beschert, einnimmt.@@end@@

    Meldungen und Höhepunkte für Microsoft und Partner:    

@@start.t3@@      -- Microsoft Dynamics wird auf der NRF 2011 stark vertreten sein,
          um der Öffentlichkeit zu zeigen, wie es mit der Entwicklung des
          Microsoft Dynamics AX für den Einzelhandel steht, und um die
          Kundenorientierungslösungen auf der Microsoft Dynamics CRM zu
          präsentieren.
          -- Verbindung zwischen Betrieben. Die Vorführungen sollen die
                wichtigsten Funktionen des Microsoft Dynamics AX für den
                Einzelhandel vorstellen. Dazu zählen die Lösungen seiner
                Partner, wie z.B. Aldata Solution.
          -- Verbindung zwischen Kunden. Microsoft Dynamics CRM ist ein
                wichtiger Bestandteil der kundenorientierten Lösungen seiner
                Partner Avanade,HCL Technologies and Retaligent Solutions Inc.
      -- Windows Embedded wird seine Plattformen und Technologien, die
          für den Einzelhandel und das Gastgewerbe zugeschnitten sind,
          zur Schau stellen. Dazu gehören Windows Embedded POSReady
          (http://www.microsoft.com/windowsembedded/en-us/
          products/readyproducts/posready/default.mspx), Windows Embedded
          Handheld (http://www.microsoft.com/windowsembedded/en-us/products/
          handheld/overview.mspx) und hochmoderne digitale
          Aussenwerbungsprodukte.
      -- Retalix Ltd., ein Partner von Microsoft und führender Anbieter
          von Software und professionellen Dienstleistungen für
          Einzelhändler und Anbieter auf der ganzen Welt, wird ein neues
          Geschäftssystem einführen, das die Technologien von Microsoft
          erweitert und damit für Ausfallsicherung und eine innovative
          Architekturgestaltung sorgt.
      -- Microsoft-Partner Lokad wird Salescast, eine von Windows Azure
          unterstützte Web-Anwendung für Absatzprognosen
          (http://www.microsoft.com/windowsazure/windowsazure/) für die
          Einzelhandelsbranche vorstellen.
      -- Das Consumer Goods Forum, zusammen mit Capgemini, HP und
          Microsoft, wird einen neuen Bericht mit dem Titel "2020 Future
          Value Chain: Building Strategies for the New Decade"
          vorstellen.@@end@@

    Andere Mitteilungen:

    Die Geschäftsführer von Microsoft und seine Partner werden an den Tagungen NRF's BIG !deas und den Super Sessions teilnehmen:

@@start.t4@@      -- Dienstag, 11. Januar, 8:30-9:30 Uhr morgens (EST): Super
          Session: Making the Retail Business Dynamic (Wie das
          Einzelhandelsgeschäft dynamisch gestaltet werden kann)
          Redner: Kirill Tatarinov, Corporate Vice President von
          Microsoft Business Solutions, und Gast Bill Fields,
          Vorsitzender, China Horizon
      -- Montag, 10. Januar 11:30 Uhr-Mittag (EST): Translate Customer
          Understanding Into Differentiated Strategies (Nutzen Sie
          Kundenverständnis für differenzierte Strategien).
          Redner: Randy Misener, Direktor für Einzelhandelslösungen bei
          Avanade
      -- Montag, 10. Januar, 15-15:30 Uhr (EST): Connecting Your Business
          to Devices and Customers with Windows Embedded. (Wie Sie Ihr
          Geschäft durch Windows Embedded mit Geräten und Kunden
          verbinden können)
          Redner: Barb Edson, Seniorchefin für Marketing, Windows
          Embedded, Microsoft
      -- Montag, 10. Januar, 16:45-17:15 Uhr (EST): Aligning the Agendas
          of the CMO and CIO (Wie man die Agenda von CMO und CIO
          miteinander vereinbaren kann)
          Redner: Tom Kersten, Direktor des Bereichs National Retail bei
          Microsoft, und Jeong Woo, Einzelhandelsspezialist bei Microsoft
      -- Dienstag, 11. Januar, 11:30 Uhr bis mittags (EST): Winning in
          Retail Today and Tomorrow (Wie man im heutigen und zukünftigen
          Einzelhandel erfolgreich sein kann)
          Redner: Dilip Popat, Direktor für Global Retail Industry,
          Microsoft Dynamics, und Michael Griffiths, Global Retail Group
          Produktdirektor bei Microsoft Dynamics
      -- Dienstag, 11. Januar, 13:45-14:15 Uhr (EST): Verbundene
          Kundenorientierung: Kundenbeziehungsmanagement im digitalen
          Zeitalter
          Redner: Bill Patterson, Direktor, Produktmanagement, Microsoft
          Dynamics CRM Online, und Javed Sikander, Global Retail
          Technology Strategist, Microsoft@@end@@

    Wer:  

@@start.t5@@      -- Bill Gonzalez, Generaldirektor, Worldwide Distribution and
          Services Sector bei Microsoft
      -- Brendan O'Meara, Geschäftsführer bei Worldwide Retail Industry,
          Microsoft
      -- Kirill Tatarinov, Corporate Vice President, Microsoft Business
          Solutions
      -- David Gruehn, Direktor für Retail Industry Solutions, U.S.
          Distribution & Services, Microsoft
      -- Dilip Popat, Direktor des Bereichs Global Retail Industry,
          Microsoft Dynamics
      -- Barb Edson, Seniorchefin Marketing, Windows Embedded, Microsoft
      -- David Wurster, Senior-Produktmanager, Windows Embedded,
          Microsoft
      -- John Doyle, Gruppenproduktmanager, Windows Embedded Systems und
          Services, Microsoft@@end@@

    Weitergehende Details:  

      -- Weitere Informationen finden Sie unter
          http://www.microsoft.com/industry/retail/events/nrf.
      -- NRF-Mitteilungen über Windows Embedded und seine Partner sind
          im Windows Embedded News Center erhältlich
          (http://www.microsoft.com/presspass/presskits/embedded/).
      -- Folgen Sie den aktuellsten NRF-Neuigkeiten, Links und Fotos
          über @MSFTWEB auf Twitter.

ots Originaltext: Microsoft Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Wendy Grover von Microsoft,
+1-425-705-7609,wegrover@microsoft.com; oder Chris McManus von
NarratePR, +1-718-832-9154,v-chmc@microsoft.com, für Microsoft.
REDAKTIONSHINWEIS: Für weitergehendeInformationen, Meldungen und
Perspektiven von Microsoft besuchen Sie bittedas Microsoft News
Center unter http://www.microsoft.com/news. Web-Links,Telefonnummern
und Titel waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt,könnten
aber in der Zwischenzeit verändert worden sein. Für weitereAnliegen
könnnen Journalisten und Analysten sich an das Rapid ResponseTeam von
Microsoft oder an andere aufgeführte Ansprechpartner auf derWebsite
http://www.microsoft.com/news/contactpr.mspx wenden.



Weitere Meldungen: Microsoft Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: