Rapperswil Zürichsee Tourismus

slowUp Zürichsee zum Zweiten

Rapperswil (ots) - Am Sonntag, 25. September 2005 ist es soweit: Der 2. slowUp Zürichsee findet neu zwischen Meilen und Schmerikon statt. Das OK slowUp Zürichsee präsentierte das vielfältige Programm für Velofahrer, Kickboarder, Inline-Skater, Spaziergänger, etc. Facts & Figures Die slowUp Strecke führt über knapp 30 km dem rechten Zürichseeufer entlang. Die Route verläuft von Meilen via Rapperswil-Jona neu bis nach Schmerikon an den Obersee. Das Sponsorenvillage mit vielen Attraktionen befindet sich auf dem Fischmarktplatz in Rapperswil. Für die Teilnehmenden ist die slowUp Strecke von 10.00 bis 17.00 Uhr aus eigener Muskelkraft befahrbar. Nationale Sicht Der slowUp Zürichsee ist bereits der 10. Anlass in der sechsten Saison der slowUp Reihe. Bis jetzt haben in diesem Jahr ca. 300'000 Personen an den neun slowUp teilgenommen. "Am kommenden Sonntag erwarten wir am Zürichsee rund 30'000 Teilnehmer", so Simone Berger, Geschäftsführerin von Rapperswil Zürichsee Tourismus. "Voraussetzung hierfür ist natürlich ein herrlicher und vor allem trockener Herbsttag". Für das nächste Jahr sind schweizweit bereits 13 slowUp in Planung. Route Daniel Leupi, OK Präsident a.i. vom slowUp Zürichsee informiert, dass es auch in diesem Jahr ein langer Prozess war, bis das Bewilligungsverfahren abgeschlossen werden konnte. Der Grund lag darin, dass der Internationale Radfahrerverband UCI das Datum der ZüriMetzgete verschoben hatte und so neue Routenvorschläge für den slowUp Zürichsee gesucht werden mussten. Die Route verläuft nun weitgehend auf Hauptstrassen. Wo die Durchfahrt der Buslinien oder der Autobahnzubringer gewährleistet werden musste, wurde auf Nebenstrassen ausgewichen. Rahmenprogramm mit slowUp Experience Zahlreiche kulinarische Stände und Festwirtschaften entlang der Route sorgen für das leibliche Wohl der slowUp Teilnehmer. Die Freizeitsportler sind eingeladen, das vielfältige Programm mit Chilbi, Suuserfest, Ponyreiten, Süssmost- und Kuhstallbar sowie dem Wettbewerb "slowUp Experience" mit attraktiven Preisen auszuprobieren. "Es ist toll zu sehen, wie viele Personen sich mit originellen Ideen und viel Herzblut für den slowUp Zürichsee engagieren", so Simone Berger. "Überzeugen Sie sich selbst und nehmen Sie aktiv an diesem Fest der Fortbewegung aus eigener Muskelkraft am kommenden Sonntag teil". Weitere Informationen und Bilder unter www.slowUp.ch und www.zuerichsee.ch ots Originaltext: Rapperswil Zürichsee Tourismus Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Simone Berger Geschäftsführerin Rapperswil Zürichsee Tourismus Geschäftsstelle OK slowUp Zürichsee Fischmarktplatz 1 8640 Rapperswil Tel. direkt +41/(0)55/220'57'58 E-Mail: simone.berger@zuerichsee.ch

Das könnte Sie auch interessieren: