Scirus

Scirus erhält WebAward als "Bestes Verzeichnis oder beste Suchmaschine" von der Web Marketing Association

    Amsterdam (ots/PRNewswire) - Scirus, die umfassendste wissenschaftliche Suchmaschine auf dem Markt, wurde heute von der Web Marketing Association (WMA) mit dem WebAward 2004 in der Kategorie "Bestes Verzeichnis oder beste Suchmaschine" ausgezeichnet.

    Die Teilnehmer wurden an den immer anspruchsvoller werdenden Internetstandards sowie an der Leistung vergleichbarer Anbieter aus der ganzen Welt gemessen. Bewertet wurden Gesamtgestaltung, Innovation, Inhalt, Technologie, Interaktivität, Texte und Benutzerfreundlichkeit.

    "Wir sind sehr stolz auf diese angesehene internationale Auszeichnung, mit der unser Engagement für das Angebot neutraler und benutzerfreundlicher Internet-Suchfunktionen anerkannt wird", so Ammy Vogtlander, Geschäftsführerin von Scirus. "Unser Expertenteam für Suchtechnologie und Naturwissenschaften erweitert stetig den Index um zu gewährleisten, dass er auch weiterhin so umfassend wie möglich ist. Diese Auszeichnung zeigt einmal mehr, dass wir unser Versprechen wahrmachen, indem wir das beste Tool anbieten für das Auffinden verlässlicher wissenschaftlicher und akademischer Informationen im Internet."

    Der WebAwards Wettbewerb wird seit 1997 jährlich von der WMA veranstaltet, einer in Boston ansässigen, globalen Organisation, die zum Zweck der Bewertung und Würdigung herausragender Leistungen im World Wide Web gegründet wurde. Über 1500 Teilnehmer aus der ganzen Welt wurden beim diesjährigen Wettbewerb ausgewertet.

    In vergangenen Jahren wurden u.a. IBM USA, Levi's, The New York Times, Kodak, Sony, Nike, Sprint und FedEx mit diesen angesehenen internationalen Preisen ausgezeichnet.

    Über Scirus

    Scirus wurde im April 2001 lanciert und ist die umfassendste Suchmaschine für naturwissenschaftliche, technische und medizinische Inhalte im Internet. Mit seiner hochaktuellen Suchtechnologie indiziert Scirus über 167 Millionen Seiten und spürt wissenschaftliche, technische und medizinische Informationen auf, die von anderen Suchmaschinen nicht erfasst werden -- darunter auch PDF-Dateien und begutachtete Artikel. Scirius wurde mehrfach international ausgezeichnet -- so etwa von Search Engine Watch als "Beste Spezialsuchmaschine" und bei den angesehenen Webby Awards mit einer Nominierung in der Kategorie "Beste Wissenschafts-Website".

    Über Elsevier

    Elsevier gehört zu den weltweit führenden Verlegern von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationsprodukten und -Dienstleistungen. In Zusammenarbeit mit internationalen Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten arbeiten Elseviers rund 6800 Mitarbeiter in 86 Vertretungen weltweit an der Veröffentlichung von über 1800 Zeitschriften und 2200 Buch-Neuerscheinungen pro Jahr. Zudem bietet der Verlag zahlreiche innovative elektronische Produkte an, wie zum Beispiel ScienceDirect, MD Consult, Scopus, bibliografische Datenbanken, Online-Nachschlagewerke und themenspezifische Portale.

    Elsevier ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam und weltweiten Niederlassungen. Das Unternehmen gehört zur Reed Elsevier Group plc, einem der führenden Verlagshäuser und Informationsanbieter der Welt. Für die Fachgebiete Medizin, Recht, Bildung und B2B bietet Reed Elsevier Anwendern hochwertige, flexible Informationslösungen, deren Schwerpunkt zunehmend auf der Bereitstellung über das Internet liegt. Reed Elsevier wird an mehreren Börsen gehandelt: REN (Euronext Amsterdam), REL (London Stock Exchange), RUK und ENL (New York Stock Exchange).

ots Originaltext: Scirus
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Susan Vugts, Marketing Manager Scirus, T: +31-20-485-3101, Email:
s.vugts@elsevier.com. Natasha Molamusa, Fusion PR, T:
+1-212-651-4207, Email: Natasha.Molamusa@fusionpr.com



Das könnte Sie auch interessieren: