Schweizerischer Bauernverband

Bauernverband - 1. August-Brunch 2006: Volltreffer für Geniesser

Brugg (ots) - Warmes Frühstücksei, brutzelnde Rösti, knuspriges Brot und frische Milch - das und noch vieles mehr gab es heute am 1. August-Brunch zu geniessen! Rund 420 Bauernfamilien luden bereits zum 14. Mal zum beliebten Event auf dem Bauernhof ein. Gegen 200'000 Gäste konnten dem verlockenden Angebot nicht widerstehen und liessen sich trotz wechselhaftem Wetter von den Bauernfamilien kulinarisch verwöhnen. Der Schweizerische Bauernverband als nationaler Koordinator des Anlasses, freut sich sehr über den erneuten Brunch-Hit. Wo ist man näher bei der Produktion von Nahrungsmitteln und kann sogar die Kuh bestaunen, welche die Frühstücksmilch geliefert hat, als beim 1. August-Brunch auf dem Bauernhof? Und die zahlreichen Gäste wurden nicht enttäuscht: Verlockende Buffets mit frischen Produkten wie Müesli, Früchte, selber gemachtem Zopf, Konfi und Rösti luden zum ausgiebigen Schlemmen ein. Auf den Höfen waren ringsum nur zufriedene Gesichter auszumachen. Der Schweizerische Bauernverband (SBV) als nationaler Koordinator freut sich über den anhaltenden Erfolg des «Brunch auf dem Bauernhof». Vor Ort wird der Anlass von den gastgebenden Bauernfamilien selber organisiert. Sie sind das „A und O" des Brunchs und bieten Herr und Frau Schweizer einen kleinen Einblick in die vielfältige einheimische Landwirtschaft. Mit Produkten vom eigenen Hof und regionalen Spezialitäten zeigen die Bauernfamilien den Gästen, was alles auf dem Bauernhof angepflanzt und produziert wird. Vielerorts konnte auch der ganze Betrieb besichtigt werden. Für die jüngeren Besuchern gab es auf einigen Höfen ein ganz besonderes Highlight: Im „Buurehof-Zoo" konnten sie die Tiere hautnah erleben und streicheln. Der Austausch zwischen der nicht-landwirtschaftlichen Bevölkerung und den gastgebenden Bauernfamilien ist ein Gewinn für alle und fördert das gegenseitige Verständnis. Dies ganz im Sinne des SBV, der den Brunch als Teil der Kampagne „Gut, gibt's die Schweizer Bauern" durchführt. Ein Bauernhof-Bruch erfordert ein viel Vorbereitung und Einsatz. Deshalb gebührt den Gastgeberfamilien und ihren vielen freiwilligen Helfern ein herzlicher Applaus - für die gute Zeit, die sie den Besucherinnen und Besuchern am 1. August ermöglichten! ots Originaltext: Schweizerischer Bauernverband SBV Internet: www.presseportal.ch Kontakte: Schweizerischer Bauernverband Urs Schneider Stv. Direktor und Leiter Kommunikation Laurstrasse 10, 5201 Brugg Mobile 079 438 97 17 Tel. 056 462 51 11 Mirjam Hofstetter Projektleiterin Brunch Laurstrasse 10, 5201 Brugg Mobile 078 773 77 92 Tel. 056 462 51 11 AGORA Walter Willener Brunchkoordinator Westschweiz Av. des Jordils 5, 1000 Lausanne 6 Mobile 079 689 31 06 Tel. 021 614 04 77 Weitere Informationen finden Sie auch unter www.brunch.ch.

Das könnte Sie auch interessieren: