Schweizerischer Bauernverband

Norwegermarsch: WTO und Ackerbau

    Brugg (ots) - Einladung zur Medieninformation des Schweizerischen Bauernverbandes (SBV)  im Rahmen des Marsches von Norwegen nach Genf

Datum und Zeit: Montag, 25. Juli 2005, 9.30 Uhr Ort: Maison du Blé et du Pain, Echallens Kontaktperson: Walter Willener, AGORA, Tel. 021 614 04 77

    Die Westschweiz ist die Kornkammer der Schweiz. Der Ackerbau kommt bei den laufenden WTO-Verhandlungen besonders stark unter Druck. Der Protestmarsch hält deshalb in Echallens (VD), um den Medien die Sicht der Westschweizer Bauern sowie die Bedeutung der WTO- Regelungen für den Getreide- und den Zuckerrübenanbau näher zu bringen.

Es informieren: Walter Willener, Direktor AGORA, John Dupraz, Nationalrat und Vizepräsident SBV Michel Losey, Landwirt und Präsident Westschweizer Zuckerrübenpflanzer

Rückfragen: John Dupraz, Vizepräsident SBV, Mobile 079 310 08 04 Jacques Bourgeois, Direktor SBV, Tel. 031 385 36 41 Mobile 079 219 32 33 Sandra Helfenstein, Stv. Leiterin Kommunikation SBV, Tel. 056 462 51 11



Weitere Meldungen: Schweizerischer Bauernverband

Das könnte Sie auch interessieren: