The Kabbalah Centre

The Kabbalah Centre: Israelische und palästinensische Kinder erzwingen Friedensplan in Israel

    New York (ots/PRNewswire) - Der 19. September 2004 wird historischer Tag des Friedens und der Einheit. Erstmalig in der Geschichte palästinensischer und israelischer Kinder werden die Kinder, die jahrelang durch Hass, Vorurteile und Angst voneinander getrennt waren, sich in Israel treffen, um sich nach dem Motto "HALT, uns reicht's, nun HÖRT ihr UNS mal AN!" Gehör zu verschaffen

    Die Kinder werden im Rahmen der Veranstaltung, die von Spirituality For Kids, einer gemeinnützigen, von Michael Berg, dem Kabbalist-Lehrer und Autor von "Becoming Like God", unterstützten Organisation, durchgeführt wird, aus der Dunkelheit ins Licht treten. Die Veranstaltung von Spirituality For Kids Israel wird der Beginn einer Friedensbewegung sein, in der Kinder und Erwachsene der ganzen Welt zeigen, dass die Strasse des Friedens damit beginnt, anderen zuzuhören, mit ihnen zu fühlen, ihnen Respekt und Akzeptanz entgegen zu bringen.

    Zusammen mit Michael Berg werden folgende Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft zugegen sein: Shimon Peres, Silvan Shalom, Sachi Hanegbi und Eaud Olmart sowie Stars wie Madonna, Guy Ritchie und Donna Karen und viele Andere. Auf der von Dan Shilon organisierten Abendveranstaltung werden unter anderem Reden von folgenden Personen zu hören sein: Madonna, Elies Jabol, ein christlicher Araber, Leiter des House and Hope und der Friedensvereinbarungsdelegation im mittleren Osten; Shiek Manasra, ein Soufe Sheik und Sheik Abulrocan, ein Drues Sheik.

    Berg meinte, "wir müssen diese heroischen und mutigen Kinder ehren. Eine Versammlung dieser Grössenordnung hat das Gewicht, die unbeständige Lücke zwischen der israelischen und arabischen Gesellschaft zu verkleinern und wird den Menschen zeigen, dass Liebe stärker als Hass ist, und Frieden das Ziel sein muss."

    Diese Kinder haben ihre eigene ablehnende Haltung, dank der Spirituality For Kids Programme und der geistigen Werkzeuge aus Becoming Like God, unter Kontrolle bekommen und nutzen ihre Kraft, um eine Welt zu schaffen, die nicht von Hass und Feindseligkeit, sondern von positiver Entschlusskraft und Engagement für eine optimistische Menschheit geprägt ist.

    Die Kinder durchbrechen kulturelle Grenzen, die wahres Wachstum und globale Akzeptanz verhindern, um für sich selbst und für ihre Gesellschaften ein besseres Leben zu schaffen; sie wurden Friedensgelehrte und die Welt ist ihr Schüler.

    The Kabbalah Centre ist ein Treffpunkt aller Kulturen und Religionen, an dem man mehr über die göttliche Weisheit Kabbalahs sowie darüber, wie man diese zur Verbesserung des Lebens und der Welt einsetzt, erfahren kann.

ots Originaltext: The Kabbalah Centre
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
The Kabbalah Centre, Heidi Krupp, Tel. +1-212-579-2010, E-Mail
hkrupp@kruppkommunications.com



Das könnte Sie auch interessieren: