Delticom AG

Delticom setzt starkes Wachstum im ersten Quartal fort

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen

Hannover (euro adhoc) - Hannover, 16. Mai 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, gibt heute im Rahmen ihrer ordentlichen Hauptversammlung in Hannover vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2007 bekannt. Demnach sind die Umsatzerlöse um rund 52% auf EUR 38,9 Mio. nach EUR 25,6 Mio. im entsprechenden Vorjahreszeitraum gewachsen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich zum 31.03.2007 auf EUR 0,3 Mio. nach einem negativen EBIT von EUR -0,03 Mio. im ersten Quartal 2006.

Die ersten drei Monate sind im Reifenhandel traditionell das absatz- und ertragsschwächste Quartal des Jahres, so auch bei der Delticom. Ein überwiegender Teil der Winterreifen wurde bereits vor dem Jahreswechsel gekauft, der Absatz von Sommerreifen beginnt in nennenswertem Umfang erst im zweiten Quartal. "Mit den vorläufigen Quartalszahlen sind wir etwas besser in das laufende Jahr gestartet als gedacht", erläutert Rainer Binder, Vorstand der Delticom AG, und ergänzt: "Nachdem wir im Geschäftsjahr 2006 mit 34% beim Umsatz gewachsen sind und eine starke EBIT-Marge von 5,9% erzielt haben, birgt der Online-Reifenhandel auch im laufenden Jahr gute Wachstumschancen für uns. Diese wollen wir auch im Jahresverlauf nutzen und 2007 wieder stark wachsen."

Den vollständigen Bericht für das erste Quartal 2007 wird die Delticom AG am 23. Mai 2007 auf ihrer Internetseite www.delti.com im Bereich "Investor Relations" veröffentlichen.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000 zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 78 Online-Shops in über 27 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach Markt-gegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler und große Einzelhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 16.05.2007 10:02:31
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Delticom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Gesellschaft

Delticom AG
Frank Schuhardt
VP Investor Relations
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 511-936 34-844
Fax: +49 89-208081149
e-mail: frank.schuhardt@delti.com

IR-Agentur

cometis AG
Henryk Deter
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel.:+49 (0)611-205855-13
Fax: +49 (0)611-205855-66
e-mail: deter@cometis.de

Branche: E-Commerce
ISIN:      DE0005146807
WKN:        514680
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Delticom AG

Das könnte Sie auch interessieren: