Townsend Analytics

Townsend Analytics integriert AES(R) Algorithmen und Routing für Aktienoptionen von Credit Suisse mit dem RealTick Execution Management System (EMS)

Chicago (ots/PRNewswire) - - RealTick-Anwender können jetzt algorithmische und DMA-Orders für in den USA notierte Optionen direkt an Credit Suisse Advanced Execution Services (AES(R)) weiterleiten Credit Suisse Advanced Execution Services (AES(R)) und Townsend Analytics (http://www.taltrade.com) haben sich darauf geeinigt, das neue Paket algorithmischer Handelstaktiken der Investmentbank für in den USA notierte Optionen über RealTick(R), das Flaggschiff-EMS von Townsend, anzubieten. AES(R) Options bietet Händlern einen simultanen Zugriff auf Liquidität an allen sechs US-amerikanischen Optionsbörsen. Die Strategien sind darauf ausgelegt, eine Preisverbesserung zu erzielen und gleichzeitig gegenläufige Marktauswirkungen zu minimieren. Zusätzliche Strategien bieten Händlern die Möglichkeit, Optionen mit dem Preis der zugrundeliegenden Aktien zu verknüpfen und im Falle von Verkaufsoptionen auf einen Posten Anonymität zu wahren. Strukturelle und behördliche Änderungen, sowie Kapitalflüsse von Hedge-Fonds und institutionellen Anlegern in Strategien, die börsennotierte Optionen verwenden, haben das Volumen im US-amerikanischen Markt für Aktienoptionen auf ein Rekordniveau getrieben. Mit der zunehmenden Migration von Optionsvolumina hin zu elektronischen Börsen steigt die Nachfrage nach Algorithmen, die einen schnellen Zugriff auf Liquidität und niedrigere Ausführungskosten bieten, exponentiell an. Die Options AES(R) Angebote werden mit dem existierenden, über RealTick verfügbaren AES(R) Produktpaket integriert, das die preisgekrönten Aktienalgorithmen von Credit Suisse enthält und direkten Zugriff auf ihren Dark Pool CrossFinder bietet, der zu den grössten der Welt gehört. "Mit dieser Integration haben Kunden jetzt die Möglichkeit, Geschäfte mit Aktien und Aktienoptionen über dasselbe RealTick-Front-End an Credit Suisse zu leiten", bemerkte Michel Finzi, Managing Director, Sales and Marketing, bei Townsend Analytics. "Diese modernen, ausgereiften Angebote können unseren institutionellen Kunden dabei helfen, Auswirkungen im Markt zu reduzieren, ihre Performance gegenüber Benchmarks zu verbessern und ihren Handelsprozess konsistenter zu gestalten - und das alles über RealTick", fügte Finzi hinzu. "Händler suchen nach einer einheitlichen Technologieplattform, die reibungslos Funktionalität für mehrere Anlageklassen anbieten kann, und genau dies hat strategisch dabei geholfen, RealTick zu einem führenden Technologieanbieter zu machen", bestätigt Brent Kochuba, Head of Credit Suisse AES(R) Options Sales. "Kunden haben hohe Erwartungen an ihre Handelspartner, und wir vertrauen auf Beziehungen wie diese, um robuste Technologie mit ausgezeichnetem Kundendienst zu verbinden." Townsend Analytics ist ein führender Anbieter von elektronischen Handelslösungen mit Multi-Broker-, Multi-Asset-, Multi-Währungs- und Multi-Route-Fähigkeiten für die weltweiten Kapitalmärkte. Das brokerneutrale RealTick EMS von Townsend vereint mehrere Makler, Ziele und Produkte auf einem einzigen Bildschirm. Alle sind über anpassbare Menüs zugänglich, sodass die elektronische Auftragserteilung einfach und schnell vorgenommen werden kann. Informationen zu RealTick RealTick wurde von Townsend Analytics entwickelt und ist die führende, mit Direktzugang ausgestattete Multi-Asset-, Multi-Broker- und Multi-Route-Tradingplattform der Online-Trading-Branche. RealTick bietet Institutionen, Brokern/Händlern und privaten Investoren Marktdaten, Nachrichten und Analysen in Echtzeit, hochentwickelte Tradingtools, konkurrenzlosen Zugang zu Brokern, Börsen und elektronischen Märkten (Electronic Communications Networks, ECN) sowie Risiko-Managementtools. Das hochentwickelte technische Design von RealTick wird durch moderne Datenzentren und ein redundant ausgelegtes Netz für die Übermittlung von Marktdaten und Aufträgen unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.realtick.com - RealTick ist eine eingetragene Marke der Firma Townsend Analytics, Ltd. Informationen zu Townsend Analytics Seit 1985 prägt Townsend Analytics die Welt des Aktienhandels. Das in Chicago ansässige Unternehmen hat viele der technischen Neuerungen erfunden, die heute zu den Standardtools der Finanzdienstleistungsbranche gehören. Dazu gehören die erste Echtzeit-Finanzsoftware, die unter Microsoft Windows(R) läuft, das erste Produkt, mit dem Streaming-Daten über das Internet zugänglich wurden, die erste integrierte Lösung für NASDAQ-Handelsplätze, sowie die erste Windows-gestützte Tradinglösung mit Direktzugang. Darüber hinaus entwickelte Townsend Analytics auch Archipelago und Archipelago Exchange, den ersten vollelektronischen, offenen Handelsplatz. Das Unternehmen hat weltweit Direktzugangslösungen für Konten- und Vermögensverwalter, Hedge-Fonds sowie Investitionsfonds konzipiert. Die vier Hauptgeschäftsbereiche des Unternehmens umfassen Trading-Services, Content-Services, Exchange-Services und Risk-Management-Services. Townsend Analytics, Ltd. ist eine hundertprozentige, unabhängig betriebene Tochtergesellschaft von Lehman Brothers. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.taltrade.com. Webseite: http://www.taltrade.com http://www.realtick.com ots Originaltext: Townsend Analytics Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Anne Aldrich, +1-312-787-1642, annea1@covad.net, für Townsend Analytics; oder Todd Swearingen von Townsend Analytics, +1-312-442-8656, tswearingen@taltrade.com

Das könnte Sie auch interessieren: