Townsend Analytics

Townsend Analytics integriert neue UBS Algorithmen in RealTick(R) EMS

    Chicago und London (ots/PRNewswire) -

    - Die jüngste Ergänzung des UBS-Angebots auf RealTick macht Liquidität auf Dark- und Displayed-Märkten ausfindig

    Townsend Analytics (www.taltrade.com), ein führender Anbieter von makler-, anlagen-, währungs- und routenübergreifenden Online-Trading-Lösungen für die globalen Kapitalmärkte, hat zwei neue algorithmische Tradingstrategien der UBS Investment Bank in RealTick(R), dem Vorzeige EMS-System (Execution Management System) von Townsend Analytics, integriert.

    Die Liquiditätssuch-Algorithmen Tap und TapNow sind die jüngste Ergänzung des globalen Direct-Execution-Dienstes von UBS, der seit dem Jahre 2005 via RealTick zur Verfügung steht.

    Beide Algorithmen sind anpassbar und suchen Liquidität in allen verfügbaren Quellen, u.a. auch in dem grossen internen Liquiditätspool von UBS, in anderen alternativen Handelssystemen sowie Dark-Pools und herkömmlichen Devisen- und Displayed-Märkten. Tap bietet dem Makler eine Reihe von Dringlichkeitsoptionen, die steuern, wie schnell eine Order ausgeführt werden soll und welcher Anteil der Order mit Displayed-Märkten interagieren darf. Er minimiert auch "Gaming" und "Negative Selection", die häufig als Nachteil der Dark-Pool Interaktion genannt werden.

    TapNow ist eine höchst aggressive Variante von Tap. Sie sucht Liquidität mit hoher Dringlichkeit in Fällen, wo die Ausführgeschwindigkeit entscheidend ist. TapNow ist auch darauf ausgerichtet, Liquiditätsquellen auf Dark- und Displayed-Märkten gleichzeitig zu finden.

    "Unsere Kunden setzen RealTick bereits wegen seiner erstklassigen makler- und anlagenübergreifenden Trading-Möglichkeiten und der hochentwickelten Ausführungsfunktionalität ein", sagte Tim Wildenberg, Leiter von Direct Execution Europa bei UBS Investment Bank. "Jetzt können sie die Ausführungsmöglichkeiten auf den globalen Anlagenmärkten dank dieser dynamischen Ergänzung unserer hauseigenen Algorithmenreihe noch weiter ausbauen", fügte er hinzu.

    "UBS Investment Bank ist ein wirklich führender Anbieter von DMA-, Portfolio- und algorithmischen Ausführungsstrategien. Wir sind daher sehr erfreut, dass sie diese hochentwickelten Strategien nun den Kunden beider Unternehmen zur Verfügung stellen", sagte Rustam Lam, Geschäftsführer bei Townsend Analytics. "UBS stellt eine hochwillkommene Ergänzung unseres globalen Multi-Broker-Netzes dar und wir sind davon überzeugt, dass Makler damit auf ihren europäischen, US-amerikanischen und asiatischen Märkten einen bedeutenden Wertzuwachs beim Trading feststellen werden."

    Die neue Konnektivität mit RealTick ermöglicht es UBS, Aufträge des institutionellen, weltweit auf 94 Länder und Gebiete verteilten Kundenstamms von Townsend Analytics entgegenzunehmen.

    Informationen zu RealTick

    RealTick wurde von Townsend Analytics entwickelt und ist die erste Handelsplattform der Online-Börsenbranche mit Direktzugriff für den anlagen-, makler-, und routenübergreifenden Einsatz. RealTick bietet Institutionen, Maklern/Händlern und privaten Investoren Marktdaten, Nachrichten und Analysen in Echtzeit, hochentwickelte Handelstools, konkurrenzlosen Zugang zu Börsen und elektronischen Märkten (Electronic Communications Networks, ECN), sowie Risiko-Managementtools. Das hochentwickelte technische Design von RealTick wird durch moderne Datenzentren und einem redundant ausgelegten Netz für die Übermittlung von Marktdaten und Aufträgen unterstützt. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website unter www.realtick.com.

    (i) RealTick ist ein eingetragenes Markenzeichen der Firma Townsend Analytics, Ltd.

    Informationen zu Townsend Analytics

    Seit 1985 hat Townsend Analytics die Welt des Aktienhandels geprägt. Das in Chicago ansässige Unternehmen hat viele der technischen Neuerungen erfunden, die heute zu den Standardtools der Finanzdienstleistungsbranche gehören. Dazu zählen die erste Echtzeit-Finanzsoftware, die auf dem Microsoft Windows(R) Betriebssystem läuft, das erste Produkt, mit dem Streaming-Daten über das Internet zugänglich wurden, die erste integrierte Lösung für NASDAQ Handelsplätze sowie die erste Windows-gestützte Handelslösung mit Direktzugang. Darüber hinaus entwickelte Townsend Analytics auch Archipelago und Archipelago Exchange, den erste vollelektronischen, offenen Handelsplatz. Das Unternehmen hat weltweit Direktzugangs-Lösungen für Konten- und Vermögensverwalter, Hedgefonds sowie Investmentsfonds konzipiert. Zu den vier Hauptgeschäftsbereichen des Unternehmens gehören Handelsdienstleistungen, Contentdienste, Börsendienste und Dienste im Bereich Risikomanagement. Townsend Analytics Ltd. ist eine hundertprozentige, unabhängig betriebene Tochtergesellschaft von Lehman Brothers (NYSE: LEH). Weitergehende Informationen finden Sie unter www.taltrade.com.

    Informationen zur UBS Investment Bank

    Die Investmentbank von UBS ist eine der weltweit führenden Anlagen- und Wertpapier-Banken und bietet eine ganze Palette von Produkten und Dienstleistungen für Unternehmens- und institutionelle Kunden, staatliche Stellen, Finanzvermittler und alternative Vermögensverwalter. Die Investmentbanker, das Verkaufspersonal und Analysten, die von den Risiko- und Logistik-Teams unterstützt werden, beraten Kunden überall auf der Welt und führen ihre Aufträge aus. Die Investmentbank arbeitet auch mit Finanzinvestoren und Hedgefonds und befriedigen indirekt auch die Anforderungen privater Investoren über UBSs eigene Vermögensverwaltungsabteilung und über andere Privatbanken.

      Website: http://www.taltrade.com
                    http://www.realtick.com

ots Originaltext: Townsend Analytics; UBS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Anne Aldrich im Auftrag von Townsend Analytics, Tel.:
+1-312-787-1642, E-Mail: annea1@covad.net oder Todd Swearingen,
Townsend Analytics, Tel.: +1-312-442-8656, E-Mail:
tswearingen@taltrade.com oder Tim Wildenberg, UBS Investment Bank,
Tel.: +44-20-7568-2436, E-Mail: Tim.Wildenberg@ubs.com



Weitere Meldungen: Townsend Analytics

Das könnte Sie auch interessieren: