Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Townsend Analytics

Credit Suisse bietet Zugang zu Advanced Execution Services und CrossFinder Pool über RealTick(R) EMS von Townsend Analytics

    Chicago (ots/PRNewswire) -

    - Die neueste Erweiterung von Townsends Multibroker-Orderrouting-Netzwerk bietet Zugang zu einem der umfangreichsten " dunklen " Liquiditätspools der Welt

    Der globale Investitionsbankriese Credit Suisse und Townsend Analytics (http://www.taltrade.com) haben sich geeinigt, die Kunden der Credit Suisse über Townsend Analytics führendes Execution-Management-System (EMS) namens RealTick(R) auf die Advanced Execution Services (AES), die Suite von algorithmischen Handelsprodukten der Investitionsbank und deren Crossfinder-Liquiditätspool zugreifen zu lassen.

    Dieser Vertrag baut die langjährigen Beziehungen zwischen Townsend Analytics und Credit Suisse weiter aus. Townsend Analytics ist ein führender Anbieter von elektronischen Handelslösungen für die globalen Kapitalmärkte mit Multibroker-, Multiasset-, Multiwährungs- und Multiroutenfähigkeiten. Das Abkommen versetzt die Kunden von Credit Suisse in die Lage, US-amerikanische und europäische Aktienordern direkt über RealTick (http://www.realtick.com) an das AES zu leiten, wo ihnen eine spezialisierte Suite algorithmischer Handelsstrategien zur Verfügung steht, die von Credit Suisses Team von quantitativen Analysten und Tradern entwickelt wurden.

    Mit ihren bereits Weltruf geniessenden algorithmischen Handelsprodukten wird die Credit Suisse die Anzahl der über RealTick verfügbaren algorithmischen Aktienhandelsstrategien im zweiten Quartal 2007 erweitern. Der Vertrag erlaubt der Credit Suisse ausserdem, individuell angepasste Algorithmen in Zukunft bei Bedarf schnell zu entwickeln.

    Durch RealTick können die Kunden auch auf das interne Crossing-Netzwerk, den " dunklen Pool ", der Credit Suisse zugreifen, das Kaufs- und Verkaufsorders anonym zusammenbringt. Als eine der grössten internen Crossing-Engines der Welt bietet CrossFinder den Kunden weitreichende Liquidität, Anonymität sowie die Fähigkeit, grosse Aktienbestände mit weniger Aufsehen, als in den öffentlichen Märkten wahrscheinlich wäre, abzuwickeln.

    " RealTick ermöglicht unseren Kunden den schnellen Zurgiff sowohl auf herkömmliche elektronische Netzwerke als auch auf CrossFinder, und zwar simultan von einer einzigen Plattform aus ", sagte Guy Cirillo, AES Global Channel Sales Manager bei Credit Suisse. " Zudem geben wir unseren Kunden mit den im Interface integrierten proprietären Algorithmen von Credit Suisse eine echte Kompaktlösung für alle ihre Bedürfnisse beim elektronischen Aktienhandel in den grössten globalen Märkten ", fügte er hinzu.

    " Wir sind begeistert, Credit Suisse in unser globales Multibroker-Netzwerk aufzunehmen und den Kunden die beste Handelsausführung durch RealTick zu ermöglichen ", merkte Thomas Kim an, der Managing Director und Global Head of Trading Services für Townsend Analytics. " Und mit der Direktverbindung zu dem grossen CrossFinder-Pool der Credit Suisse setzt Townsend seine Anstrengungen fort, völlig anonymen Zugang zu allen wichtigen globalen Liquiditätsquellen anzubieten ", so Kim weiter.

    Informationen zu RealTick

    RealTick wurde von Townsend Analytics entwickelt und ist die führende Direktzugangs-Tradingplattform mit Multiasset-, Multibroker-, und Multiroute- Fähigkeiten für den elektronischen Finanzhandel. RealTick bietet  Institutionen, Brokern und privaten Investoren Marktdaten, Nachrichten und Analysen in Echtzeit, hoch entwickelte Tradingtools, beispiellosen Zugang zu Brokern, Börsen und elektronischen Märkten(ECN) sowie Tools für das Risikomanagement. Das fortgeschrittene technische Konzept von RealTick wird durch moderne Datenzentren und ein redundantes Netz zur Übermittlung von Marktdaten und Ordern unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.realtick.com.

    -- RealTick ist eine eingetragene Marke von Townsend Analytics, Ltd.

    Informationen zu Townsend Analytics

    Seit 1985 prägt Townsend Analytics die Welt des Aktienhandels. Das in Chicago ansässige Unternehmen schuf viele Technologieinnovationen, die heute in der Finanzdienstleistungsbranche als Standard gelten. Dazu gehören die erste Echtzeit-Finanzsoftware unter Microsoft Windows(R), das erste Produkt, welches das Streaming von Daten über das Internet ermöglichte, die erste integrierte Lösung für NASDAQ-Handelsplätze sowie die erste Windows-gestützte Direktzugangslösung für den Aktienhandel. Ausserdem entwickelte Townsend Analytics Archipelago und die Archipelago Exchange, die erste vollelektronische und vollkommen offene Börse in den USA. Das Unternehmen hat Direktzugangslösungen für Verwaltungsgesellschaften, Hedgefonds und Investmentfonds in aller Welt geschaffen. Die vier Hauptgeschäftsrichtungen des Unternehmens sind Dienstleistungen für Aktienhandel, Inhaltsbereitstellung, Börsenwesen und Risikomanagement. Townsend Analytics, Ltd. ist ein hundertprozentiges, unabhängig betriebenes Tochterunternehmen von Lehman Brothers (NYSE: LEH). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.taltrade.com.

    Informationen zu Advanced Execution Services(R) (AES)

    Advanced Execution Services(R) ist die preisgekrönte Suite von algorithmischen Strategien, Tools und Analysen für den globalen Aktienhandel von Credit Suisse. AES hilft mehr als 1000 institutionellen Investoren und Hedgefonds, die Marktauswirkungen zu verringern, Ergebnisse gegenüber Vergleichsmassstäben zu verbessern und ihre Handelsverfahren konsistenter zu gestalten. AES schuf mit seinem erfolgreichen Auftritt im Jahr 2001 eine neue Kategorie an der Wall Street und Innovation bleibt seine grösste Stärke. Das AES-Team hat sich der Philosophie von kontinuierlicher Verbesserung und Innovation verschrieben. Die Algorithmen von AES sind niemals fertig -- das Produkt entwickelt sich gemeinsam mit dem Markt und unsere Forschungsteams entdecken immer effektivere Handelstechniken. Vielleicht ist das der Grund, weshalb AES immer wieder als die führende Kraft im algorithmischen Aktienhandel anerkannt wird.

      Website: http://www.taltrade.com
                    http://www.realtick.com

ots Originaltext: Townsend Analytics, Ltd.; Credit Suisse
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
US-Presse, Anne Aldrich für Townsend Analytics, +1-312-787-1642,
annea1@covad.net, oder Todd Swearingen von Townsend Analytics,
+1-312-442-8656, tswearingen@taltrade.com; oder Tyrene Frederick,
Unternehmenskommunikation von Credit Suisse, +1-212-538-5767,
tyrene.frederick@credit-suisse.com



Weitere Meldungen: Townsend Analytics

Das könnte Sie auch interessieren: