Schaffner Holding AG

Schaffner Gruppe bestätigt starke Nachfrage im 1. Quartal 2006/2007

    Luterbach (ots) - Die Schaffner Holding AG (SWX Swiss Exchange: SAHN) steigerte im ersten Geschäftsquartal 2006/2007 den Nettoumsatz mit Komponenten und Bauteilen zur Sicherstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit und der Stromqualität gegenüber dem Vorjahr um 16,7 Prozent auf CHF 34,1 Mio. (CHF 29,3 Mio.). Bereinigt um Währungseinflüsse betrug die Umsatzsteigerung 15,5 Prozent. Die Aufträge nahmen gleichzeitig um 31,1 Prozent auf CHF 45,9 Mio. (CHF 35,1 Mio.) zu. Das Book-to-Bill-Ratio der ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahrs entspricht 1,35. Bereinigt um den Einfluss der erstkonsolidierten Schaffner Jacke GmbH lagen sowohl der Nettoumsatz von CHF 29,6 Mio. als auch der Auftragseingang von CHF 36,5 Mio. leicht über den guten Vorjahreswerten. Unter Einbezug des Ende November 2006 im Rahmen eines Management Buyout verkauften EMV-Testsystemgeschäfts und der zum Verkauf stehenden letzten Testsystems-Aktivität Kabeltest & Elektroemulation erzielte die Schaffner Gruppe einen Nettoumsatz von CHF 43,0 Mio. und einen kumulierten Auftragseingang von CHF 54,1 Mio.

Nettoumsatz/Auftragseingang: 1. Quartal 2006/2007

                                            1.10.06 -      Differenz zu         1.10.05 -
                                          31.12.06         Vorjahr in %        31.12.05
Nettoumsatz
weitergeführt in CHF Mio.      34,1        15,5 (1)        16,7          29,3
nicht weitergeführt
in CHF Mio.                              8,9          -  (2)        - (2)         9,9
Schaffner Gruppe
in CHF Mio.                            43,0         8,7 (1)         9,9          39,2

Auftragseingang
weitergeführt in CHF Mio.      45,9        29,3 (1)        31,1          35,1
nicht weitergeführt
in CHF Mio.                              8,2          -  (2)          - (2)      12,3
Schaffner Gruppe
in CHF Mio.                            54,1        12,9 (1)        14,3          47,4

(1) währungsbereinigt (2) Vergleich infolge Devestition nicht sinnvoll

Termine

17. Januar 2007      Ordentliche Generalversammlung

11. Mai 2007          Publikation Halbjahresergebnis 2006/2007

12. Juli 2007         Publikation 3. Quartal 2006/2007: Nettoumsatz und
                              Auftragseingang

2. November 2007    Publikation 4. Quartal 2006/2007: Nettoumsatz und
                              Auftragseingang

6. Dezember 2007    Publikation Jahresergebnis 2006/2007

16. Januar 2008      Ordentliche Generalversammlung

    Schaffner - safety for electronic systems

    Schaffner ist die international führende Unternehmensgruppe für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und Power Quality (PQ) mit Fokus auf wachstumsstarke Sektoren wie Automobilindustrie, Erneuerbare Energie, Gebäudeautomation, Industrieelektronik, Konsumgüter, Luftfahrt, Medizinaltechnik, Stromversorgung, Telekommunikation, Verkehrs- und Transportwesen. Schaffner entwickelt, produziert und vermarktet Standard- und kundenspezifische Bauteile und Module. Durch Innovation, Kundennähe, Kosteneffizienz, Qualität und Lieferbereitschaft strebt Schaffner den Ausbau und die Festigung ihrer weltweit führenden Position an.

ots Originaltext: Schaffner Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans Hess
Delegierter des Verwaltungsrats
Tel.:    +41/32/681'66'06
E-Mail: hans.hess@schaffner.com

Dr. Martin Zwyssig
Executive Vice President & Chief Financial Officer
Tel.:    +41/32/681'66'08
E-Mail: martin.zwyssig@schaffner.com

Schaffner Holding AG
CH-4542 Luterbach
Tel.:        +41/32/681'66'26
Fax:         +41/32/681'66'30
Internet: http://www.schaffner.ch



Weitere Meldungen: Schaffner Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: