Schaffner Holding AG

Schaffner Gruppe verkauft Bereich EMV-Testsysteme

    Luterbach (ots) - Management Buyout ermöglicht Kontinuität für Mitarbeiter und Kunden - Ausbau des Standorts Luterbach zu einem Kompetenzzentrum für EMV-Testsystem-Entwicklung

    Die Schaffner Gruppe verkauft den Bereich EMV-Testsysteme im Rahmen eines MBO an eine Investorengruppe unter Führung des Divisionsleiters Testsystems Johannes Schmid. Über den Verkaufspreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Mit dem Verkauf des Teilbereichs EMV-Testsysteme, der im Geschäftsjahr 2004/2005 rund CHF 30 Mio. zum Gruppenumsatz beitrug, realisiert Schaffner einen entscheidenden Schritt im Rahmen der strategischen Fokussierung der Gruppe auf das dynamische Geschäft mit Komponenten und Modulen zur Sicherstellung einer einwandfreien Funktion von elektrischen und elektronischen Geräten. Nach dem Verkauf der Teilbereiche Leistungselektronik und EMV-Testsysteme werden die Gespräche mit Interessenten für den verbleibenden Teilbereich Kabeltests & Elektroemulation mit hoher Intensität fortgesetzt. "Auch für die letzte Tranche kommt für uns nur ein Verkauf zu einem Preis in Frage, der einem realistischen Wert des Teilbereichs entspricht", betonte Dr. Fritz Gantert, President & Chief Executive Officer der Schaffner Gruppe.

    "Mit dem Verkauf der Schaffner EMV-Testsysteme an das bisherige Management wird die Kontinuität sichergestellt und eine für alle Beteiligten, insbesondere Mitarbeiter und Kunden, optimale Lösung realisiert", erklärte Johannes Schmid, unter dessen Leitung der EMV-Testsystem-Bereich in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahrs eine Zunahme des Nettoumsatzes um über 10 Prozent gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahrs erzielte. Die ehemaligen Schaffner EMV-Testsystem-Aktivitäten werden in eine neue Firmengruppe zusammengefasst mit Kompetenzzentren für Marketing, Entwicklung und Produktion in Luterbach, Schweiz (leitungsgebundene EMV) und Berlin (Hochfrequenz) sowie Vertriebs- und Serviceniederlassungen in China, Japan, Singapur, USA, England und Frankreich.

    Schaffner - safety for electronic systems

    Schaffner ist die international führende Unternehmensgruppe für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) mit Fokus auf wachstumsstarke Sektoren wie Automobilindustrie, Gebäudeautomation, Industrieelektronik, Konsumgüter, Luftfahrt, Medizinaltechnik, Stromversorgung, Telekommunikation, Transport und öffentlicher Sektor. Schaffner entwickelt, produziert und vermarktet Standard- und kundenspezifische Bauteile, Module, Testsysteme und Prüfeinrichtungen. Durch Innovation, Kundennähe, Kosteneffizienz, Qualität und Lieferbereitschaft strebt Schaffner den Ausbau und die Festigung ihrer führenden Position an.

Termine

3. November 2006    Publikation 4. Quartal 2005/2006: Nettoumsatz und
                                Auftragseingang

7. Dezember 2006    Publikation Jahresergebnis 2005/2006
                                (Präsentation)

16. Januar 2007        Publikation 1. Quartal 2006/2007: Nettoumsatz und
                                Auftragseingang

17. Januar 2007        Ordentliche Generalversammlung

ots Originaltext: Schaffner Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dr. Fritz Gantert
President & Chief Executive Officer
Tel.      +41/32/681'66'02
E-Mail: fritz.gantert@schaffner.com

Dr. Martin Zwyssig
Executive Vice President & Chief Financial Officer
Tel.      +41/32/681'66'08
E-Mail: martin.zwyssig@schaffner.com

Schaffner Holding AG
CH-4542 Luterbach
Tel.         +41/32/681'66'26
Fax          +41/32/681'66'30
Internet: http://www.schaffner.ch



Weitere Meldungen: Schaffner Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: