3Com GmbH

3Com Switches kommen ganz groß raus - Mit der Produktreihe Switch 8800 stellt 3Com den bislang größten Switch in der Unternehmensgeschichte vor

    Aschheim (ots) -

    3Com Produktoffensive

    Mit der Vorstellung des bislang größten Switches in der Unternehmensgeschichte bringt Netzwerkhersteller 3Com Bewegung in den Markt für Konzern-Netzwerklösungen. Der jetzt vorgestellte Switch 8800 rundet das Produktspektrum des Anbieters mit einer Produktreihe von Terabit-Switches nach oben ab. Produkte dieser Baureihe bilden das Herzstück der IT-Infrastruktur größerer Unternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern. Außer der hohen Bandbreite bieten die Produkte zahlreiche Zusatzfunktionen bezüglich IT-Sicherheit, IP-Telephonie-Unterstützung und Skalierbarkeit. Der Switch 8800 wird ab Anfang 2005 über zertifizierte Händler vertrieben. Neben der Präsentation der neuen Produktreihe erweiterte das Unternehmen zwei bestehende High-End Switches um zusätzliche Funktionen.

    "Größere Unternehmen haben dank unserer Switching-Produkte nun endlich eine Alternative - sogar eine sehr günstige", sagte Espen Lund, Geschäftsführer 3Com in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Das liegt an den intensiven Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in unserem großen Entwicklungszentrum in China."

    Der Switch 8800 wird mit einem Dienstleistungspaket angeboten, zu dem neben der Implementierung des Gerätes auch ein Jahr Betreuung und mehrere Beratungstage gehören.

    Komplettanbieter 3Com: Vom Enterprise Core zum Network Edge

    Zu den technischen Highlights des Switch 8800 gehören herausragende Connectivity und Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit sowie die Berücksichtigung der jeweiligen Anwendung bei der Datenübertragung. So verfügt der Switch über eine Performance von 1,44 Terabit, 24 Anschlüsse für 10 Gigabit und 288 Anschlüsse für Gigabit Ethernet. Außerdem kann noch eine weitere Switching-Fabric angeschlossen und somit die Leistung und Ausfallsicherheit weiter gesteigert werden. Ziel der Architektur ist es, Unternehmensnetzwerke mit mehr Intelligenz auszustatten, die Betriebskosten zu senken, das Management zu vereinfachen sowie Sicherheit als ein Konzept umzusetzen, dass sich eng mit dem gesamten Datennetz verknüpft.

    Insbesondere eignet sich der Switch 8800 für Unternehmen, die unternehmensweite Anwendungen wie IP-Telephonie realisieren wollen. Mit dem VCX V7000 IP Telephonie-System hat 3Com erst kürzlich ein geeignetes Produkt für SIP-basierte konvergente Anwendungen für mehr als 50.000 Nutzer vorgestellt, welches hervorragend mit dem Switch 8800 harmoniert. Umfassende Managementlösungen für beide Produkte liegen ebenfalls bereits vor.

    "Die Service-Leistungen zu unseren Switches bieten wir selbstverständlich weltweit an", ergänzt Espen Lund. "Schließlich sind die Kunden für diese Geräte häufig weltweit tätige Unternehmen."

    Zeitgleich mit dem Switch 8800 erweitert 3Com die bestehenden Produktlinien Switch 7700 und den Switch 3870 um neue 10 Gigabit Module. Der Switch 7700 steht also nicht in Konkurrenz zum Switch 8800 und bleibt weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Produktportfolios.

    Preis und Verfügbarkeit

    Die Switch 8800 Produktreihe umfasst drei Modelle und ist ab dem ersten Quartal 2005 erhältlich. Zum Lieferumfang des Starter Kits gehören Chassis, Switching-Fabric, Stromversorgung und Lüfter. Der US Listenpreis liegt bei einem 7-Slot-System bei 26.000 US Dollar, bei einem 14-Slot-System bei 36.000 US Dollar.


ots Originaltext: 3Com GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Fotos: Sollten Sie Fotos von dem neuen Switch benötigen. können Sie
sich gerne an den Pressekontakt wenden.

3Com GmbH
E-mail: 3Com@ketchum.com
Telefon: 0 89 / 12445-121 oder -222



Weitere Meldungen: 3Com GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: