3Com GmbH

3Com attackiert mit neuen Produkten - Netzwerkunternehmen stellt Switches mit Datenübertragungsraten von 1,44 Terabit pro Sekunde vor

    Aschheim (ots) -     3Com Produktoffensive

    Mit der Vorstellung des bislang größten Switches in der Unternehmensgeschichte bringt Netzwerkhersteller 3Com Bewegung in den Markt für Konzern-Netzwerklösungen. Durch die Erweiterung des Produktportfolios ist 3Com nun Komplettanbieter von Netzwerkinfrastruktur-Komponenten für Organisationen jeder Größe. Bislang existierte vor allem im oberen Marktsegment so gut wie kein Wettbewerb. Der jetzt vorgestellte Switch 8800 kann als Herzstück der IT-Infrastruktur größerer Unternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern eingesetzt werden und ermöglicht Datenübertragung mit Bandbreiten von bis zu 1,44 Terabit pro Sekunde. Neben der Präsentation der neuen Produktreihe erweiterte das Unternehmen zwei bestehende High-End Switches um zusätzliche Funktionen.

    "Die Preise unserer Switching-Produkte liegen - bei vergleichbarer Funktionalität - deutlich unter den Preisen des Wettbewerbs", erläutert Espen Lund, Geschäftsführer 3Com in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Das liegt daran, dass die Entwicklung und Produktion dieser Geräte vollständig in unserem Entwicklungszentrum in China erfolgt."

    Durch die zunehmende Integration von Daten- und Telephonienetzen mit Anwendungen sowie die wachsende Gefahr von Angriffen auf Unternehmensnetze steigen die Anforderungen an Netzwerk-komponenten wie Router und Switches. Neben ausreichenden Funktionen zur Datenübertragung werden heute vor allem zusätzliche Sicherheitskomponenten sowie Ausfallsicherheit und garantierte Bandbreiten gefordert - wichtig beispielsweise für Telefongespräche, die über solche Netze geführt werden. Zudem sollte die Architektur der Geräte so ausgelegt sein, dass künftige Erweiterungen möglich sind.

    "Die jetzt vorgestellten 3Com-Geräte bieten dank offener Standards für Erweiterungen beste Voraussetzungen, insbesondere was die Integration in heterogene Umgebungen mit Netzwerkkomponenten unterschiedlicher Hersteller anbelangt", so Espen Lund. "Vor allem größere Unternehmen haben dank unserer High-End Switches endlich eine echte Alternative bei der Auswahl zentraler Netzwerk-Komponenten."

Fotos: Sollten Sie Fotos von dem neuen Switch benötigen, können Sie sich gerne an den Pressekontakt wenden.

3Com GmbH E-mail: 3Com@ketchum.com Telefon: 0 89 / 12445-121 oder -222 Telefax: 0 89 / 12445-114


ots Originaltext: 3Com GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: 3Com GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: