EnerSys

EnerSys erwirbt bulgarisches Batterieunternehmen

    Reading, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    EnerSys (NYSE: ENS), das weltweit grösste Unternehmen im Bereich Herstellung, Vermarktung und Vertrieb von Industriebatterien, kündigte heute an, dass es eine Übereinkunft über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Energia AD, einem Hersteller von Industriebatterien mit Sitz im bulgarischen Targovishte, erzielt hat. Erwartungen zufolge beläuft sich der Gesamtkaufpreis für dieses Geschäft auf ungefähr 13 Millionen Euro (ungefähr 17 Millionen US-Dollar), einschliesslich aller Abwicklungskosten und Anpassungen, wobei die Finanzierung mittels existierender Kreditmöglichkeiten von EnerSys erfolgen wird. Vorbehaltlich der Komplettierung unserer Integrationspläne wird erwartet, dass diese Transaktion dem Gewinn je Akte im ersten Jahr und über USD 0,07 je Aktie hinaus im zweiten Jahr zugeschrieben wird.

    "Dieser Kaufabschluss steht mit zweien unserer strategischen Ziele in Einklang", sagte John Craig, Chairman, President und CEO von EnerSys. "Erstens stellt uns die Firmenübernahme eine zusätzliche, billige Herstellungsplattform mit beachtlichem Expansionspotential zur Verfügung. Zweitens erhöht die Akquisition unsere Marktpräsenz in den rasch wachsenden osteuropäischen und russischen Märkten."

    Die Fertigstellung des Kaufvorgangs unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, wozu auch der Erhalt der staatlichen Zustimmung gehört. Es wird erwartet, dass der Vorgang im April 2007 abgeschlossen sein wird.

    EnerSys kündigte weiterhin an, dass die zu einem früheren Zeitpunkt angekündigte Übernahme des Blei-Säure-Industriebatteriegeschäfts des Schweizer Unternehmens Leclanche SA abgeschlossen wurde.

    Warnhinweis hinsichtlich zukunftsorientierter Aussagen ("Forward-Looking Statements") Diese Pressemitteilung (sowie mündliche Aussagen bezüglich der  Themen dieser Pressemitteilung) enthalten zukunftsorientierte Aussagen im  Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zu solchen zukunftsorientierten Aussagen gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, möglicherweise (i) Aussagen über die Pläne, Zielsetzungen, Erwartungen und Absichten von EnerSys sowie andere Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen beinhalten und an Wörtern wie "erwartet", "sieht voraus", "beabsichtigt", "plant", "glaubt", "versucht", "schätzt", "wird" und Wörtern mit ähnlicher Bedeutung zu erkennen sind; und (ii) Aussagen bezüglich der Vorteile der Investition in Energia oder in das Blei-Säure-Industriebatterie-Geschäft von Leclanche, einschliesslich aller Folgen auf finanzielle und betriebliche Ergebnisse und Schätzungen sowie alle Auswirkungen auf die Marktsituation von EnerSys, die durch die Investition erzielt werden könnte.

    Diese zukunftsorientierten Aussagen gründen auf den derzeitigen Überzeugungen und Erwartungen der Unternehmensführung und unterliegen naturgemäss wesentlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unsicherheiten und Ungewissheiten, von denen viele nicht unserem Einfluss unterliegen. Die folgenden Faktoren könnten unter anderem zur wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in solchen zukunftsorientierten Aussagen gemachten Ergebniserwartungen führen: (1) unsere Fähigkeit, die Energia- bzw. Leclanche-Geschäfte erfolgreich zu integrieren; (2) die Möglichkeit, dass es EnerSys nicht gelingt, Umsatzvorteile aus der vorgeschlagenen Investition innerhalb des erwarteten Zeitrahmens zu erzielen; (3) Betriebsaufwendungen und betriebliche Störungen in der Folge der vorgeschlagenen Investition , einschliesslich möglicher negativer Wirkungen auf die Beziehungen mit Mitarbeitern, die sich stärker als erwartet zeigen könnten; und (4) negative Wirkungen des Wettbewerbs auf das erworbene Unternehmen und daraus resultierender Kundenrückgang. EnerSys übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsorientierte Aussagen aufgrund von Umständen oder Ereignissen nach deren Veröffentlichung zu aktualisieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie von Richard Zuidema, Executive Vice President, EnerSys, P.O. Box 14145, Reading, PA 19612-4145, USA. Tel. +1-800-538-3627; Website: http://www.enersys.com.

    Informationen zu EnerSys: EnerSys ist der weltweit führende Anbieter von Energiespeicherlösungen für industrielle Anwendungen. Das Unternehmen fertigt und vertreibt Notstrom- und Antriebsenergiebatterien, Ladegeräte, Stromgeräte und Batteriezubehör an Kunden in der ganzen Welt. Antriebsenergiebatterien werden beispielsweise in elektrischen Hubstaplern sowie in anderen kommerziellen Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb verwendet. Notstrombatterien werden in der Telekommunikations- und der elektrischen Versorgungsindustrie, in der unterbrechungsfreien Stromversorgung und zahlreichen anderen Anwendungen eingesetzt, in denen im Bereitschaftsbetrieb elektrische Energie benötigt wird. Das Unternehmen bietet auch Dienstleistungen im Sekundärmarktbereich und Kundensupport für seine Kunden aus über 100 Ländern über seine Vertriebs- und Fertigungsstandorte in aller Welt.

    Weitere Informationen zu EnerSys finden Sie unter http://www.enersys.com.

    Website: http://www.enersys.com.

ots Originaltext: EnerSys
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Richard Zuidema, Executive Vice President, EnerSys, +1-800-538-3627



Weitere Meldungen: EnerSys

Das könnte Sie auch interessieren: