INKE Pte Ltd

INKE präsentiert bei Computex Taipei neue Serie von Auto Inkjet Refilling (AIR) Systemen für Schwarzweiss- und Farbkartuschen

Computex Taipei 2005, Taipei, Taiwan (ots/PRNewswire) - Nachdem INKE seit 2003 den Branchenstandard für automatische Wiederauffüllsysteme für Tintenstrahldrucker gesetzt hat, bietet das Unternehmen nun eine neue Modellserie für schwarze und farbige Kartuschen für Tintenstrahldrucker. INKE bietet Verbrauchern eine leichte Auffüllung und niedrigere Druckkosten. Bei der Computex Taipei werden insgesamt 17 neue Modelle vorgestellt, einschliesslich der sehnsüchtig erwarteten AIR-Serie und der Color Box-Serie. Gemeinsam mit den vier bestehenden Modellen verfügt INKE nun über 21 Modelle, die über 1.500 Druckermodelle aller wesentlichen Druckerhersteller abdecken. (Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050517/HKTU001 http://xprnnews.xfn.info/inke/inke.htm ) Alle Modelle werden am Stand von INKE (C1127, C1129) im Taipei World Trade Centre, Ausstellungshalle 1, vom 31. Mai bis 4. Juni 2005 ausgestellt. INKE wird ausserdem am folgenden Termin eine Pressekonferenz abhalten: Datum: 31. Mai 2005 Dauer: 13:30 Uhr - 14:00 Uhr Ort: Taipei International Convention Centre Level 1, Room 102 1, Shin-Yi Road, Sec.5, Taipei, 110 Taiwan, R.O.C. Tan Kong Cheok, VP Sales von INKE bemerkte: "Wir sind von der neuen AIR-Serie begeistert. Mit dem innovativen AIR-System werden Benutzer einen Druckerpartner für das ganze Leben haben, da sie ihr INKE-System nie wieder ändern müssen, ganz gleich, welchen Drucker sie nutzen! Alles was sie tun müssen, ist eine neue AIRBox zu kaufen, die für ihren neuen Drucker passt. So können sie ihre Investition in INKE absichern und ihre Druckkosten dauerhaft senken!" Informationen zu INKE Pte Ltd INKE Pte Ltd, Singapur, begann ursprünglich als Think Tank Unternehmen und entwickelt Druckerzubehör wie Farbbänder, Inkjet-Wiederbefüllungen und -Kartuschen für die Druckerbranche. Über die letzten 20 Jahre hat INKE Pte Ltd weltweit zahlreiche OEM-Verträge mit führenden japanischen, europäischen und US-amerikanischen Druckerherstellern abschliessen können. INKE Pte Ltd baut auf dem weltweiten Wunsch nach niedrigeren Druckkosten auf und hat das INKE HS-45 System im Jahre 2003 nach mehr als vier Jahren Forschung & Entwicklung erfolgreich auf den Markt gebracht. Im Jahr 2005 wird die Palette automatischer Tintenstrahldrucker-Auffüllsysteme INKEs um einen neuen Formfaktor und weitere 17 Modelle erweitert. Die 21 Modelle können zusammen über 75 % der Tintenstrahldrucker in aller Welt auffüllen. Der Markt für Tintenstrahldruckerbedarf im Einzelhandel wird auf jährlich USD 30 Mrd. geschätzt. Hinweis: Alle Marken und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen. Ansprechpartner: Ms Joanna Sia INKE Pte Ltd, Singapur Tel: +65-6266-1633 Fax: +65-6266-7098 E-Mail: joannasia@inke.com.sg Website: http://www.inke.com.sg Websites: http://www.inke.com.sg http://xprnnews.xfn.info/inke/inke.htm ots Originaltext: INKE Pte Ltd Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ms Joanna Sia von INKE Pte Ltd, Singapur, +65-6266-1633, oder Fax, +65-6266-7098, oder joannasia@inke.com.sg /Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050530/HKM001 ; PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: