INKE Pte Ltd

INKE kommt auf den europäischen HP und Lexmark Inkjet-Kartuschen Markt

    Singapur (ots/PRNewswire) - Nach dem erfolgreichen Start des INKE HS-45 Geräts auf der Cebit, freut sich INKE Pte Ltd nun, drei weitere Reihen automatischer Systeme zur Wiederbefüllung von Inkjet-Kartuschen auf den Markt zu bringen. Das INKE LX-70 Gerät ist für die Wiederbefüllung der Lexmark Kartuschen 70 (12A1970) und 75 (12A1975) gedacht, weiterhin das INKE LX-50 Gerät für die Wiederbefüllung der Lexmark Kartuschen 17G0050 und Sharp Kartuschen AJ0C50B, während das INKE HS-29 Gerät für die HP Kartuschen 29 (51629A), HP 20 (C6614DN) und HP 19 (C6628AN) vorgesehen ist.

    (Fotos: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040902/HKTH001 )

    In dieses Gerät, das weniger als 1,1 kg wiegt, legen Sie Ihre leere Kartusche sowie ein Tintenreservoir von INKE ein, drücken einen Knopf und das System übernimmt für Sie die Wiederbefüllung ganz automatisch. Der Vorgang dauert ungefähr drei Minuten und der Anwender kommt dabei nicht mit der Tinte in Berührung. Die komplizierten Schritte einer manuellen Befüllung entfallen völlig und somit ist INKE die einzige Lösung, bei der Anwender nicht mit der Tinte in Berührung kommt.

    Alle vier Modelle (INKE HS-45, INKE LX-70, INKE LX-50 und INKE HS-29) sind jeweils zum empfohlenen Verkaufspreis von 69,90 Euro ohne MwSt. erhältlich, wobei 3 Tintenreservoirs in der Verpackung enthalten sind. Zusätzliche Tintenreservoirs sind zum Preis von 9,90 Euro ohne MwSt. erhältlich. Diese vier Modelle des INKE-Systems können für 12 Markenhersteller mit insgesamt 305 verschiedenen Druckermodellen eingesetzt werden.

    Über einen Zeitraum von drei Jahren gerechnet, kann ein Anwender mit dem automatischen Wiederbefüllungssystem von INKE bis zu 350 Euro einsparen.

    Das INKE HS-45 System ist in Grossbritannien, Irland, Deutschland, in den Niederlanden, der Schweiz, Griechenland, Spanien, Ungarn, Italien und Polen über den Grosshandel erhältlich. Im Zuge unserer Suche nach weiteren Grosshändlern, werden auch anderen ost- bzw. westeuropäische Gebiete abgedeckt werden. Interessierte Grosshändler und Wiederverkäufer können INKE unter der Telefonnummer +65-6266-1633 bzw. über E-mail unter joannasia@inke.com.sg erreichen.

    Informationen zu INKE Pte Ltd

    INKE Pte Ltd, Singapur, begann ursprünglich als Think Tank Unternehmen und entwickelt Druckerzubehör wie Tintenbänder, Inkjet-Wiederbefüllungen und -Kartuschen für die Druckerbranche. Über die letzten 20 Jahre hat INKE Pte Ltd weltweit zahlreiche OEM-Verträge mit führenden japanischen und europäischen Druckerherstellern abschliessen können.

    INKE Pte Ltd nutzt den weltweiten Wunsch nach niedrigeren Druckkosten und hat das INKE HS-45 System im Jahre 2003 erfolgreich auf den Markt gebracht. Im Laufe des Jahres 2004 werden 9 weitere Modelle für die Benutzer von HP, Lexmark, Canon, Epson und Brother Druckern entwickelt. Der Inkjet Zuliefermarkt im Einzelhandel wird auf jährlich 28 Milliarden USD geschätzt.

      Ansprechpartner:
      Ms Joanna Sia
      INKE Pte Ltd
      Tel: +65-6266-1633
      E-mail: joannasia@inke.com.sg

ots Originaltext: INKE Pte Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Frau Joanna Sia, INKE Pte Ltd., Tel.: +65-6266-1633, E-mail:
joannasia@inke.com.sg; Fotos:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040902/HKTH001; Photo Desk,
Tel.: +1-888-776-6555 oder +1-212-782-2840



Weitere Meldungen: INKE Pte Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: