Affymetrix, Inc.

Affymetrix' Produktionseinrichtungen für Instrumentierungen und Microarrays mit ISO-Zertifizierung ausgezeichnet

    Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Zertifizierung markiert kritischen Meilenstein auf dem Weg zu Diagnostikprodukten für den europäischen Markt

    Die Affymetrix, Inc., (Nasdaq: AFFX) gab heute bekannt, dass beide ihrer Produktionseinrichtungen für Instrumente und Microarrays in Bedford, Massachusetts, bzw. West Sacramento, Kalifornien, vom TÜV America geprüft und mit der ISO-Zertifizierung ausgezeichnet wurden. Die Erlangung der ISO-Zertifizierung bestätigt, dass Qualitätssysteme in der Produktentwicklung, im Betrieb, in der Auslieferung und im Service implementiert sind. Sie unterstützt die Erlangung des CE-Zeichens für zukünftige Produkte von Affymetrix, die für in-vitro-Diagnostikzwecke zum Verkauf in der Europäischen Union angeboten werden.

    "Affymetrix ist stolz auf die eigenen Leistungen bei der Herstellung qualitativ höchstwertiger Microarray-Produkte für den Life-Sciences Bereich", so Rob Lipshutz, Senior Vice President für Molekulardiagnostik und Emerging Markets bei Affymetrix. "Diese Zertifizierung bestätigt unsere Kompetenz im Diagnostikmarkt qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Sie stellt ein wichtiges und notwendiges Element der Entwicklung aufsichtsbehördlichen Regelungen unterliegender Diagnostikprodukte dar."

    Affymetrix'Techologie wurde bereits in etwa 3000 wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Gewinnung grundlegender Einblicke in Erkrankungen wie Krebs, multiple Sklerose und eine Vielzahl an Entwicklungsstörungen eingesetzt. Die ISO-Zertifizierung stellt einen wesentlichen Schritt in der Entwicklung neuer, microarray-basierter Diagnostikinstrumente dar. Diese Diagnostika werden auf Patienten direkte Auswirkungen haben, indem sie es Ärzten ermöglichen werden, Erkrankungen zu stratifizieren, Behandlungserfolge zu prognostizieren und therapeutische Entscheidungen auf völlig neuartige Weisen zu fällen.

    Eine wachsende Anzahl an Unternehmen ist mit Affymetrix im Rahmen des Programms "Powered by Affymetrix" Partnerschaften eingegangen, um diagnostische Microarray-Produkte für klinische wie auch nicht klinische Märkte zu entwickeln. Die in Affymetrix' ISO-zertifizierten Einrichtungen produzierten Instrumente und Microarrays werden diesen Partnern zur Verfügung gestellt, um die Konzeption und Markteinführung zukünftiger Diagnostiksysteme in der Europäischen Union zu beschleunigen. Im Rahmen des Programms "Powered by Affymetrix" stellt Affymetrix die Microarrays und Instrumente her, während der jeweilige Diagnostikpartner den Test entwickelt und vermarktet. Die so entwickelten Microarray-Produkte ermöglichen es Anwendern, Genomsequenzen detaillierter als je zuvor zu untersuchen. Sie bieten daher eine effizientere und vollständigere Methode zur Diagnose einer Vielzahl an Erkrankungen und zur Entwicklung potenzieller Lösungen.

    Näheres über Affymetrix:

    Affymetrix leistet in der Entwicklung bahnbrechender, die Genomrevolution vorantreibender Instrumente Pionierarbeit. Durch die Anwendung von Prinzipien der Halbleitertechnologie auf den Life-Sciences-Sektor entwickelt und vermarktet Affymetrix Systeme, mit denen Wissenschaftler Beiträge zur Steigerung der Lebensqualität leisten. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Pharma-, Biotechnologie- und Agrochemieunternehmen wie auch Hersteller von Diagnostika und Konsumgütern, Universitäten, staatliche Organisationen und andere gemeinnützige Forschungsinstitute. Affymetrix bietet ein wachsendes Portefeuille integrierter Produkte und Dienstleistungen an, u. a. die integrierte GeneChip(R)-Plattform, um wachsende Märkte zu bedienen, die sich mit dem Verständnis der Beziehung zwischen Genen und menschlicher Gesundheit befassen. Weitere Informationen über Affymetrix finden Sie unter http://www.affymetrix.com.

    Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Aussagen handelt, stellen in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinn von Paragraph 21E des Securities and Exchange Act in seiner aktuellen Fassung dar. Hierzu gehören Aussagen über die zukünftigen Erwartungen, Annahmen, Prognosen, Absichten oder Strategien von Affymetrix. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, aufgrund derer die von Affymetrix tatsächlich erzielten Resultate wesentlich von Prognosen abweichen könnten, einschliesslich, aber nicht ausschliesslich, Risiken im Zusammenhang mit der Fähigkeit des Unternehmens, höhere Einkünfte, höhere Bruttomargen und/oder geringere Betriebskosten zu erzielen und beizubehalten, Unsicherheiten im Zusammenhang mit technologischen Ansätzen, der Herstellung, der Produktentwicklung (u. a. Unsicherheiten bezüglich der Entwicklung von Diagnostikprodukten), der Marktakzeptanz und der Beibehaltung von Personal, Unsicherheiten im Zusammenhang mit Kosten und Preisen von Affymetrix-Produkten, Abhängigkeit von Kollaborationspartnern, Unsicherheiten im Zusammenhang mit Alleinlieferanten, Unsicherheiten im Zusammenhang mit Genehmigungen der FDA und anderer Aufsichtsbehörden, Konkurrenz, Risiken im Zusammenhang mit geistigem Eigentum Anderer sowie Unsicherheiten des Patentschutzes und etwaiger Rechtsstreitigkeiten. Diese und weitere Risikofaktoren sind in Affymetrix' Formular 10-K für das Jahresende zum 31. Dezember 2003 sowie in weiteren SEC-Berichten dargestellt, u. a. in den Quartalsberichten auf Formular 10-Q für spätere Quartale. Affymetrix lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Überprüfung jeglicher zukunftsorientierter Aussagen ab, um etwaige Änderungen der diesbezüglichen Erwartungen des Unternehmens oder jegliche Veränderungen von Ereignissen, Umständen oder Situationen widerzuspiegeln, auf die sich solche Aussagen stützen.

    HINWEIS: Affymetrix, das Affymetrix-Logo und GeneChip sind eingetragene Warenzeichen der Affymetrix, Inc.

    Website: http://www.affymetrix.com

ots Originaltext: Affymetrix, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Presseanfragen:  Wes Conard, Assoc. Director, Public Relations,  
+1-408-731-5791, oder +1-415-385-4455; Anlegeranfragen:  Doug
Farrell, Vice President, Investor Relations, +1-408-731-5285.  
FCMN-Kontakt: Thomas_Broudy@Affymetrix.com



Weitere Meldungen: Affymetrix, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: