Moebel Kolonie

Neu in der Schweiz: Möbel im Kolonial-Stil - Neu-Eröffnung in Meilen: das ganz besondere Möbelhaus

Einladung zur Medien-Information am Freitag, 17.Sept. 04, um 10.00 Uhr Antwort-Fax (siehe am Schluss): ich freuen mich, Sie zu empfangen.

    Meilen (ots) - Jetzt zieht ein neuer Geist ein in die ehemalige Verago-Farbenfabrik an der Alten Bergstr. 2 (Ecke Seestrasse). Am 18. September 2004 eröffnet die Moebel Kolonie ihr erstes Geschäft in Meilen, am Zürichsee: ein einzigartiges Einrichtungshaus, mit edlen Möbeln im Kolonial-Stil.

      Der initiative Inhaber Alfred Behn-Eschenburg belebt den
Schweizer Einrichtungsmarkt mit einem speziell exklusiven Angebot an
Möbeln und Accessoires aus aller Welt. Sein halbes Leben verbrachte
er in fernen Ländern. Dadurch entwickelte er die Leidenschaft für
eine weltoffene Lebensweise: einen Lebensstil der unkonventionellen,
sehr individuellen Art; zugleich reich an Traditionen und Exotik.

    Genau dieser Geist wird nun einziehen in das alte Gemäuer in Meilen; und dem Besucher ein für die Schweiz völlig neues Wohngefühl vermitteln.

    Alle Möbel sind Unikate zu fairen Preisen, vorwiegend aus Teakholz; hergestellt mit handwerklichem Können in eigenen Werkstätten in Indonesien. Das Holz stammt aus nachhaltigem Anbau staatlich kontrollierter Plantagen.

    Diese Möbel passen ausgezeichnet als edle Einzelstücke zu einem avantgardistischen Stil, wie auch zu einer rundum harmonisch abgestimmten Einrichtung nach traditionellen Werten.

    Zur Eröffnung am Samstag, 18.September 2004, ab 10 Uhr, sind die Besucher spontan und sehr herzlich eingeladen zu einer ersten Entdeckungs-Tour mit Begrüssungs-Cocktail (Parkplätze in unmittelbarer Nähe).

    Dazu passende Accessoires

    Einen besonderen Charme erzielt das breite Angebot an Accessoires, wodurch die Wohn-Atmosphäre geschmackvoll ergänzt wird. Zur Auswahl stehen vielfältige Stil-Varianten, von schlichter Eleganz bis Romantik, von Klassik bis Exotik.

    Auch für Hoteliers und Restaurateure

    Das Angebot der Moebel Kolonie eignet sich ebenfalls hervorragend für Hotels, Restaurants und Bars: Gastgeber und Gäste zahlreicher Referenz-Kunden sind gleichermassen begeistert über das besondere Ambiente.

    Die Moebel Kolonie in Meilen entstand in Kooperation mit dem in München ansässigen Namensgeber: in Deutschland gibt es dieses Möbelhaus bereits in München, Ludwigsburg und Rosenheim.

    Bildmaterial: gerne auf Wunsch

ots Originaltext: Moebel Kolonie
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Moebel Kolonie
Alfred Behn-Eschenburg
Bergstrasse 3
8706 Meilen-Zürich

Tel.        +41/43/810'82'10
Fax:        +41/52/347'24'41
Mobile:  +41/79/244'96'83
E-Mail:  asbe@bluewin.ch


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Neu-Eröffnung Moebel Kolonie

Alte Verago-Farbenfabrik in 8706 Meilen-Zürich:
Eingang an der Alten Bergstr. 2 / Ecke Seestrasse

am Freitag, 17.Sept. 04, 10.00 Uhr

        (        )        Ich nehme gerne teil.
        (        )        Ich kann nicht teilnehmen.
        (        )        Schicken Sie mir die Medien-Dokumentation.

Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax an +41/52/347'24'41 oder E-Mail: asbe@bluewin.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Moebel Kolonie

Das könnte Sie auch interessieren: