Clear2Pay

Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd. wählt Open Payment Framework von Clear2Pay als Technologie für ihre Zahlungsvorgänge aus

    Brüssel und London (ots/PRNewswire) - Der international operierende Anbieter von Zahlungslösungen der nächsten Generation, Clear2Pay, gab bekannt, dass die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd. sich für das Open Payment Framework (OPF) von Clear2Pay entschieden hat, um die neue zentrale europäische Zahlungsplattform zu betreiben.

    "Wir befinden uns mitten in dem Orientierungsprozess für SEPA-Lösungen und haben uns für eine zentrale Vorgehensweise entschieden, um die Anforderungen an die Integration von SDD zu erfüllen. Clear2Pay verfügt neben der geeigneten Technologie und Prozessausrichtung über eine Reaktionsfähigkeit, die unseren Ambitionen, unseren Zielen und unserem Managementstil entspricht. Sie sind professionell und effizient und haben das Projekt auf kooperative Art und Weise durchgeführt. Das ist äusserst wichtig, wenn eine langfristige strategische Massnahme wie die europäische Zahlungsplattform durchgeführt werden soll," erklärt Tetsuya Hirano, Vice-President- der Transaction Services Group der Europäischen Planungsabteilung der Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd.

    Mark Hartley, Managing Director für GB und Skandinavien, erläutert: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd., die sehr schlank organisiert ist und in einem sehr kompetitiven Bereich operiert. Das Open Payment Framework ist die perfekte skalierbare Lösung für eine derartig agile Umgebung. Wir können im Lauf der Zeit zu einer Plattform übergehen, die im Zentrum der europäischen Aktivitäten der Bank stehen und auf einer einzigen Plattform verschiedene Formen von Zahlungen in britischen Pfund und in Euro abwickeln wird."

    Über Clear2Pay  

    Clear2Pay ist ein innovatives Finanztechnologieunternehmen, dessen Schwerpunkt die zuverlässige Bereitstellung von global anwendbaren Lösungen und zeitgerechte Abwicklung elektronischer Zahlungen ist. Das Unternehmen hat seinen Geschäftssitz in Brüssel, Belgien, und ermöglicht Banken und Finanzorganisationen die Bereitstellung von Zahlungsdienstleistungen. Durch die Technologie von Clear2Pay werden Bearbeitungskosten bei Transaktionen reduziert und neue überzeugende Zahlungsdienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Bedingungen angeboten. Weitere Informationen: http://www.clear2pay.com.

    Über Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd  

    Die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd., ein Tochterunternehmen der Mitsubishi UFJ Financial Group, ist mit mehr als 800 Niederlassungen, 40 Millionen Privatkunden und mehr als 400.000 Geschäftskunden die führende Bank Japans.

    Die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ, Ltd. unterhält Büros in mehr als 40 Ländern weltweit, einschliesslich Asiens, des amerikanischen Kontinents, Europas, des Nahen Ostens und Afrikas. Die Tochtergesellschaft der BTMU, die Union Bank, N.A. (ehemals Union Bank of California), verfügt über 400 Niederlassungen, die sich überwiegend in Kalifornien befinden.

      Weitere Informationen:
      Clear2Pay NV/SA
      Conny Dorrestijn - VP Marketing and Communications
      E-Mail: conny.dorrestijn@clear2pay.com
      Mobil: +31-651-067201

ots Originaltext: Clear2Pay
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Clear2Pay NV/SA, Conny Dorrestijn -
VPMarketingand Communications, E-Mail:
conny.dorrestijn@clear2pay.com, Mobil:+31-651-067201



Weitere Meldungen: Clear2Pay

Das könnte Sie auch interessieren: