Bank of America Corporation

Ehemalige Mitarbeiter der Bank of America im Parmalat-Prozess freigesprochen

Mailand, Italien (ots/PRNewswire) - Bank of America ist über die Entscheidung des Mailänder Gerichts, die ehemaligen Mitarbeiter der Bank vom Vorwurf der Marktmanipulation freizusprechen, sehr erfreut. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050720/CLW086LOGO-b ) In der Entscheidung wird zweifelsfrei festgestellt, dass die ehemaligen Bankmitarbeiter nicht an Marktmanipulationen beteiligt waren. Nach einem mehr als vier Jahre dauernden Prozess war zweifelsfrei bewiesen, dass der Parmalat-Betrug ausschliesslich von Parmalat-Insidern unter aktiver Unterstützung durch ihre Rechnungsprüfer durchgeführt wurde. Die Beweismittel ergaben, dass niemand bei der Bank of America die wirkliche Finanzlage von Parmalat kannte bzw. hätte kennen können. Parmalats wirkliche Finanzsituation wurde selbst im Rahmen der intensiven Ermittlungen der Consob und anderer Behörden nicht aufgedeckt. Informationen zur Bank of America Bank of America (NYSE: BAC) ist eines der grössten Finanzinstitute der Welt und bietet Privatkunden, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Grosskonzernen ein umfassendes Angebot an Bank-, Investment-, Vermögensverwaltungs- und anderen Finanzprodukten und -dienstleistungen. Die Global Corporate and Investment Banking Gruppe (GCIB) des Unternehmens hat sich auf Firmen mit einem Jahresumsatz von über 2,5 Mio. USD sowie mittlere und grössere Unternehmen, institutionelle Investoren, Finanzinstitutionen und staatliche Stellen spezialisiert. GCIB bietet innovative Fusions- und Übernahme-Dienstleistungen, Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital, Darlehen, Wertpapierhandel, Risikomanagement, Finanzmittelverwaltung und Marktforschung. Bank of America dient Kunden in über 150 Ländern und pflegt Geschäftsbeziehungen zu 99 Prozent der Unternehmen der US-amerikanischen Fortune-500-Liste und zu 83 Prozent der Fortune-Global-500-Liste. Zahlreiche Dienstleistungen, die das Unternehmen Firmen und institutionellen Kunden anbietet, werden über die US-amerikanischen und britischen Tochterunternehmen Banc of America Securities LLC und Banc of America Securities Limited erbracht. Von Banc of America Securities Limited herausgegeben und genehmigt. Banc of America Securities Limited ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von Bank of America, N.A. und ist in Grossbritannien von der Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörde (Financial Services Authority) zugelassen und reglementiert. Weitergehende Informationen stehen unter www.bankofamerica.com zur Verfügung. ots Originaltext: Bank of America Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Lawrence Di Rita, Bank of America, Tel.: +1-704-941-1460, E-Mail: lawrence.di_rita@bankofamerica.com, oder Elizabeth Wood, Bank of America, Tel.: +44-(0)20-7174-4441, E-Mail: elizabeth.wood@bankofamerica.com, oder Ana Iris Reece Gonzalez, Brunswick, Tel.: +39-02-9288-6214, oder Tel.: +39-(0)347-6349-925, E-Mail: aireece@brunswickgroup.com. Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050720/CLW086LOGO-b

Das könnte Sie auch interessieren: