Bank of America Corporation

Bank of America legt Preise für 3,0 Mrd. USD Senior Notes fest

    Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire) - Bank of America Corporation hat heute drei Anleihen in Form von Senior Notes im Volumen von 1,250 Mrd. USD in 10-jährigen festverzinslichen Notes, 1,250 Mrd. USD in 5-jährigen festverzinslichen Notes und 500 Mio. USD in 5-jährigen Notes mit variablem Zinssatz zum Verkauf in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern angeboten.

    Die 5-jährigen Senior Notes mit variablem Zinssatz zahlen Zinsen zu einem variablen Jahreszinssatz, der für jede vierteljährliche Zinsperiode dem 3-Monats-LIBOR entsprechen wird, zuzüglich einem Spread. Vom Ausgabe- bis zum Fälligkeitsdatum am 2. August 2010 wird der Spread 0,10% betragen. Das Unternehmen wird Zinszahlungen für die 5-jährigen Notes mit variablem Zinssatz am 2. August, 2. November, 2. Februar und 2. Mai jedes Jahres leisten, ab dem 2. November 2005.

    Die 5-jährigen festverzinslichen Senior Notes tragen einen Koupon mit einem Zinssatz von 4 1/2%, halbjährlich zahlbar am 1. August und 1. Februar jedes Jahres, wobei die erste Zinszahlung am 1. Februar 2006 erfolgt. Die 5-jährigen festverzinslichen Notes werden am 1. August 2010 fällig.

    Die 10-jährigen festverzinslichen Senior Notes tragen einen Koupon mit einem Zinssatz von 4 3/4%, halbjährlich zahlbar am 1. August und 1. Februar jedes Jahres, wobei die erste Zinszahlung am 1. Februar 2006 erfolgt. Die 10-jährigen festverzinslichen Notes werden am 1. August 2015 fällig.

    Diese Notes werden von Konsortialinstituten unter Aufsicht der Banc of America Securities LLC verkauft, darunter Bear, Stearns & Co. Inc., Blaylock & Partners, L.P., Goldman, Sachs & Co., Guzman & Company, HSBC und Loop Capital Markets, LLC. Terminschluss ist am 26. Juli 2005.

    Die Schuldanleihe ist Teil einer Vorausregistrierung für Unternehmensschulden und andere zuvor von der US-amerikanischen Börsenaufsichtbehörde für effektiv erklärte Wertpapiere. Die Notes werden an keiner Börse gelistet.

    Die Erlöse der Anleihe werden für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

    Bank of America-Aktien (NYSE Wertpapierkennung: BAC) notieren an der New Yorker Börse, der Pacific-Börse sowie der Londoner Börse, und bestimmte Aktien sind an der Börse von Tokio notiert.

    http://www.bankofamerica.com/newsroom

    Website: http://www.bankofamerica.com

ots Originaltext: Bank of America Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Eloise Hale von der Bank of America Corporation, +1-704-387-0013,
oder eloise.hale@bankofamerica.com



Weitere Meldungen: Bank of America Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: