Reveleus

Reveleus im "Leaders"-Quadranten für Basel II Risikomanagement Anwendungssoftware

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Bewertung aufgrund der Vollständigkeit und Durchführbarkeit des Ansatzes

    Reveleus(TM), ein Geschäftsbereich von i-flex(R) solutions (Reuters: IFLX.BO & IFLX.NS) und weltweiter Anbieter von Analyseanwendungen für die Finanzdienstleistungsbranche, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von Gartner Inc. im "Magic Quadrant"-Bericht zu Basel II Risikomanagement Anwendungssoftware (1) im "Leaders"-Quadranten positioniert wurde.

    Anbieter, die im "Leaders"-Quadranten geführt werden, haben Gartner zufolge nachweisbare Erfolge bei weitblickenden Basel II Geschäftsinvestitionen, was beweist, dass sie für die Zukunft gut gewappnet sind. Im "Leaders"-Quadranten geführte Unternehmen haben nicht unbedingt für jeden Kunden das beste Produkt, bieten jedoch Lösungen mit relativ geringem Ausfallrisiko. Auf diesem Markt führende Unternehmen verbinden moderne Technologie mit einem breiten Angebot bzw. bieten eine sehr spezifische und reichhaltige Funktionalität.

    "Wir sind hocherfreut, von Gartner in deren ersten Basel II "Magic Quadrant" positioniert worden zu sein. Wir und unsere zahlreichen Kunden wissen die Gewissenhaftigkeit zu schätzen, mit der Gartner die Lösungen von Anbietern auf diesem Gebiet bewertet und sind sehr erfreut, dass unsere strenge Konzentration auf Branchenerfahrung verbunden mit einer führenden Softwareentwicklungskompetenz durch ein so angesehenes Forschungsinstitut anerkannt wurde. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft vielen weiteren Kunden bei ihren Basel II Initiativen behilflich sein zu können", sagte S. Ramakrishnan, CEO von Reveleus.

    Seit der Markteinführung der Basel II Lösung von Reveleus im April 2003, haben sich über 10 führende Finanzinstitutionen - eine bemerkenswert lange Liste für ein gerade aufkommendes Feld wie Basel II - für Reveleus entschieden. Zu den Kunden gehören u.a. die Bank of Montreal in Kanada und die Ta Chong Bank in Taiwan. Im Juni 2005 übernahm i-flex die geistigen Eigentumsrechte an ORTOS (Operational Risk Tool Suite), der Betriebsrisiko-Suite von Capco, die in Risk Analytics von Reveleus einfloss und damit zur Entstehung einer vollständigen Unternehmens-Risikomanagement-Suite führte. So ist die Basel II Lösung von Reveleus weiter ausgebaut worden und deckt jetzt Kredit-, Markt- und Betriebs-Risiko ab.

    Informationen zur Basel II Lösung von Reveleus

    Reveleus hat das komplexe Rahmenwerk, das dem Basel II Abkommen zugrunde liegt, vereinfacht und über 200 Berechnungen integriert, mit deren Hilfe die Bank die einfachsten bis hin zu den fortgeschrittensten Kredit-, Markt- und Betriebs-Risikoanforderungen von Basel II implementieren kann. Die Lösung ist mit einem vollständigen Satz von Regeln, Berechnungsmodulen, Geschäftsdefinitionen und den zugehörigen Datenstrukturen ausgestattet und ist somit in der Lage, den Anforderungen des Abkommens in Bezug auf Risikokapital-Berechnung und Berichtswesen zu genügen. Die Lösung von Reveleus löst auch das "Home-Host"-Problem, da sie nach verschiedenen Regeln gleichzeitig Kapitalberechnungen gemäss der vor Ort geltenden Gerichtsbarkeit und für Geschäftseinheiten in Gastländern durchführen kann. Dabei kommt überall dieselbe einheitliche Lösung zum Einsatz. Mit der Basel II Lösung von Reveleus bekommen Banken eine Starthilfe, wobei sie ihre existierenden Investitionen in PD/LGD Schätzung, Risk Warehouses, ETL Investitionen und Reporting Tools weiter sinnvoll nutzen können.

    Reveleus ist das zweite führende Produkt, das von i-flex solutions, dem führenden Anbieter von IT-Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche, entwickelt wurde. Im Jahre 2004 wurde FLEXCUBE, i-flexs Spitzenprodukt, von The Banker, einer Publikation der Financial Times Group (Grossbritannien), zur "Anwendung des Jahres" und zur "Banking-Kernlösung des Jahres" ernannt. Insbesondere wurde FLEXCUBE vom britischen International Banking Systems (IBS) über drei Jahre in Folge (2002, 2003 und 2004) zur weltweit meistverkauften Banking-Lösung erklärt.

    Informationen zum Magic Quadrant

    Der Magic Quadrant ist mit Wirkung vom 16. September 2005 durch Gartner urheberrechtlich geschützt und darf nur mit Erlaubnis wiederverwendet werden. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung einer Marktsituation zu und für einen spezifischen Zeitraum. Er beurteilt die Anbieter nach Kriterien, die Gartner für einen bestimmten Markt festgelegt hat. Gartner empfiehlt keinen Anbieter, kein Produkt und keine Dienstleitung aus dem Magic Quadrant und rät auch nicht dazu, nur Firmen aus dem "Leaders"-Quadranten zu wählen. Der Magic Quadrant ist ausschliesslich als Orientierungshilfsmittel gedacht und nicht als direkte Handlungsanweisung. Gartner lehnt ausdrücklich jegliche Gewährleistung, direkter oder indirekter Art für diese Untersuchung ab, dies schliesst Mängelgewährleistung und die Eignung für eine bestimmte Anwendung ein.

@@start.t1@@      (1) Gartner Research "Magic Quadrant for Basel II Risk Management
            Application Software, 2005 by David Furlonger and Douglas McKibben.
            Publication Date: 16 September 2005@@end@@

    Informationen zu Reveleus

    Reveleus ist ein weltweiter Anbieter von Analyseanwendungen für die Finanzdienstleistungsbranche auf den Gebieten Risikomanagement, Kundenverhalten (Customer Insight) und Unternehmensfinanzleistung (Enterprise Financial Performance). Mit der bahnbrechenden Reihe von Risikoanalyse-Produkten von Reveleus sind Finanzinstitutionen in der Lage, einige ihrer komplexesten Probleme zu lösen, z.B. die Einhaltung der Vorschriften von Basel II in Bezug auf verschiedene Gerichtsbarkeiten und operatives Risikomanagement.

    Seit seiner Gründung im Jahre 2002, haben sich über 30 Finanzinstitutionen weltweit für Reveleus entschieden. Reveleus ist ein Geschäftsbereich von i-flex solutions, eines Unternehmens das über 570 Finanzinstitutionen in über 115 Ländern mit preisgekrönten IT-Dienstleistungen bedient. Für weitergehende Information zu den Produkten und Dienstleistungen von Reveleus, schicken Sie uns bitte eine E-Mail unter iflexinfo@reveleus.com.

      Website: http://reveleus.com
                    http://www.iflexsolutions.com

ots Originaltext: Reveleus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Indien: Eapen Thomas, Tel.: +91-22-2823-5190 App. 5132, Fax:
+91-22-2836-3140, E-Mail: eapen.thomas@iflexsolutions.com, oder Ramya
B S, Tel.: +91-80-22087294, Fax: +91-80-25345090 - 56665271, E-Mail:
bs.ramya@iflexsolutions.com, Asiatisch-pazifischer Raum: Parvez
Ahmad, Tel.: +65-6238-1900 App. 212, Fax: +65-6238-1282, E-Mail:
parvez.ahmad@iflexsolutions.com, Europa: Sunil Robert, Tel.:
+44-207-5314424,
Mobiltelefon: +44-7834461271, E-Mail:
Sunil.robert@iflexsolutions.com, alle
von i-flex solutions. Nordamerika: Aquin Mathew, Reveleus - eine
Geschäftsbereich von i-flex business, Tel.: +1-347-782-2043, E-Mail:
aquin.mathew@reveleus.com



Weitere Meldungen: Reveleus

Das könnte Sie auch interessieren: