Concentric Medical

Concentric Medical präsentiert DAC(R) 070, einen neuen distalen Katheter

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Concentric Medical, Inc., weltweiter Marktführer im Bereich von Medizinprodukten für Gerinnselentfernung bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall und den distalen Zugang, präsentierte heute den DAC(R) 070 Katheter. Der DAC 070 ist der vierte Katheter der DAC-Familie und gleichzeitig jener mit dem grössten Durchmesser. Mit dem neuesten Zuwachs bietet die DAC-Serie nun das umfassendste Angebot an distalen Kathetern bzw. DAC (Distal Access Catheter) im Handel.

Der DAC-Katheter war der Pionier einer neuen Kategorie an Kathetern, den sogenannten distalen Kathetern. Der DAC-Katheter wurde speziell dafür entwickelt, um Ärzten beim Navigieren durch die komplexe Gehirnanatomie zu helfen und für Stabilität während eines neurovaskulären Eingriffs zu sorgen. Stabilität und einfache Navigation sind zwei entscheidende Faktoren, um einen sicheren und zügigen Ablauf von interventionellen Eingriffen zu gewährleisten.

Concentric Medical revolutionierte diese neue Katheterklasse mit der Präsentation des ersten DAC, dem DAC 044, im August 2008. Der DAC 044 wurde ursprünglich für distales Navigieren und neurovaskuläre Stabilität bei der Gerinnselentfernung nach einem ischämischen Schlaganfall konzipiert. Mit der Einführung von zwei weiteren Grössen im Jahr 2009, dem DAC 038 und DAC 057, wurden die DAC-Katheter in kürzester Zeit zu einem unentbehrlichen Instrument für zahlreiche interventionelle neurovaskuläre Eingriffe. Mit dem jüngsten Zuwachs, dem DAC 070, bietet Concentric Medical nun das umfassendste Grössensortiment für verschiedenste neurovaskuläre Eingriffe. Neben der bewährten Stabilität der ursprünglichen DAC-Katheter bietet der DAC 070 zudem den Vorteil eines grösseren Lumens zur Freisetzung verschiedener therapeutischer Vorrichtungen.

Dr. Adnan Siddiqui, Leiter der neurochirurgischen Forschung und Schlaganfallbehandlung an der Universität Buffalo in Buffalo, New York, nach seiner ersten Erfahrung mit dem neuen DAC 070: "Der DAC 070 stellt eine ideale Ergänzung der Produktfamilie dar. Er bietet nicht nur alle Vorteile eines kleineren DAC, sondern ermöglicht mit seinem grösseren Lumen die Einführung verschiedener Vorrichtungen bei gleichzeitiger Bewahrung einer guten Lumenintegrität. Die Balance zwischen Stabilität und Flexibilität macht diesen Katheter zu einem unentbehrlichen Instrument für verschiedenste Fälle, u.a. im Bereich des venösen Gefässsystems."

"Das Feedback und die Erfahrungen mit der DAC-Familie in Europa und Nordamerika sind extrem positiv", so Maria Sainz, CEO von Concentric Medical. "Die DAC-Serie ist zu einem wichtigen Segment unseres Geschäfts geworden. Es handelt sich hier um Technologie der Spitzenklasse. Concentric ist stolz darauf, mit diesem einzigartigen Katheter richtungsweisend zu sein und eine breite Auswahl an Längen und Durchmessern anzubieten, die den bestehenden Bedarf weitgehend abdecken. Wir sind darum bemüht, Ärzte weltweit mit innovativen neurovaskulären Instrumenten zu versorgen."

Nach seinen ersten Eingriffen mit dem DAC 070 ist auch Dr. J. Mocco, Neurointerventionalist am Shands Hospital in Gainsville, Florida, überzeugt:"Die DAC-Katheterserie stellt ein einzigartiges und leistungsstarkes Instrument für neurovaskuläre Eingriffe dar. Das umfassende Grössen- und Längensortiment macht diese Technologie in vielen klinischen Situationen zu einer echten Hilfe. Nach meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die DAC für die nötige Stabilität und Stütze sorgen, um komplexe Fälle, die zuvor eine gewisse Herausforderung darstellten, einfacher zu machen und die Patientenergebnisse zu optimieren. "

Informationen zu Concentric Medical

Concentric Medical ist in Mountain View, Kalifornien ansässig und wurde im August 1999 gegründet. Das Unternehmen widmet sich der Herstellung und Vermarktung des Merci Retrieval System(R). Dabei handelt es sich um eine minimal-invasive Vorrichtung, die von einem Neurointerventionalisten in das Gehirn eingesetzt wird, um die Durchblutung mittels Entfernung von Blutgerinnseln als Verursacher von ischämischem Schlaganfall wiederherzustellen. Das Merci Retrieval System wird in über 250 führenden Schlaganfallzentren weltweit eingesetzt und war Gegenstand zweier erfolgreicher klinischer Studien, MERCI und Multi MERCI. Concentric Medical geht davon aus, dass bis dato mehr als 15.000 Patienten mit seinen Medizinprodukten behandelt wurden. Nähere Informationen über Concentric Medical finden Sie unter http://www.concentric-medical.com.

Informationen über die DAC-Katheter

Die DAC-Produktfamilie ist die einzige komplette Katheterserie, die speziell für die distale Navigation und Stabilität bei interventionellen neurovaskulären Verfahren konzipiert wurde. Die DAC-Katheter sind seit mehr als 3 Jahren im Handel und wurden bei zahlreichen Eingriffen weltweit eingesetzt, u.a. Embolisation von AVM, Aneurysma-Coiling, intakranielle Stentimplantation sowie als Stützvorrichtung bei Behandlungen von akutem ischämischem Schlaganfall mit dem Merci Retrieval Device.

Medienkontakt: +1-650-938-2100 strokeinfo@concentric-medical.com

Kontakt:

.



Das könnte Sie auch interessieren: