Concentric Medical

Concentric Medical(R) meldet Co-Marketing-Vertrag mit InTouch Health(R) zur Verbesserung der Behandlung des akuten ischämischen Schlaganfalls

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Concentric Medical, Inc., weltweit führend bei Instrumenten zur Blutgerinnselentfernung bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall, gab heute den Abschluss eines Co-Marketing-Vertrags mit InTouch Health bekannt, der zu einer verbesserten Versorgung von Schlaganfallpatienten in den USA beitragen soll. Concentric Medical und InTouch Health werden sich zusammen mit Krankenhäusern um die Schaffung von Kompetenzzentren bemühen. In diesen sollen akute ischämische Schlaganfälle behandelt werden, wobei die Entwicklung umfassender Programmen für die grösste Vielfalt an Interventionsoptionen beim akuten Schlaganfall sorgen soll. Zum Angebot von Concentric Medical gehören das Merci Retrieval System(TM) sowie Instrumente, Ressourcen und Weiterbildung für Ärzte, mit deren Hilfe Krankenhäuser ihren Patienten mit ischämischem Schlaganfall eine hochmoderne Versorgung zukommen lassen können. InTouch Health stellt Remote-Presence-Technologie zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Telemedizin-Lösung der nächsten Generation, bei der die Stärke der Robotertechnik, drahtlose Systeme und das Internet zusammengebracht werden, sodass Patienten, die mit Symptomen eines akuten Schlaganfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden, umfassende ärztliche Versorgung erhalten. Maria Sainz, Präsidentin und CEO von Concentric Medical sagte: "Concentric Medical freut sich sehr, zusammen mit InTouch Health den Ansatz der Krankenhäuser bei der Versorgung des akuten ischämischen Schlaganfalls wirklich zu verändern, sowie auch über die Erweiterung ihrer wachsenden Schlaganfall-Netzwerke. Zeitnaher Zugang zu Ärzten, denen alle Interventionsoptionen, darunter auch das Merci Retrieval System von Concentric, zur Verfügung stehen, ist eine entscheidender Aspekt bei der wirksamen Behandlung dieses Krankheitsbilds." Dr. Yulun Wang, Vorsitzender und CEO von InTouch Technologies sagte: "Ich freue mich sehr, diesen Vertrag mit Concentric Medical bekannt geben zu können. Zusammen haben wir die Möglichkeit, überall für eine verbesserte Überlebenschance bei Schlaganfallpatienten zu sorgen, indem wir über unsere Remote-Presence-Telestroke-Netzwerke ("Anwesenheit-aus-der-Ferne- Tele-Schlaganfall-Netzwerke") schnelleren und effektiveren Zugang zu aktuellstem Fachwissen und modernsten Versorgungsmöglichkeiten für Schlaganfallopfer bereitstellen. Informationen zu Concentric Medical Concentric Medical hat seinen Sitz in Mountain View in Kalifornien und wurde im August 1999 gegründet. Das Unternehmen widmet sich der Herstellung und Vermarktung des Merci Retrieval Systems. Hierbei handelt es sich um ein minimal invasives Instrument, das von einem interventionellen Neuroradiologen ins Gehirn eingebracht wird, um den Blutfluss durch das Fassen, Einfangen und Entfernen von Blutgerinnseln, die einen ischämischen Schlaganfall (Hirninfarkt) verursacht haben, wiederherzustellen. Das Merci Retrieval System wird in über 250 führenden Schlaganfallzentren weltweit eingesetzt und wurde in zwei erfolgreichen klinischen Studien, der MERCI- und Multi-MERCI-Studie, geprüft. Schätzungen von Concentric Medical zufolge wurden bereits mehr als 8.000 Patienten mit seinen Instrumenten behandelt. Weitere Informationen zu Concentric Medical finden Sie unter http://www.concentric-medical.com. Informationen zu InTouch Health InTouch Technologies, Inc. (aktiv unter dem Firmennamen InTouch Health) ist ein Unternehmen in privater Hand mit Sitz in Santa Barbara (Kalifornien). Das Unternehmen hat den Weg für Remote-Presence (Anwesenheit aus der Ferne)-Technologie für Ärzte bereitet. Über das Remote-Presence-Robotersystem vom Typ RP-7, eine firmeneigene, mobile Roboter- und Kommunikationsplattform, können Ärzte einfacher und häufiger mit Patienten und Personal im Krankenhaus in Kontakt treten. Die Lösung von InTouch Health setzt die Zeit und Kompetenz von Ärzten in mehreren Behandlungseinrichtungen gewinnbringend ein, was zu einer Verbesserung der Effizienz und Effektivität der medizinischen Versorgung führt. Über 200 RP-7-Systeme des Unternehmens werden zurzeit in Einrichtungen der Akutversorgung eingesetzt. Zu der Vielzahl der klinischen Anwendungen, bei denen das System eingesetzt werden kann, gehören Schlaganfall sowie multidisziplinäre Betreuung, intensivmedizinische Versorgung aus der Ferne, Rufbereitschaftsdienste und Visiten. Weitere Informationen zu InTouch Health finden Sie unter http://www.intouchhealth.com. Ansprechpartner für die Medien: Andrew Gordon +1-650-810-1701 Website: http://www.concentric-medical.com http://www.intouchhealth.com ots Originaltext: Concentric Medical Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Andrew Gordon von Concentric Medical, +1-650-810-1701

Das könnte Sie auch interessieren: