WISeKey SA

Nach erfolgreicher Implementierung seiner Markenschutzlösung gibt WISeKey den Ausbau der Partnerschaft mit Hublot bekannt

Genf, Schweiz (ots) - WISeKey, ein globales Wachstumsunternehmen des Weltwirtschaftsforums 2011, freut sich, den Abschluss einer Vereinbarung mit dem Schweizer Luxus-Armbanduhrenanbieter Hublot bekanntzugeben, die den Ausbau der innovativen Partnerschaft der beiden Unternehmen zur Fälschungsbekämpfung vorsieht. Nach der überraschend erfolgreichen Implementierung der wegweisenden Markenschutztechnologie WISeAuthentic® von WISeKey zur Bekämpfung gefälschter Produkte, die derzeit den Weltmarkt infiltrieren, haben WISeKey und Hublot die Bedingungen ihrer bestehenden Vereinbarung ergänzt, um den von dem Sicherheitsunternehmen bereitgestellten Schutz zu erweitern. WISeKey stellt die Lösung jetzt auch für Anbieter anderer Luxusmarken zur Verfügung.

Hublot hat als erster Anbieter WISeAuthentic eingeführt, ein bahnbrechendes System, das Trusted-Digital-Identification-Technologien zur Artikelverfolgung und -authentifizierung verwendet. Seit 2010 bietet WISeAuthentic Schutz für alle Big-Bang-, Classic-Fusion- und King-Power-Armbanduhren von Hublot und das vom dem Netz von Wiederverkäufern und der Hublot-Geschäftsleitung gepriesene System wird weltweit in über 400 Hublot-Boutiquen eingesetzt. WISeAuthentic trägt nicht nur zur Minimierung des Fälschungsrisikos bei, sondern bietet darüber hinaus Vertriebscontrolling in Echtzeit, das quantifizierbare Direktmarketing-Aktivitäten und die Steuerung des grauen Markts ermöglicht.

"Diese Kombination bietet eine absolut zuverlässige Lösung, die nicht replizierbar ist, zu einem Preis in Höhe eines Bruchteils der aufgrund von Fälschungen entgangenen Umsätze...", erklärte Jean-Claude Biver, CEO von Hublot.

"Fälschungen sind ein großes Problem für unsere Gesellschaft. Sie machen fünf bis sieben Prozent des gesamten Welthandels aus, Tendenz täglich steigend", merkte Carlos Moreira, CEO von WISeKey, an. "Der Wert von Luxusmarken liegt bei schätzungsweise drei Billionen US-Dollar, das heißt, Unternehmen benötigen eine zuverlässige Lösung für den Authentizitätsnachweis. Wir freuen uns, dass die WISeKey-Technologie im Kampf gegen Fälschungen eingesetzt wird."

Weitere Informationen über WISeAuthentic finden Sie unter:
http://www.wiseauthentic.com 
Die vollständige Pressemitteilung ist abrufbar unter
http://www.presseportal.ch/go2/release_please_Hublot 

Kontakt:

WISeKey SA 
Eileen Weinberg
E-Mail: eweinber@wisekey.com
Tel.: +41/22/594'30'00


Das könnte Sie auch interessieren: