WISeKey SA

WISeKey und Partner des Unternehmens wie Datang Telecom beabsichtigen, den umfassenden Einsatz von SIM-Karten der nächsten Generation als Hauptabwehrmittel gegen Internetkriminalität zu beschleunigen

WISeKey und Partner des Unternehmens wie Datang Telecom beabsichtigen, den umfassenden Einsatz von SIM-Karten der nächsten Generation als Hauptabwehrmittel gegen Internetkriminalität zu beschleunigen
Carlos Moreira von WISeKey, Dr. Chen, CTO von Datang Telecom & Ellen Gao, vice-president von WI Harper Group, the venture capital firm. WISeKey und Partner des Unternehmens wie Datang Telecom beabsichtigen, den umfassenden Einsatz von SIM-Karten der nächsten Generation als Hauptabwehrmittel gegen Internetkriminalität zu beschleunigen / ...
Genf (ots) - Nachdem die Bemerkungen des CEO betreffend die schlechte Absicherung der meisten Telekommunikationsinfrastrukturen auf einer Tagung zur Internetkriminalität im Rahmen der ITU Telecom World 2009 kürzlich für einigen Wirbel gesorgt hatten ( http://www.presseportal.ch/go2/wisekey2 ), hat WISeKey heute seine Absicht bekannt gegeben, sich mit Datang Telekom, neben weiteren Größen des Telekommunikationssektor, der Aufgabe zu widmen, die nächste Generation von SIM-(Subscriber Identity Modules-) Karten mit gesicherter Identitätsverschlüsselung in großem Umfang einzuführen. Unter dem Kodenamen TrustedSIMSecurity wird der neue Dienst nach Angabe von WISeKey, dem führenden Schweizer Anbieter von digitalen Sicherheitsdienstleistungen, die Rolle der SIM-Karten in der Weltwirtschaft und der internationalen Entwicklung grundlegend verändern. Laut Aussage des Unternehmens mit Sitz in Genf werden seine digital verschlüsselten SIM-Karten die gesamte Mobilfunkbranche in Industrie- und Entwicklungsländern ankurbeln, da sie Vorgänge sowohl im finanziellen als auch gesellschaftlichen Bereich wie Einkaufen oder die gemeinsame Nutzung von Fotos und Videos vereinfachen. "Wir sind davon überzeugt, dass sich der Einsatz von SIM-Karten der nächste Generation mit digitalen Identifikationstechnologien und -diensten von WISeKey äußerst positiv auf das Wachstum von Transaktionsdiensten aller Art, einschließlich E-Government-Dienste und Überweisungen, auswirken wird", so Carlos Moreira, Vorsitzender und CEO von WISeKey. "Die gesamte Gesellschaft profitiert davon, wenn ein neuer Dienst, wie unsere intelligenten SIM-Karten, die Risiken von Identitätsdiebstahl, Fälschung und Korruption wesentlich verringern kann." Moreira zufolge können SIM-Karten durch TrustedSIMSecurity zu Massenmarkt-Smartcards werden, indem sichere digitale Identifikationsmöglichkeiten und -dienste hinzugefügt werden. Der Identitätsnachweis (wie bspw. ein Schlüssel) wird mit persönlichen Informationen, die nur dem Nutzer bekannt sind (z. B. einem Passwort) und Kreditkartenfunktionen für eine sichere Identität und eine sichere Nutzung der Dienste vermischt. Dr. Shanzhi Chen, CTO der Datang Telecom Group, dem führenden chinesischen Unternehmen am 1 Milliarde schweren Smartcard-Markt Chinas, gab an, dass die Verschlüsselung ihrer Karten zu Sicherheitszwecken eine vordringliche Angelegenheit sei, die ihren Geschäften langfristig ein bedeutendes Wachstum bescheren könnte. "Durch leistungsfähige Verschlüsselungsfunktionen gewinnen die Lösungen, die wir unseren Kunden wie Mobilfunkanbietern, Regierungsbehörden und Unternehmen jeglicher Größenordnungen anbieten, an Wert", so Chen. e-Identity von WISeKey ist eine hochflexible Lösung. Sie kann auf der SIM-Karte im Telefon eingesetzt, in eine Anwendung eingebettet oder im Rahmen innovativer Online-Authentifizierungsmechanismen wie SSL-Zertifikate genutzt werden. Der Endkunde kann sein eigenes Profil einrichten und dank der umfassend gesicherten e-Identity Mehrwertdienste in Anspruch nehmen. "Wir sind der Überzeugung, dass WISeKey die beste Technologie besitzt und diese bei allen wichtigen Unternehmen in China eingesetzt werden kann", so Peter Liu, Vorsitzender von WI Harper, einem führenden Wagniskapitalunternehmen mit Büros in San Francisco, Peking und Taipeh. "Es ist eine Ehre für uns, Partner des Unternehmens in Asien zu sein." Laut Angaben von WISeKey wird TrustedSIMSecurity ab dem vierten Quartal 2009 schrittweise von den Telekommunikationsunternehmen eingeführt. ots Originaltext: WISeKey SA Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Dimitry Léger Corporate Communications Director von WISeKey Tel.: +41/22/594'30'08 E-Mail: dleger@wisekey.com

Das könnte Sie auch interessieren: