WISeKey SA

WISeKey ELA erreicht wichtige Meilensteine in seiner Zusammenarbeit mit Microsoft Spain und IT Deusto zur Beschleunigung des Einsatzes digitaler Identitäten im Massenmarkt der spanischsprachigen Länder

    Madrid (ots) - WISeKey ELA, die WISeKey Konzerngesellschaft für Spanien und Lateinamerika, gab heute in Madrid eine strategische Partnerschaft mit Microsoft und IT Deusto für den Einsatz der Produktlinie CertifyID BlackBox für Sicherheitslösungen bekannt. Diese Bekanntmachung erfolgt auf Grund der kürzlichen Ernennung von WISekey zum globalen Lead Partner für eID-Lösungen durch Microsoft. Microsoft Spain, WISeKey ELA und IT Deusto werden gemeinsam Pläne zur Versorgung bestimmter vertikaler Marktsegmente mit attraktiven eID-Lösungen erarbeiten.

    Der öffentliche Sektor und die Privatwirtschaft in Spanien und Lateinamerika wollen ihre Identitätsdokumente (von nationalen Personalausweisen bis hin zu Namensschildern für Mitarbeiter) modernisieren, um damit höhere Sicherheitsanforderungen zum Schutz und zur Verhütung von Identitätsdiebstahl, Online-Fälschungen und rechtswidrigem Missbrauch von Informationen zu erfüllen. Microsoft, WISeKey ELA und IT Deusto ermöglichen Personen, Unternehmen und Regierungen, ihre Investitionen in ihre derzeitige Server-Infrastruktur zu erhalten und sie um die Funktionalität sicherer elektronischer Identitäten durch die CertifyID-Infrastruktur auf direkte, schnelle und kostengünstige Weise zu erweitern.

    "Nachdem wir bereits seit 2004 eine Partnerschaft mit Microsoft haben und aktives Mitglied des Government Leaders Forum sind, freuen wir uns sehr über die Erweiterung unserer Kooperation mit IT Deusto in Spanien. Durch die gemeinsamen Aktivitäten mit anderen europäischen innovativen Unternehmen im ISV-Bereich kann WISeKey ELA die Übernahmerate dieser neuen eID-Lösungen beschleunigen und dazu beitragen, unsere Unternehmen wettbewerbsfähiger und unsere allgemeine Gesellschaft fortschrittlicher zu machen," sagte Carlos Moreira, Gründer und Chairman von WISeKey.

    "Jetzt ist die richtige Zeit, uns mit der Einführung des nationalen eID-Projekts dem spanischen Markt zuzuwenden. Anbieter wie WISeKey können diese Initiative ergänzen und auf der breiten Akzeptanz von eID-Lösungen zur Erfüllung der Anforderungen von Benutzerkreisen jeder Art aufbauen - sowohl im öffentlichen Sektor als auch vor allem im Unternehmensmarkt," erklärte Victor Canivell, CEO von WISeKey ELA.

    Abel Linares, CEO von IT Deusto, stellte fest: "Die Zusammenarbeit mit WISeKey verstärkt die Marktdurchdringung von IT-Deusto im Sicherheitsbereich, mit der Möglichkeit der Erweiterung in internationale Märkte auf Grund des hohen Bekanntheitsgrades der Marke WISeKey. "  

    Héctor Sánchez, Director Corporate Security bei Microsoft Spain, meinte: "Wir engagieren uns sehr für Projekte und Technologien, die eine Stärkung von Identitäts- und Authentifizierungsprozessen in Unternehmensumgebungen zum Ziel haben. Die WISeKey-Technologien ermöglichen und erleichtern den Einsatz von Microsoft-Technologien in diesen Prozessen mit dem notwendigen Sicherheits- und Zuverlässigkeitsniveau."

    Geoffrey Lipman, stellvertretender Generalsekretär der UNWTO (Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen), erklärte dazu: "Die UNWTO  ist fest von der Notwendigkeit grösserer Sicherheit und verminderter Unannehmlichkeiten für Reisende überzeugt und hat hierzu die Strategie SAFE (Security And Facilitation Enhancement) entwickelt. Ein zentrales Element ist der vermehrte Einsatz sicherer Internet- und Identitätsmanagementmöglichkeiten, die für Touristen, Reiseanbieter und Tourismusbehörden in aller Welt gelten. Dies ist besonders für Entwicklungsländer wichtig, die ebenfalls mit den finanziellen und technologischen Kapazitäten ausgestattet werden müssen, um sich als Partner dem globalen Netzwerk anschliessen zu können. Die UNWTO mit Sitz in Madrid arbeitet im Rahmen ihrer PPP mit Microsoft und WISekey zusammen, um nach Lösungen für diese Aufgabe zu suchen." (Näheres zur UNWTO PPP finden Sie unter http://www.microsoft.com/emea/presscentre/pressreleases/GLFAfrica2006 Day2PR_1172006.mspx (Link bitte kopieren).

ots Originaltext: WISeKey SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Ybarra
VP Corporate Communications
WISeKey
Tel.:    +41/22/594'30'00
E-Mail: dybarra@wisekey.com



Weitere Meldungen: WISeKey SA

Das könnte Sie auch interessieren: