Vögele-Shoes

Arabella wird Modebotschafterin von Vögele-Shoes

Hinweis: Bilder werden durch Photopress über Keystone verbreitet Uznach (ots) - Die beliebte TV-Moderatorin Arabella Kiesbauer wird ab diesem Herbst als Modebotschafterin für den Bereich "Classic-Fashion" von Vögele-Shoes in Erscheinung treten. Damit soll der Brand "Vögele-Shoes" vor allem in Österreich noch besser bekannt gemacht werden. Kürzlich wurde Arabella Kiesbauer zur glaubwürdigsten Fernseh-Moderatorin im deutschsprachigen Europa gekürt. Die 35-jährige Österreicherin begann ihre Karriere beim ORF und wurde vor allem durch ihre tägliche Talkshow "Arabella" auf Pro7 ein bekannt. Spätestens seit ihrem Engagement in der Jury von MusicStar ist sie auch in der Schweiz ein Begriff. Von dieser Glaubwürdigkeit, aber auch von der grossen Popularität, die Arabella in der Öffentlichkeit geniesst, will Vögele-Shoes künftig profitieren. Deshalb wählte das Unternehmen Arabella zu seiner neuen Repräsentantin für den Bereich der klassischen Schuhmode. Sie wird exklusiv Vögele-Shoes tragen und selbstverständlich in den wichtigsten Werbemitteln des Modeunternehmens auftreten. Bei ihren Auftritten wird sie begleitet von der bekannten Identifikationsfigur von Vögele-Shoes - dem Dalmatiner. Durch das Engagement von Arabella soll der Bekanntheitsgrad von Vögele-Shoes in Österreich markant ausgebaut und das Profil der Marke gestärkt werden. Auf dem österreichischen Markt ist Vögele-Shoes seit über 30 Jahren tätig und gehört mit über 90 Filialen zu den bedeutendsten Schuhanbietern. Dreharbeiten mit Arabella in Zürich Anfangs August wurde in Zürich ein TV-Spot mit Arabella gedreht. Der Werbefilm wird im September ausgestrahlt und auf den wichtigsten TV-Kanälen der Schweiz und Österreichs zu sehen sein. Zusätzlich ist für Frühling 2005 die Realisierung einer Schuhkollektion geplant, welche von Arabella massgebend mitgestaltet wurde und ihre modisch unverkennbare Handschrift trägt. Dadurch wird das von beiden Seiten längerfristig geplante Engagement bekräftigt. In der Schweiz wird die Zusammenarbeit mit der Miss Schweiz nicht tangiert. Die aktuelle Miss tritt jeweils als Botschafterin für die junge, trendige Schuhmode von Vögele-Shoes auf. "Ich bin eine richtige Schuh-Fetischistin!" Im Kurzinterview äussert sich Arabella zu ihrem neuen Engagement und ihrer Beziehung zur Mode und zu Schuhen im Speziellen. Weshalb haben Sie sich dazu entschlossen, für Vögele-Shoes zu werben? Ehrlich gesagt, habe ich schon früher Schuhe von Vögele getragen und bin mehrmals darauf positiv angesprochen worden. Als ich als Modebotschafterin angefragt wurde, habe ich gerne zugesagt. Handtaschen und Schuhe sind für viele Frauen beliebte "Sammelobjekte" - wie sieht es bei Ihnen aus? Beim Shoppen bleibe ich bei Schuhen immer am meisten hängen. Zum Leidwesen meines Geldbeutels. Mit tollen Schuhen kann man mich fast kaufen, da kann ich sehr leicht schwach werden. Sie sind viel auf Achse - wie viele Paar Schuhe begleiten Sie auf Ihren Reisen? So viele ich tragen kann und die, die ich unterwegs dazu kaufe... Welche Schuhe tragen Sie am liebsten? Das ist ganz unterschiedlich, je nach dem, was ich für Kleidung trage. Aber sie müssen irgendwie cool sein. Sie gelten bei Vögele-Shoes als Modebotschafterin für die klassische Mode - entspricht dies auch Ihrem eigenen Stil? Absolut. Die klassische Mode ist zeitlos, sie schliesst andere Stilrichtungen kaum aus und enthält eine wunderbare Auswahl und Variation. ots Originaltext: Vögele-Shoes Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Medienstelle Vögele-Shoes Frei, Partner AG Ausstellungsstrasse 80 8005 Zürich Tel. +41/(0)1/272'41'14 Fax +41/(0)1/272'41'20 Mobile +41/(0)79/430'38'50 e-Mail: maeni@freipartner.ch

Das könnte Sie auch interessieren: