IsoTis OrthoBiologics

IsoTis berichtet solide Ergebnisse im zweiten Quartal 2005

Lausanne, Schweiz und Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - 17 % Ertragssteigerung - Erhebliche weniger Betriebsverlust IsoTis OrthoBiologics (SWX/Euronext: ISON) (TSX: ISO) berichtete heute seine Ergebnisse für das zweite Quartal und das Halbjahr zum 30. Juni 2005. Die Erträge beliefen sich im zweiten Quartal auf 7,5 Mio. USD, ein 17%-iger Anstieg gegenüber den Erträgen von 6,4 Mio. USD im zweiten Quartal 2004. Im ersten Halbjahr 2005 betrugen die Erträge 15,3 Mio. USD, eine Steigerung von 18 % gegenüber den Erträgen von 13 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Ertragsanalyse Im zweiten Quartal 2005 wuchsen die US-Erträge um 13 % auf 6,0 Mio. USD, verglichen mit 5,3 Mio. USD im zweiten Quartal 2004. Im ersten Halbjahr 2005 stiegen die US-Erträge um 15 % auf 12,3 Mio. USD, verglichen mit US-Erträgen von 10,7 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Im zweiten Quartal 2005 wuchsen die internationalen Erträge um 36 % auf 1,5 Mio. USD, verglichen mit 1,1 Mio. USD im zweiten Quartal 2004. Die internationalen Erträge für das erste Halbjahr zum 30. Juni 2005 steigerten sich um 30 % auf 3,0 Mio. USD, verglichen mit 2,3 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Der Umsatz der Accell(R)-Technologieprodukte wächst im Binnenmarkt weiter. Die einzigartige Accell(R)-Technologieproduktlinie besteht aus dem Accell Total Bone Matrix(TM), Accell Connexus(TM) und Accell(R) DBM100. Unser gesetzlich geschütztes AccellRx-Verfahren führt, verglichen mit der ersten Generation von DBM-Produkten. Diese nhBMPS, darunter BMP-2, BMP-4 und BMP-7 agieren synergistisch, um das Wachstum neuer Knochensubstanz zu stimulieren. Ergebnisvergleich Der Betriebsverlust im Quartal zum 30. Juni 2005 betrug 2,5 Mio. USD, erheblich weniger als der Betriebsverlust von 9,0 Mio im Vergleichszeitraum 2004. Wie im ersten Quartal 2005 wies das Unternehmen auf Grund von Gewinnen aus den Wechselkursen für das zweite Quartal zum 30. Juni 2005 einen Nettogewinn von 2,9 Mio. USD aus gegenüber einem Nettoverlust von 9,0 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004. Am 30. Juni 2005 verfügte das Unternehmen über Bargeld und geldnahe Anlagen (einschliesslich gesperrtes Bargeld) in Höhe von 24,3 Mio. USD. Prognose für 2005 Pieter Wolters, Präsident und Chief Executive Officer von IsoTis OrthoBiologics sagte in einer Stellungnahme: "Wir freuen uns über unsere Ertrags- und Finanzergebnisse im ersten Halbjahr 2005. Wir halten an unserer früheren Prognose von 20 % Ertragswachstum gegenüber 2004 fest und daran, dass in Bezug auf den Cash-Flow aus dem Betrieb an der Gewinnschwelle abschliessen werden. Mit dem Grundstein eines gestärkten und motivierten Unternehmens, das jetzt die Ernte aus einem intensiven Produktschulungsprogrammm einfährt, und mit der Qualität unserer einzigartigen Accell-Technologie im Hintergrund wächst unser Marktanteil in einem hartumkämpften Umfeld immer weiter." Ereignisse nach dem Bilanzstichtag Am 13. Juli gab das Unternehmen bekannt, dass Accell Connexus(TM) die 510(k)-Freigabe von der US-Nahrungs- und Arzneimittelbehörde (FDA) erhalten hat. Konferenzgespräch Das Unternehmen hält heute um 16.30 MEZ (10.30 a.m. ET; 7.30 a.m. PT) ein Konferenzgespräch ab. Die Tonsendung kann über die IsoTis- Website unter www.isotis.com empfangen werden. Um am Konferenzgespräch teilzunehmen, wählen Sie die Nummer: +41-91-610-5609 (Europa); +44-20-7107-0613 (GB); +1-866-865-5144 (gebührenfrei in den USA und Kanada); es ist kein Password erforderlich. Eine digitale Wiederholung steht 24 Stunden lang nach der Konferenz von 18.00 Uhr bis zum 10. August 18.00 Uhr zur Verfügung, und zwar unter folgenden Nummern: +41-91-612-4330 (Europa); +44-20-7108-6233 (GB); +1-866-416-2558 (USA/Kanada);Konferenz-ID: 150#. Ein Audiostrom des Konferenzgesprächs ist auch bis zum 30. September 2005 über die Website von IsoTis abrufbar. IsoTis OrthoBiologics verfügt über ein Produkt-Portfolio mit mehreren innovativen und gesetzlich geschützten, natürlichen und synthetischen Bone-Graft-Ersatzstoffen auf dem Markt und anderen in der Entwicklung, einem etablierten unabhängigen US-Vertriebsnetz und einer sich ausweitenden internationalen Präsenz. Der Hauptwirtschaftsbetrieb sitzt in Irvine, Kalifornien; der Sitz für den internationalen Verkauf befindet sich in Lausanne. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind "prognoseartige Aussagen im Sinne von Abschnitt 21E des US-Börsengesetzes von 1934 in seiner jeweils letzten Fassung, darunter diejenigen, die sich auf Pläne und Erwartungen der Geschäftsleitung für zukünftige Betriebsleistungen, Möglichkeiten und die Finanzlage beziehen. Wörter wie "Strategie", "erwartet", "plant", "sieht vorher, "wird", "weiterhin", "schätzt", "beabsichtigt", "projiziert", "Ziele" und andere Wörter mit ähnlichen Bedeutung dienen dazu, diese prognoseartigen Aussagen kenntlich zu machen. Man kann sie ferner an der Tatsache erkennen, dass sie sich streng auf historisch oder derzeitig vorliegende Tatsachen beziehen. Diese Aussagen beruhen nur auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsleitung von IsoTis S.A. Man sollte sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen, weil sie auf Grund ihrer Art bekannten und unbekannten Risiken unterliegen und von Faktoren beeinflusst werden können, die sich der Kontrolle von IsoTis entziehen. Tatsächliche Ergebnisse könnten sich auf Grund einer Reihe von Faktoren und Unsicherheiten, die sich auf das Geschäft von IsoTis auswirken, wesentlich von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden, darunter unter anderem ein hart umkämpftes Verkaufs- und Marketingumfeld, der pünktliche Beginn und Erfolg der klinischen Studien und Forschungsbemühungen von IsoTis, Verzögerungen beim Erhalt der Zulassung der US-FDA oder anderen Aufsichtsbehörden (z. B. EMEA, CE), die Marktakzeptanz der Produkte des Unternehmens, die Entwicklung konkurrierender Therapien bzw. Technologien, die Bedingungen jeglicher zukünftiger strategischer Allianzen, der Bedarf an zusätzlichem Kapital, die Unmöglichkeit, erforderliche staatliche und aufsichtsbehördliche Zulassungen und Zustimmungen zu erhalten bzw. die Bedingungen zu erfüllen, die daran geknüpft sind. IsoTis schliesst ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung aus, diese prognoseartigen Aussagen zu aktualisieren, ausser das Unternehmen ist rechtlich dazu verpflichtet. Detaillierte Erläuterungen der IsoTis betreffenden Risikofaktoren und Unsicherheiten sind im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 20-F des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2004 enthalten, der bei der SEC eingereicht wurde, und aus den Berichten von IsoTis, die das Unternehmen gelegentlich bei der Schweizer Börse (SWX), Euronext Amsterdam N.V. und SEDAR unter www.sedar.com sowie bei der Börse in Toronto (TSX) einreicht. IsoTis S.A. Konzernbetriebsrechnung - ungeprüft (In US-Dollar) Drei Drei Monate Sechs Monate Sechs Monate Monate zum zum zum zum 30. Juni 05 30. Juni 04 30. Juni 05 30. Juni 04 Erträge Produktumsatz $ 7.495.931 $ 6.414.237 $15.303.149 $ 13.004.852 Staatliche Zuschüsse 0 12.045 0 37.141 Lizenzgebühren 38.825 0 38.825 0 Erträge insgesamt 7,534,756 6,426,282 15,341,974 13,041,993 Betriebskosten Umsatzkosten 2.988.246 2.942.624 5.922.259 5.759.165 Forschung und Entwicklung 1.320.286 2.629.798 2.436.017 5.462.040 Marketing und Verkauf 2.995.043 3.179.278 5.994.087 6.014.479 Allgemeine und Verwaltungs- kosten 2.759.351 4.850.293 5.785.735 8.217.831 Umstrukturierungkosten 0 1.793.733 0 1.793.733 Betriebskosten insgesamt 10.062.926 15.395.726 20.138.098 27.247.248 Betriebsverlust -2.528.170 -8.969.444 -4.796.124 -14.205.255 Zinsertrag und andere 354.491 85.756 484.064 229.829 Zinskosten und andere -129.424 -62.750 -181.137 -142.146 Wechselkurs- gewinn/verlust 5.243.219 -39.705 8.382.160 1.934.264 Nettogewinn/-verlust vor Steuern 2.940.116 -8.986.143 3.888.963 -12.183.308 Rückstellung für Ertragsteuer 0 0 0 0 Nettogewinn/-verlust 2.940.116 8.986.143 3.888.963 12.183.308 Reingewinn/-verlust je Aktie und Gewinn je Aktie einschl. 0.04 -0.13 0.06 -0.17 aller Umtauschrechte Gewichtete durchschnittliche Anzahl von im Umlauf 70.248.226 69.804.834 70.181.120 69.691.793 Befindlichen Aktien IsoTis S.A. Konzern-Kapitalflussrechnung (in US-Dollar) Sechs Monate zum Sechs Monate zum 30. Juni 2005 30. Juni 2004 Kapitalfluss aus der Betriebstätigkeit Nettogewinn/-verlust aus dem laufenden Betrieb 3.888.962 -12.183.308 Anpassungen zur Abstimmung des Nettoverlusts aus dem laufenden Betrieb zum Nettobargeld- abgang für die Betriebstätigkeit: Abschreibung materieller und immaterieller Güter 1.317.992 2.777.780 Gewinn aus dem Verkauf von Vermögenswerten -228.128 0 Kosten für aktienbasierte Vergütung 385.862 160.650 Veränderung bei Betriebsvermögen und -schulden Bestände -22.857 -2.207.049 Forderungen -906.924 -1.074.952 Sonstiges Umlaufvermögen 1.007.608 1.751.208 Abgegrenzte Erträge 146.910 -100.900 Verbindlichkeiten und andere Schulden -1.997.339 875.186 Umstrukturierungsrückstellung -673.197 Nettokapital für die Betriebstätigkeit 2.918.889 -10.001.385 Kapitalfluss aus der Anlagetätigkeit Kauf von Sachanlage -398.477 -286.999 Kauf von immateriellen Gütern 0 -367.753 Veränderung des gesperrten Bargelds 1.125.661 496.331 Erlöse aus dem Verkauf von Sachanlagen und Vermögenswerten 966.288 0 Nettokapitalzugang/-abgang durch die Anlagetätigkeit 1.693.472 -158.421 Kapitalfluss aus der Finanztätigkeit Erlös aus der Emission von Stammaktien 591.404 461.166 Rückzahlungen von zinstragenden Darlehen und Anleihen -3.863.230 -981.063 Nettokapitalflussabgang bei der Finanztätigkeit -3.271.826 -519.897 Gewinn aus in Devisen gehaltenem Bargeld -8.695.760 -2.162.654 Nettoabgang von Bargeld und geldnahen Anlagen -7.355.225 -12.842.357 Bargeld und geldnahe Anlagen zu Beginn des Berichtszeitraums 25.539.602 50.104.682 Bargeld und geldnahe Anlagen am Ende des Berichtszeitraums $ 18.184.377 $ 37.262.325 IsoTis S.A. Konzernbilanz - ungeprüft (In US-Dollar) 30. Juni 2005 31. Dezember 2004 Aktiva Umlaufvermögen: Bargeld und geldnahe Anlagen 18.184.377 25.539.603 Gesperrtes Bargeld 2.814.662 3.030.402 Forderungen (netto) 5.239.836 4.414.341 Bestände 9.179.093 9.295.435 Noch nicht in Rechnung gestellte Forderungen 93.358 435.116 Forderungen aus der Mehrwertsteuer 50.318 137.122 Abgegrenzte Kosten und sonstiges Umlaufvermögen 908.574 2.297.876 Umlaufvermögen insgesamt 36.470.218 45.149.895 Langfristige Aktiva: Gesperrtes Bargeld 3.360.598 4.605.623 Sachanlagen (netto) 2.836.127 3.270.707 Firmenwert 16.383.069 16.383.069 Immaterialgüter (netto) 15.311.922 16.236.065 Langfristige Aktiva (netto) 37.891.716 40.495.464 Aktiva insgesamt 74.361.934 85.645.359 Passiva Kurzfristige Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten aus Lfg. und Lst. 2.601.202 3.571.784 Antizipative Passiva 5.964.916 8.468.782 Abgegrenzte Erträge 203.974 62.042 Kurzfristiger Anteil der Verpflichtungen aus Dem Kapital Lease 9.912 39.877 Kurzfristiger Anteil aus den zinstragenden Darlehen und Anleihen 3.077.732 6.796.899 Kurzfristige Verbindlichkeiten insgesamt 11.857.736 18.939.384 Langfristige Verbindlichkeiten: Zinstragende Darlehen und Anleihen 2.542.877 3.067.722 Langfristige Verbindlichkeiten insgesamt 2.542.877 3.067.722 Aktienkapital insgesamt 59.981.321 63.638.253 Passiva insgesamt 74.381.934 85.645.359 ots Originaltext: IsoTis OrthoBiologics Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne: Hans Herklots, Director Investor Relations, Tel: +41-21-620-6011, E-Mail: hans.herklots@isotis.com, sowie Rob Morocco, CFO, +1-949-855-7158 robert.morocco@isotis.com

Das könnte Sie auch interessieren: