Asset Control International

Convexity Capital Management LP entscheidet sich für die schlüsselfertige Referenz Datenmanagement-Lösung von Asset Control

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Asset Controls AC Plus Lösung ist in nicht einmal zwei Tagen installiert

    Asset Control, ein führender Anbieter zentraler Datenverwaltungs-Lösungen (CDM) für die Finanzbranche, gab heute bekannt, dass Convexity Capital Management LP, ein kürzlich in Boston gegründetes Investitionsmanagement-Unternehmen, sich für Asset Controls AC Plus zur zentralen Verwaltung der Nutzdaten ihres integrierten Front-to-Back Office Systems entschieden hat. Mit der in nicht einmal zwei Tagen implementierten Lösung werden Nutzdaten verschiedener Sicherheitstypen verwaltet.

    "Asset Controls AC Plus Lösung kam bei uns zum Zuge, weil sie uns gewisse Kernelemente unseres Datenmanagementprojekt serienmässig bot, schnell einsatzbereit war und dabei die Skalierbarkeit bietet, die es möglich macht, dass System im Zuge des Unternehmenswachstums auszubauen", sagte Alan Becker, Partner bei Convexity Capital Management LP und zuständig für die Informationstechnologie. "Darüber hinaus verschafft uns die Fähigkeit des Systems, Informationen, wie z.B. Security Master und Kapitalmassnahmen, miteinander zu verbinden, einen ganzheitlichen Blick auf unsere Daten".

    AC Plus wurde schlüsselfertig geliefert, den von Convexity festgelegten Geschäftsanforderungen gemäss konfiguriert, u.a. mit externen Datenquellen integriert, und wird die Daten für Convexitys hausinterne Anwendungen bereitstellen.

    "Dank der schlüsselfertigen Asset Control CDM-Lösungen können wir unseren Kunden skalierbare Datenmanagement-Lösungen anbieten, ohne das Risiko langwieriger, komplexer Implementierungen eingehen zu müssen. Die Möglichkeit, Projektkosten ankündigen zu können, garantiert darüber hinaus unseren Kunden, dass das Projekt im Rahmen des Budgets unter Kontrolle verbleibt. "Wir sind sehr erfreut, Convexity Capital Management LP als einen unserer jüngsten Kunden willkommenheissen zu können".

    Informationen zu Asset Control

    Asset Control ist der weltweit führende Anbieter zentraler Datenmanagement (CDM) Lösungen für die Finanzbranche. Mit einer kompletten Reihe hausinterner und Outsourcing-Optionen bietet Asset Control Total Data Management(R) (TDM) einen gemischten Datenverwaltungsansatz. Eine Auswahl von Entwicklungstools, schlüsselfertigen Softwarelösungen und Outsourcing-Dienstleistungen versetzt den Benutzer in die Lage, die Effizienz seiner Daten zu optimieren und so Effizienz und Kostenkontrolle zu verbessern, das Betriebsrisiko zu mindern und den Mehrwert der Daten zu erhöhen.

    Die Produktfamilie von Asset Control ist vom robusten und zuverlässigen modularen AC Plus-Framework abgeleitet und bietet unter anderem Datenlösungen für Marktrisiken, Kreditrisiken von Gegenparteien, Security Master, Recherche und Unternehmensaktivitäten sowie eine globale Vernetzung und Verwaltung von Daten. Diese Lösungen verwalten Daten sowohl von Drittanbietern als auch aus hauseigenen Systemen. Sie erfassen, validieren und normalisieren die Daten und konsolidieren Sie zu einem bereinigten, zusammengesetzten "Golden Copy"-Satz zur geschäftlichen Verwendung.

    Zu den Kunden zählen: Abbey National, ABN AMRO, Barclays Capital, Barclays Global Investors, Bayerische Landesbank , BBVA, Commerzbank, IBM (Dresdner Bank), Harvard Management Company, HSH Nordbank, HypoVereinsbank, ING, LCH.Clearnet, Robeco Groep, Société Générale, Standard Bank, Standard Chartered und Union Investment sowie einer der weltweit grössten Energiekonzerne. Das 1991 gegründete Unternehmen ist in privater Hand. Asset Control unterhält Betriebsstätten in London, New York und den Niederlanden. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website www.asset-control.com.

ots Originaltext: Asset Control International
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Joanne Ferrara, Corporate Communications, Tel.: +1-212-445-1076,
Mobil-Tel.: +1-631-748-8224, E-Mail: jferrara@asset-control.com



Weitere Meldungen: Asset Control International

Das könnte Sie auch interessieren: