Asset Control International

Asset Control schliesst Integrierung der neuen Systemerweiterungen bei Citadel ab

    New York, November 29 (ots/PRNewswire) -

    - Die AC Plus-Datenmanagementlösungen bieten nun höhere Leistung und  Skalierbarkeit, einfachere Verwaltung und Datenmodellerweiterungen

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Asset Control, ein führender Anbieter von Lösungen zur Anlagedatenverwaltung für die Finanzbranche, meldete heute, dass die Citadel Investment Group, LLC, ein global führender Anbieter von alternativen Anlagemöglichkeiten, die AC Plus-Datenmanagementplattform von  Asset Control mit Erfolg implementiert hat. Diese Implementierung umfasst  u.a. wichtige, neue Erweiterungen, die von beiden Unternehmen gemeinsam  entwickelt wurden.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    "Wir freuen uns, dass wir die anspruchsvollen Anforderungen von Citadel  in dieser ersten Phase der gemeinsamen Entwicklungsarbeit erfüllen konnten ," meinte Ger Rosenkamp, CEO von Asset Control. "Infolge dieser  Zusammenarbeit ist AC Plus nun noch schneller und höher skalierbar. Darüber  hinaus verfügt es über neue Funktionen zur schnelleren Implementierung und  Vereinfachung der Verwaltung zentraler Datenplattformen."

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Zu den Erweiterungen der AC Plus-Plattform gehören Datenmodellerweiterung, Verschlankung des Referenzdatenmodells für schnellere Beantwortung der Suchanfragen und Verringerung der Verwaltungskosten sowie höhere Geschwindigkeit beim Laden der Daten. Die  Erweiterungen sind bei dem Kundenbestand von Asset Control auf Interesse  gestossen, woraufhin mehrere Unternehmen zur Zeit eine Implementierung  dieser neuen Funktionen planen.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Informationen über Citadel Investment Group, L.L.C.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Citadel ist ein global führendes Unternehmen für alternative Geldanlagen. Citadel ist weltweit mit Niederlassungen in Chicago, London,  Tokio, San Francisco und New York vertreten. Zu den Kunden gehören  Zentralbanken, Versicherungsgesellschaften, Pensionskassen von Unternehmen,  Stiftungen und wohlhabende Familien.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Informationen zu Asset Control

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Asset Control bietet dem Finanzsektor zentrales Datenmanagement über  eine breite Palette von In-House- und Outsourcing-Lösungen. Eine Auswahl  von Entwicklungstools, sofort implementierbaren Softwarelösungen und  Outsourcing-Dienstleistungen versetzt Benutzer in die Lage, ihre Daten zu  optimieren und so Effizienz und Kostenkontrolle zu verbessern, das  Betriebsrisiko zu mindern und den Mehrwert der Daten zu erhöhen.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Die Produktfamilie von Asset Control ist vom robusten und zuverlässigen  modularen AC Plus-Framework abgeleitet und bietet unter anderem  Datenlösungen für Marktrisiken, Kreditrisiken von Gegenparteien, Security  Master, Recherche und Unternehmensaktivitäten sowie eine globale Vernetzung  und Verwaltung von Daten. Diese Lösungen verwalten Daten sowohl von  Drittanbietern als auch aus hauseigenen Systemen. Sie erfassen, validieren  und normalisieren die Daten und konsolidieren Sie zu einem bereinigten, zusammengesetzten "Golden Copy"-Satz zur geschäftlichen Verwendung.

NEW YORK, November 29 /PRNewswire/ --

    Zur Kundschaft von Asset Control zählen unter anderem LCH.Clearnet,  Abbey National, ABN AMRO, Barclays Capital, Bayerische Landesbank, BBVA,  Commerzbank, IBM (Dresdner Bank), Harvard Management Company, HSH Nordbank,  HypoVereinsbank, Grupo Santander, ING, Robeco Groep, Société Générale,  Standard Chartered und Union Investment sowie einer der weltweit grössten  Energiekonzerne. Das 1991 gegründete Unternehmen ist in privater Hand.  Asset Control unterhält Betriebe in London, New York und den Niederlanden.  Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.asset-control.com.

ots Originaltext: Asset Control International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Kathleen Hawk, Unternehmensöffentlichkeitsarbeit, Tel.:
+1-845-687-2222, E-Mail: khawk@asset-control.com



Weitere Meldungen: Asset Control International

Das könnte Sie auch interessieren: