Norak Biosciences, Inc.

Norak Biosciences gibt zweite Lizenzvereinbarung mit AstraZeneca bekannt

    Research Triangle Park, North Carolina, November 3 (ots/PRNewswire) -

    - Nutzung der Transfluor(R)-Technologie führt zu Bleiverbindungsserien

    Norak Biosciences, Inc. gab heute die Unterzeichnung einer zweiten Lizenzvereinbarung mit AstraZeneca für die weitere Verwendung der Transfluor(R)-Technologie in seinem G-Protein-gekoppelten Rezeptoren- (GPCR) Arzneimittelerforschungsprogramm bekannt. AstraZeneca wird Transfluor zur Verbesserung neuer Bleiverbindungen einsetzen, die im Rahmen eines primären High-Throughput-Screening unter Verwendung von Transfluor entsprechend einer im Juni 2002 bekannt gegebenen Vereinbarung entdeckt wurden. Entsprechend der Vereinbarungsbedingungen von 2002 sollte Norak eine Zellreihe für ein Interessensziel von AstraZeneca GPCR entwickeln, das zu dem Zeitpunkt von AstraZeneca erforscht wurde. Finanzielle Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

    "Die neuen chemischen Erkenntnisse durch AstraZeneca sind ein bedeutender Meilenstein für Transfluor," kommentierte Dr. Roger D. Blevins, President und CEO von Norak. "Natürlich hat auch Norak neue Bleiverbindungen entdeckt, die für unsere Desensitisierungsziele spezifisch sind."

    Die Norak Transfluor(R)-Technology ist eine patentierte, universelle Technologie zur Erforschung von GPCR-Arzneimitteln, welche die direkteste und akkurateste Methode ist, um potentielle Arzneimittelkandidaten gegen GPCR-Targets zu screenen, ob diese bekannt sind oder unbekannt ("Orphan"). 1999 lizensierte Norak Transfluor als eine Technologie, die am Medical Center der Duke Universität entwickelte wurde. Sie repräsentiert die gemeinsame Erforschung von GPCR-Signalwegen über viele Jahrzehnte durch die wissenschaftlichen Gründer von Norak, Dr. Marc Caron, Dr. Robert Lefkowitz und Dr. Larry Barak.

    Unternehmensprofil AstraZeneca

    AstraZeneca ist ein bedeutendes internationales Healthcare-Unternehmen, das in der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln sowie in der Bereitstellung von Healthcare-Dienstleistungen tätig ist. Mit einem Umsatz von 18,8 Milliarden US-Dollar gehört es zu den fünf grössten pharmazeutischen Unternehmen weltweit. Bei Produkten für Magen-Darm-, Krebs-, Herz-Kreislauf-, neurologischen sowie Atemwegserkrankungen nimmt das Unternehmen eine führende Stellung ein. AstraZeneca ist im Dow Jones Sustainability Index (Global and European) und im FTSE4Good Index gelistet. Weltweit unterhält AstraZeneca sechs wichtige Standorte für Forschung und Entwicklung, vier Forschungsstandorte und einen klinischen Forschungsstandort mit zusammen mehr als 11.500 R&D-Mitarbeitern in Kanada, Frankreich, Indien, Japan, Schweden, Grossbritannien und in den USA.

    Unternehmensprofil Norak Biosciences, Inc.

    Norak Biosciences, Inc., mit Hauptsitz in Research Triangle Park, NC, ist ein privates Biotechnologie-Unternehmen. Norak verwendet seine proprietäre Transfluor-Technologie, um Weltführer bei der Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln zu werden, die G-Protein-gekoppelte Rezeptoren regulieren.

    Weitere Informationen über Norak Biosciences, Inc. finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.norakbio.com, oder wenden Sie sich an:

      Terry E. Willard
      Executive Vice President
      Norak Biosciences, Inc.
      7030 Kit Creek Road,
      Morrisville, NC, 27560
      Tel.: +1-919-248-8000 ext. 8804
      Fax: +1-919-248-8033
      twillard@norakbio.com

RESEARCH TRIANGLE PARK, North Carolina, November 3 /PRNewswire/ --

    Website: http://www.norakbio.com

ots Originaltext: Norak Biosciences, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Terry E. Willard, Executive Vice President von Norak Biosciences,
Inc., +1-919-248-8000, Durchw. 8804, oder Fax, +1-919-248-8033, oder
twillard@norakbio.com



Weitere Meldungen: Norak Biosciences, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: